• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anfänger sucht Gasgrill

Rookiegriller

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen!

Ich benötige mal Euren Rat: Stehe vor der Anschaffung meines ersten Gasgrills. Nach vielen Stunden im Internet und einer Beratung beim Fachhändler muss es eigentlich ein Weber Spirit E320 werden. Allerdings schrecken mich die € 749,00 doch sehr!

Stosse beim Suchen immer mal wieder auf einen Grill von "Barbecook", Model "Kaduva". Het irgendwer erfahrung damit???

Mir ist klar, dass die Qualität dieses Grills in keinster Weise mit dem Weber zu vergleichen ist. Aber taugt er trotzdem für den Anfang???

Freue mich auf Eure Tipps!

rookiegriller
 

nüchtern

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
gib kaduva in die forensuche ein oder grillsportverein kaduva bei google und du erhältst zumindest eine grobe einschätzung.
 

nüchtern

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Mir ist klar, dass die Qualität dieses Grills in keinster Weise mit dem Weber zu vergleichen ist. Aber taugt er trotzdem für den Anfang???
im grunde beantwortest du deine frage doch schon selbst.

die qualität ist nicht zu vergleichen und das kann den grillspaß mindern.
du musst das einfach für dich entscheiden. keiner wird dir sagen "nimm den grill für 250 euro der ist besser als der für 700 euro".
man muss einfach abstriche machen.
grillst du oft dann investiere mehr geld. du wirst auch in ein paar jahren noch freude daran haben.
grillst du selten und oder hast wenig geld zur verfügung dann nimm einen billigen grill.

für den anfang ist der kaduva scheinbar ok (habe nur ein paar threads überflogen, besitze den grill nicht)
ich würde ihn mir an deiner stelle aufjedenfall mal anschauen und nicht online bestellen.
 

emjay

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn du auf die seperate Kochstelle verzichten könntest, wären das schon einmal 100€ weniger. Ansonsten stehen bei uns noch zwei E320 Premium vom Vorgängermodell für 499€ rum.
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
also ich hatte mir erst nen santos mali gekauft mit reichlich zubehör für 550 € ... nach 3 jahren bin ich nun auf den weber summit E470 gekauft für den 4fachen preis ich bereue die entscheidung nicht es ist ein ganz anderes grillen ...

wenn du das geld hast dann investier in qualität wer billig kauft kauft zweimal und gespart hast dann erst nix
 

efendirolf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo auch..

Hi zusammen , suche auch einen günstigen Gasgrill, der Kaduva gefällt mir auch sehr gut, 219 Ocken, Gusseisenrote, usw, wenn auch kein High End Gerät, so doch wenigstens ein Markenprodukt, und dann gibts da noch die China Geräte aus der E-Bucht von Jago, von dem schreiben Hier wie auch bei Amazon alle das die Teile gar nicht so schlecht sein sollen, mit ein bisschen Handwerklichen Geschick kann man die Geräte noch ein bißchen aufbessern. Aber von diesen gibt es noch keine Langzeiterfahrungen, E-teile? Diese Geräte haben einen Brenner mehr, oder auch mit 6 Brennern zu bekommen. Also was würdet Ihr nehmen , China Grill mit ein wenig Nacharbeit oder besser den Barbecook Kaduva mit einem Brenner weniger?
Gruß aus Hörstel
 

hagen_fenris

Hobbygriller
Am Kaduva muss man wohl auch selber noch etwas tunen.
Steh gerade ja auch vor dem Problem, welcher Grill es nun werden soll....

Beim Kaduva/Vanilla klafft hinten ein recht große Loch, dass man noch schließen muss.
Ansonsten scheints das bei dem Grill mit Tuning aber schon gewesen zu sein.
 

Daniel Harter

Militanter Veganer
Kommt drauf an wie du einsteigen willst... evtl kannst dir auch nen Günstigen kaufen.... meinen ersten Grill hatte ich vom Aldi... is zwar schon ne ganze weile her.. und der hat aber auch 5 Jahre gehoben...
 
Oben Unten