• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

American-Beef-Burger die 2.

lalelu2008

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Vielleicht habt ihr ja den Fred von Gordon Shumway_71 http://www.grillsportverein.de/forum/threads/american-beef-burger.128984/ gelesen.

Ich war da etwas bequemer und habe statt selbst zu wolfen, diese fertigen Patties aus Metro mitgenommen:

DSC05035.jpg

DSC05036.jpg


Die Patties haben einen Durchmesser von rd. 14cm, bei 200g Gewicht.
DSC05037.jpg


Die Burger sind im neuen Prospekt ab dem 17.06. für € 6,94 (brutto) das kg.

DSC05040.jpg


Fünf Burger haben im gefrorenen Zustand gerade auf die Gussplatte gepasst.

DSC05043.jpg


Kurz darauf hat aber der Umfang dann etwas abgenommen, da passten dann auch noch 2 Veggie-Burger auf die Platte.
DSC05044.jpg



DSC05049.jpg


Der Burger hat gut geschmeckt, wobei ich den Block House Burger aber vorne sehe.

lg
lalelu2008
 
Zuletzt bearbeitet:

Walzinger

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
die us-beef patties sind geschmacklich ok.

die idee mit der gußplatte ist spitze, werd eich beim nächsten mal auch machen, dann qualmt es nicht so stark.

gruß, walzinger
 

beercanbernd

Grillkaiser
Fürs nächste Mal:
1. Antauen
2. Grillen, nicht braten
3. Zeit verkürzen.
Tut mir leid, das so zu schreiben, aber imo hast Du diese wirklich guten Patties (wir hatten die heute Mittag) gekillt.
:puke:
 
OP
OP
lalelu2008

lalelu2008

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
@beercanbernd

Dir muss nichts leid tun - Kritik ist erwüscht!

Bei den Burgern war keine Beschreibung für die Zubereitung dabei. Die von Block House soll man im gefrorenen Zustand grillen, deshalb habe diese entsprechend auch zubereitet.
Die waren jetzt auch nicht gekillt, aber halt auch nicht so gut wie die von Block House.
Die restlichen fünf werde ich aber mal ein bischen antauen lassen.

Sind die Patties bei dir auch im Durchmesser "eingegangen" ?

lg
lalelu2008
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Burger sieht sehr lecker aus. Ich habe noch so ein Pack Patties in der TK und ab Do. gibt's die ja wieder im Angebot. Ich glaube ich mache heute abend mal Platz für die aus dem Angebot.

Ich habe DIE METROPATTIES direkt auf dem Vulkan gemacht . Qualmt zwar etwas, dafür super saftigt und schönes Branding (das nächste mal werde ich die allerdings nochmal mit 'nem Ziegel beschweren, dann biegt sich auch nichts)

Gruß

Frank
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Geschmacklich sind die gut, die schrumpfen aber doch recht massiv und sind knorpelig.
Ich habe jetzt im Abstand von mehreren Wochen drei dieser Pakete vergtillt und habe bei jedem Paket (zu verschiedenen Zeitpunkten in verschiedenen Märkten gekauft) die gleichen nicht so überzeugenden Erfahrungen gemacht.
Für den Preis okay, aber keine Erleuchtung.
 

Irish

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Also ich habe mir am Freitag drei Kartons geholt. Einen Pattie am Abend nicht aufgetaut auf den Grill und war jetzt nicht so begeistert. Hat gequalmt, sich gewölbt, hat ziemlich lange gedauert bis er fertig war und Geschmacklich hat mir etwas gefehlt. Ich schiebe es erstmal auf den gefrorenen Pattie. Werde die das nächste Mal auch antauen lassen und einen auf getauten versuchen.
 

Bubumann

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Also ich bin bei diesen Pattys auch Stammkunde und muss sagen das ich Sie weder knorpelig noch sonst was finde ! Im Gegenteil ich finde die Dinger Weltklasse !!
Ich hau se allerdings IMMER gefroren auf den sehr heissen Gußrost.
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Hast Du mal Hack selber hergestellt und zu Patties verarbeitet? Wenn nicht, dann mach das mal probehalber. Danach wirst Du verstehen, was ich mit knorpelig meine. :thumb1:
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hast Du mal Hack selber hergestellt und zu Patties verarbeitet? Wenn nicht, dann mach das mal probehalber. Danach wirst Du verstehen, was ich mit knorpelig meine. :thumb1:
Da ich ja im ersten Posting verlinkt bin und gestern abend Blockhouse Patties erstmals auf dem Grill hatte, die ja auch einen sehr guten Ruf haben, muss ich jetzt auch mal meinen Senf dazu geben.

Es geht definitv nichts, aber auch gar nichts, über frisch gewolfte Burger aus American Beef Nacken. Da braucht man das Fleisch nicht mal zu würzen. Das ist einfach natur schon unglaublich lecker.....Wer die Chance hat, an AB-Nacken zu kommen, der muss das unbedingt mal machen......
 

grillbasti

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
was kostet den das kilo ab-nacken? gibts den ind er metro?
habe noch nicht danach gesucht

grüße aus berlin
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Den gibts in der Metro.....Preis kann ich Dir nicht mehr sagen.....
 

scheinheilig

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
einmal probiert und kommt selbst an einfaches Rinderhack meines MdV nicht ran. Allerdings würze ich meine Rinderhackmasse vorm Grillen mit Pfeffer und Fleur de Sel.
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Das ist seltsam. Das Rinderhack meines MdV ist zwar auch verdammt gut (und macht viel weniger Arbeit), ist aber in keinem Fall besser und kostet deutlich mehr. Kommt natürlich immer drauf an, was für Fleisch Du nimmst.
Habe mal einfachen Rinderbraten genommen und den mit der Fettschicht vom Roastbeef verfeinert - das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Da kann man den Fettanteil dann auch wunschgemäß einstellen.
 

Irish

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
So, ich habe soeben meinen zweiten Test gemacht. Heute habe ich die Patties angetaut (ca. 1 Std.) und ich fand sie dieses Mal besser vom Grill verhalten und Geschmack.

Aber zwei Burger (400g Fleisch) langen auf alle fälle zum Abendessen.
 
Oben Unten