1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Anfänger will grillen :-)

Dieses Thema im Forum "Uservorstellungen" wurde erstellt von dergrosse, 15. April 2015.

  1. dergrosse

    dergrosse Militanter Veganer

    Hallo,

    ich hattte nie einen "richtigen" Grill, da Stadtkind, Balkon, grillen mit Kohle verboten. Wir haben dort einen einfachen Gasgrill stehen, der nicht wirklich viel taugt.

    Nun bin ich zu einem Kleingarten gekommen und hab sozusagen alle Möglichkeiten offen :)

    Nachteil: Da wir auch einiges in den Garten investieren müßen was grundlegende Dinge betrifft, ist das Budget für einen Holzkohle-Grill momentan eher gering.

    Das soll es erstmal gewesen sein, wenn Ihr Fragen habt, gerne :)

    Gruß
    dergrosse
     
  2. huharald

    huharald Grillkönig

    Welcome und viel Spaß im Forum ;)

    Schau mal durch die Kaufempfehlungen, da findest Du sicher den richtigen für Dich.
    Wie hoch ist das Budget? Eventuell geht sich eine 57cm Kugel aus ... damit wärst Du fürs erste mal sehr gut ausgerüstet
     
  3. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Hallo der Große,

    willkommen und viel Spaß hier!!!
    Wie wäre es mit einem Dancokk 1400?
    P/L finde ich sehr gut!

    Gruß, Armin
     
  4. undataka

    undataka Veganer

    Hallo!
    Ganz meine Meinung wg. der 57er Kugel! ;)
     
  5. Freizeitcowboy

    Freizeitcowboy Vegetarier

  6. Matzel

    Matzel Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Blöde Frage mal vorweg. Es ist schon geklärt, dass in dem Kleingarten mit Kohle gegrillt werden darf? Da hockt man ja doch eng aufeinander. Die zweite Frage nach dem Budget wurde ja schon gestellt. Grundsätzlich würde ich ansonsten auch eine 57er Kugel empfehlen. Damit bist du erst mal universell aufgestellt.
     
  7. OP
    dergrosse

    dergrosse Militanter Veganer

    Hallo,

    ja, grillen darf man, ist eigentlich fast überall in Kleingärten erlaubt was ich so gelesen habe. Nur Feuer machen (Holz/Laub verbrennen) ist oft verboten.

    Ich guck mir die mal an, wobei der Dancook nicht mehr im Budget ist. Für später aber sicher Interressant, die Marke kannte ich gar nicht :)
     
  8. Matzel

    Matzel Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Kleiner als 57 würde ich keinen Erstgrill kaufen. Damit hast du auf Dauer dann zu wenig Spaß. Das meiste Zubehör gibts eben auch für die 57er Variante. Die Qualitätsmarken haben aber eben ihren Preis, von daher wäre es hilfreich, wenn du mal sagen würdest, was du maximal anlegen willst.Eventuell sind die ebay-Kleinanzeigen noch einen Blick wert.
     
  9. Loky187

    Loky187 Veganer

    Hallo, ich bin auch neu im Forum und werde mir nächste Woche den Kugelgrill vom Kaufland holen. Wenn man das Treueheft durch seinen normalen Wocheneinkauf voll hat sind 119 EUR in meinen Augen echt Ok. Wie schon von vielen gesagt ists kein Markengrill aber bei kleinem Budget und für den Anfang, meiner Meinung nach, ok. Und wenn mann dann zur nächsten Sasion mehr möcht und Erfahrung gesmamelt hat, so werde ich das machen, kann man sich direkt mal mit Weber auseinander setzen :-)
     
    Matzel gefällt das.
  10. OP
    dergrosse

    dergrosse Militanter Veganer

    @Loky, ich hab grad den Thread zum Kauflandgrill gelesen, der ist wohl auch nicht sooo prall... Und wenn Du ihn nur 1 Saison nutzen willst sind 120 Euro zu viel, finde ich.

    Die Entscheidung für "meinen" Grill wurde von der Finanzministerin getroffen :oops: naja, Recht hat sie ja ;)

    Durch den Garten kommt einiges an Investitionskosten in den nächsten Wochen, Einrichtungszeug, ein Bett, Gartengeräte, die auch nicht grad billig sind. Wir haben uns erstmal auf einen 35-Euro Landmann 0423 Kugelgrill geeinigt, der recht gute Bewertungen hat was Preis/Leistung betrifft. Wenn er 1-2 Jahre hält ist es für den Preis ok. DANN darf auch "was teures" her, so zwischen 200-300 Euro :)
     
    Matzel gefällt das.
  11. huharald

    huharald Grillkönig

    das kennen wir ja alle ... :hmmmm:

    Für ein par gute Stücke Fleisch, Würstchen und eventuell Gemüse wird es zu Beginn mal tun ... danach kannst Du Dir immer noch einen anderen zulegen, wenn die Finanzministerin auf den Geschmack gekommen ist ;)

    Und wie Du schon schreibst, wenn er für die Saison tut, dann kommt er danach auf den Müll und es ist nicht wirklich viel vertan... mit 200-300 bist Du dann ja schon in einer guten Region für eine Kugel oder so
     
  12. Loky187

    Loky187 Veganer

    Ich denke so schlecht ist der JO nicht und wenn sich das bestätigt bleibt er länger als eine Saison bzw. Wird dann zum Zweitgrill degradiert ;-)
     
  13. huharald

    huharald Grillkönig

    Ups ... man soll genauer lesen, das ist ja eine Kugel ... hab ich mit dem Flachgriller von Landmann verwechselt ;)

    Ja dann kannst sowieso schon ein wenig damit spielen, dann weißt Du auch was Dir liegt und weißt danach genauer was Du Dir zulegen möchtest ... und ich glaube auch dass der zumindest 2 Jahre hält ... eventuell auch länger
     
    Matzel gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden