1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Allesschneider: Graef, Ritter, oder eine andere Marke?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Schnellinger09, 7. November 2015.

  1. Schnellinger09

    Schnellinger09 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen beschäftige ich mich mit dem Thema Allesschneider. Eine erste kurze Recherche hat mich zu den Firmen Ritter und Graf gebracht.
    Bei Ritter gibt es die Serano 7 und bei Graef habe ich mir die Master M80 angeschaut. Mein Problem ist, dass ich mich in dem Thema so garnicht auskenne und mir deswegen auch nicht sicher bin, welche Wahl ich treffen sollte.
    Die Ritter liegt mit ca. 150 EUR deutlich unter der Graef. Ich frage mich, ob der hohe Aufpreis der Graef gerechtfertigt ist.

    Gibt es hier jemanden mit Erfahrungen mit einer der beiden Maschinen? Oder hat jemand einen Tip für Alternativen?
    Die Anforderungen sind garnicht so hoch. Sie soll Brot schneiden, auch mal Wurst und Käse und auch mal ein Roastbeef bzw. einen Schinken in dünne Scheiben schneiden können. Also irgendwie suche ich sowas wie die eierlegende Wollmilchsau in günstig :hmmmm:
     
  2. PMissus

    PMissus Landesgrillminister

    Hallo @Schnellinger09 ,

    Ich kenne zwar die aktuellen Modelle nicht, aber ich habe seit ca. 30 Jahren eine elektrische Graef im normalen Hauhaltseinsatz für genau die von dir angesprochenen Fälle. Seit mindestens 50 Jahren ist in der Familie eine manuelle Graef aktiv. Für die habe ich vor einigen Jahren mal einen Satz neuer Füsschen gekauft. Beide Maschinen werden hin und wieder gereinigt und arbeiten ohne Mucken problemlos und zuverlässig.
    Für mich die erste Wahl.
    Mit nettem Gruss
    Rüdiger
     
    Schnellinger09 gefällt das.
  3. holledauerin

    holledauerin Fernsehköchin 5+ Jahre im GSV

    Ich habe auch eine Graef, weiss jetzt ned genau, welches Modell das ist. Wichtig ist, wenn du Fleisch und Schinken schneiden möchtest, ein glattes Messer zu kaufen. Ich bin mit meiner Maschine sehr zufrieden. Sie läuft seit Jahren ohne Probleme.
     
    Schnellinger09 gefällt das.
  4. EOS

    EOS Putenfleischesser

    Graef +1
    Hab seit 2 Jahren ein klappbares Model von denen. Kann ich bedenkenlos empfehlen. Kam mit einem glatten Messer daher.
    Hatte mir dann noch ein gezahntes Messer dazu gekauft um auch Brot o.ä. damit vernünftig schneiden zu können.
    Sind zwar recht teuer die Teile, aber ich habe den Kauf bisher nicht bereut.

    Gruss
    Thomas
     
    Schnellinger09 gefällt das.
  5. PMissus

    PMissus Landesgrillminister

    Hier noch mal ein paar Bilder. Meine hat auch ein glattes Blatt. Kann man auch suuuper Brot mit schneiden. Ist zwar möglich, das Blatt zu wechseln, wäre aber für mich ein viel zu großer Auswand (ca. 2-3 Min.)

    image.jpeg

    image.jpeg



    OK, hätte ich vorher putzen können :bdsm:
     
    Schnellinger09 gefällt das.
  6. OP
    Schnellinger09

    Schnellinger09 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Vielen Dank erst einmal an alle, die hier geschrieben haben. Scheint also auf eine Graef hinauszulaufen... Also wieder einmal das teure Produkt :hmmmm:
    Wie wichtig wäre denn eine Kipp-Funktion der Maschine? also eine leichte Schrägstellung des Schlittens, damit weiche Materialien besser "ans Messer geliefert werden"?
    :D
     
  7. PMissus

    PMissus Landesgrillminister

    Überflüssig
     
    Höllerie gefällt das.
  8. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer R.I.P.

