• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Altes Handy und neue Boxen = Internetradio für die Küche...

Pablo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin Moin,
da man ja kurz vor Weihnachten viel am Geschenke gucken ist, hatte ich beim Shopping ein Internetradio gesehen und dachte mir das geht auch anders...:rotfll:
Mein altes HTC One M7 aus der Schublade geholt und ab in den Keller damit. An einem Reststück Leimholzplatte die Ecken rund gefeilt und mit Arbeitsplatten Öl versiegelt. Eine 20mm Lochbohrung in die Mitte, für die Kabeldurchführung und direkt darunter ein 5mm loch für die Handyhalterung die 90° drehbar sein sollte.

Für die Handyhalterung habe ich eine 4mm dicken Laubsäge Holzplatte (165mm x 100mm) genommen. Am Rand der Platte 15x15mm Vierkant mit Holzkleber verklebt. Dort wo die Ein- Ausschalttaste, die Lautstärke Tasten, Kophörer und Ladegerät Anschlüsse sind habe ich Platz gelassen.
Als graue Abdeckung eine HobbyColor PVC Platte (die kann man mit dem Teppichmesser schneiden)
Die Ecken schön rund gefeilt, einen Ausschnitt fürs Display rein. Die Oberfläche mit 280 Schleifpapier leicht geschliffen und auf die Handyhalterung geklebt.
Die Handyhalterung auf die Leimholzplatte geschraubt, da es ja drehbar sein soll (für Youtube z.B.)
ein altes Kugellager dazwischen...
Um den Ein- Ausschaltknopf betätigen zu können, von 2 6er Dübel das obere Teil abgeschnitten, mit Sekundenkleber auf die Rückseite der HobbyColor Platte geklebt und ein Nagel zur Verlägerung durch.
Als Boxen sind PC Lautsprecher von Logitech (Z313, hab ich für 29,95 geholt) zum Einsatz gekommen und über den Kophörerausgang am Handy angeschlossen. Die Boxen haben eine Fernbedienung und einen Subwoofer. Ist nicht das High End Soundsystem, aber für die Küche langt es. Man könnte auch Bluetooth Lautsprecher nehmen, aber ich wollte was in der Nähe des Handys haben um die Lautstärke der Boxen zu regeln. Die Fernbedienung habe ich hinter die Leimholzplatte geschraubt.
So das man sie rein und raus klappe kann
Die Boxen auf die Hängeschränke... Fertig...

Noch ein kleiner Hinweis falls einer das nachbauen möchte, das Handy hängt bei mir ohne SIM Karte am W-Lan und so habe ich keine probleme mit den Lautsprechern. Wenn ihr so was in eurer Outdoor Küche macht über eine SIM Karte, testet die Boxen vorm kauft ob es zu Störungen kommt. Es kann bei Netzsuche von anderen Handys und klingeln zu Störgeräuschen in den Lautsprechern kommen.

Frohe Weihnachten,
Gruß Pablo
 

linus666

Krusten-Krischperl
5+ Jahre im GSV
Schöne Resteverwertung! Ich hab ein altes Tablet an einen noch älteren Kassetenrecorder mit Line-In angeschlossen ... Geht auch, aber ist bei weitem nicht so stylish :-)
 
  • Like
Wertungen: GON

Roemer46

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Schöne Bastelarbeit. Sieht chic aus. Ich hab im Braukeller ein DAB-Radio für kleines Geld vom blauen Discounter. Das funktioniert auch prima.
 

Oberstjägermeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr schönes Teil. Ich glaube, das wäre eine gute Verwendung für mein altes iPhone4
 

GON

RAL 9005 Griller
Habe das selber ähnlich in 'unhübsch' bei mir in der Küche.

Eine JBL Soundbox bei der der Adapter für das I-Phone hinüber ist + IPhone4+ Aux Kabel

Wenn das dann mal hinüber ist will es genauso wie bei mir im Bad lösen .... mit einer JBL - Airplay Box (Soundfly)
 

biene111

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Grins, ich finds klasse. Super "Resteverwertung".
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da gab's mal in einer c't einen Bauvorschlag für nen Kasten ums Handy dazu - deine Lösung ist aber um Längen stylischer!
 
Oben Unten