• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anfänger

Highwaystar

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich wollte gerne mit dem Wursten anfangen und frage mich, was man als Grundausstattung alles braucht (Hausgebrauch)?

Sollte ein Fleischwolf auch zum Füllen geignet sein oder kauft man besser Fleischwolf und Wurstfüller getrennt?

Für ein Paar Tipps wäre ich sehr dankbar.
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Bei meinem Aufsatz für die Kitchen Aid ist der Fleischwolf durch wechseln des Aufsatzes auch gleich der Wurstfüller. Geht also auch beides in einem...

Kommt aber immer auf den Preis an für was du die beiden Varianten bekommst und wie deine persönliche Vorlieben sind.

Ansonsten brauchst du eigentlich nichts spezielles an Hardware. Zum Aufhängen der Würste hatte ich beim ersten mal sogar nur ein Besenstil benutzt, da ich nichts anderes zu Hand hatte und nicht daran gedacht hatte, dass man die Würste ja auch irgendwo aufhängen muss ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Unalu

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Falls du einen Fleischwolf zum selbst kurbeln auftreiben kannst oder schon hast statte den mit einem Füllaufsatz aus.
Das ist meiner Meinung nach einfacher zu handhaben, da der Elektrische immer läuft und du mit dem Nachfüllen leicht in Stress kommst,
oder viel Luft mit in den Darm füllst.

So ein Teil meine ich.
100_4100.JPG
 

Anhänge

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Füllen mit dem Fleischwolf is für die Füße und klappt nicht wirklich. Wenn du dir Gerätschaften zulegst, mach nicht den Fehler und kauf dir Spielzeug. Das führ nur zu Frust und wenn du den überwunden hast, läßt du es entweder ganz bleiben mim Wursten, oder du kaufst dir dann eine neue Ausstattung und diesmal was ordentliches. Und vergiß den KA-Fleischwolf, der ist zum Wurstmachen genauso geeignet, wie ein Igel zum A... abwischen.
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Füllen mit dem Fleischwolf is für die Füße und klappt nicht wirklich. Wenn du dir Gerätschaften zulegst, mach nicht den Fehler und kauf dir Spielzeug. Das führ nur zu Frust und wenn du den überwunden hast, läßt du es entweder ganz bleiben mim Wursten, oder du kaufst dir dann eine neue Ausstattung und diesmal was ordentliches. Und vergiß den KA-Fleischwolf, der ist zum Wurstmachen genauso geeignet, wie ein Igel zum A... abwischen.
Hmm dann hab ich wohl ne besondere Ausführung. Bei mir tut das problemlos...
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
Füllen mit dem Fleischwolf is für die Füße und klappt nicht wirklich.....
Ein ganz entschiedenes nein!
Du magst damit evtl. nicht zurechtkommen, und andere ham lieber ne Grundausstattung vom feinsten (vor allem elektrisch),

aber ich kann nur sagen, mit meinem Handkurbler (Gr. 10) kann ich wunderbare Würst machen.
Nen Wurstfüllaufsatz dazu, drei oder vier unterschiedliche Lochscheiben (3er, 4,5er, 8er, 12er hab ich mir über die Jahre zugelegt) und los kanns gehn.
Wichtig ist noch ein scharfes Kreuzmesser!

grüssle
 

Allium

Master-Fermenter
5+ Jahre im GSV
Ich hab auch einen manuellen gußeisernen Fleischwolf und einen einfachen kurbelbetriebenen Wurstfüller. An der Ausstattung scheiterts weniger als an der Motivation und an der Genehmigung der Regierung, die Küche zu versauen. Und an die letzte Garagenwurstaktion mit dem Chef kann ich mich schnapsbedingt kaum mehr erinnern. :D
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Und an die letzte Garagenwurstaktion mit dem Chef kann ich mich schnapsbedingt kaum mehr erinnern. :D
*g* na dann war's doch ne erfolgreiche Verwurstung ;-)
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ein ganz entschiedenes nein!
Du magst damit evtl. nicht zurechtkommen, und andere ham lieber ne Grundausstattung vom feinsten (vor allem elektrisch),

aber ich kann nur sagen, mit meinem Handkurbler (Gr. 10) kann ich wunderbare Würst machen.
Nen Wurstfüllaufsatz dazu, drei oder vier unterschiedliche Lochscheiben (3er, 4,5er, 8er, 12er hab ich mir über die Jahre zugelegt) und los kanns gehn.
Wichtig ist noch ein scharfes Kreuzmesser!

grüssle

ich konkretisiere mich dann mal ein bissi. Die Wurstfüllaufsätze für elektrische Fleischwölfe haben schon öfter zu katastrophalem Dreck geführt. Es läßt sich einfach nicht vernünftig dosieren. Und der Mensch hat bekanntermaßen nur 2 Hände, dh. es fehlt mindestens eine Hand um über den Schalter zu "dosieren" vielmehr den Darm vorm Platzen zu bewaren. :hmmmm:
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
ich konkretisiere mich dann mal ein bissi. Die Wurstfüllaufsätze für elektrische Fleischwölfe haben schon öfter zu katastrophalem Dreck geführt. Es läßt sich einfach nicht vernünftig dosieren. Und der Mensch hat bekanntermaßen nur 2 Hände, dh. es fehlt mindestens eine Hand um über den Schalter zu "dosieren" vielmehr den Darm vorm Platzen zu bewaren. :hmmmm:
Achso, das glaub ich gerne.
Da wär dann evtl. ein Fussschalter nedd ganz verkehrt.

grüssle :anstoßen:
 
Oben Unten