    Hallo,

    ich sag´s mal so: Kommt drauf an, was du damit schneiden willst und in welchem Umfang.
    Ein gefrorenes Rinderfilet als Carpaccio hauchdünn aufzuschneiden stellt andere Anforderungen an die Maschine als z. B. Brotscheiben.
    Meine Meinung: Du hast die Maschine viele Jahre, da gibt es für mich nur ein Kriterium, das ist Qualität.
    Kippfunktionen finde ich persönlich gut, sind aber oft größere Modelle.
    Wir haben eine Graef, würde die Kaufentscheidung aber nicht an der Marke festmachen, sie muss zum vorhandenen Platz, zu den Anforderungen und zum Geldbeutel passen.
    Richtig gute Brotmaschinen kaufst du - wie geschmiedete Eisenpfannen - nur einmal in deinem Leben..

    Gruß
    pfannendoc
     
    Schnellinger09 gefällt das.
  9. Kobalt

    Kobalt Militanter Veganer

    Hallo,

    bei solchen Geräten ist es ja immer wichtig sich auf eine gewisse Qualität verlassen zu können.
    Sicherheit ist für mich das A&O.
    Graef und Ritter sind gute Marken, welche robuste Geräte anbieten.
    Was ich noch empfehlen kann ist Siemens.
    Hoffe ich konnte helfen.:-)

    LG
     
  10. PMissus

    PMissus Landesgrillminister

    Wohl nur, wenn @Schnellinger09 seeeehhhr langfristige Entscheidungen fällt
    :D
     
  11. Max der Griller

    Max der Griller Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    ich hab ne Graef und glattes als auch ein gezahntes Messer und bin sehr als zufrieden.
    ein Kriterium bei der Anschaffung war: gefertigt in Deutschland !
     
  12. OP
    Schnellinger09

    Schnellinger09 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Also die Graef steht schon zuhause, allerdings war der Kommentar von Kobalt eine nachträgliche Bestätigung, dafür Danke :-)
     
  13. Alex the broiler

    Alex the broiler Grillkaiser

    Ich hatte eine Ritter e21 und war damit mehrere Jahre sehr zufrieden !!!
    Das Problem bei den neuen Maschinen sind die Plastik bzw. Kunststoff Zahnräder. Irgendwann bricht da sicher einmal eines! Die heutigen Geräte außer die high end Geräte sind nicht mehr für die Ewigkeit gemacht! Daher hab ich ein gebrauchte Profigerät gekauft!

    Lg. Alex
     
  14. Maria9797

    Maria9797 Militanter Veganer

    Ein Allesschneider ist für mich ein Produkt in das man investieren muss, vor allem weil man es solange wie möglich nutzen möchte. Ich persönlich kenne die beiden Marken garnicht, aber ich würde dir zu Bosch raten. Bosch hat gute Qualität und eine lange Lebensdauer und ist preislich soweit ich das erkennen konnte auch unter den anderen Produkten.
     
  15. dj3cw

    dj3cw Metzger

    Ich war auch auf der Suche, nicht einfach bei dem Riesenangebot. Da ich meine Sauerteigbrote gerne mit sehr krosser Kruste selber backe benötige ich eine Brotschneidemaschine mit Power und wollte auch keine klapprige Plastikkiste haben. Die Entscheidung fiel nun auf den GRAEF Allesschneider Master M 90 mit zusätzlichen Wellenschliffmesser. Erwarte die Lieferung morgen, werde berichten wenn gewünscht.
     
  16. Parson

    Parson Bundesgrillminister

    Wir wollen uns auch einen Allesschneider anschaffen.
    In der Vorauswahl denke ich, in der Graef M20 eine gute Wahl zwischen Preis und Qualität erkannt zu haben.

    Allerdings haben selbst die Geräte der mittleren Preisklasse alle ein 170er Messer.
    Muss es mehr sein, oder ist das 170er für den ambitionierten Hobbykochhaushalt ausreichend?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden