• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anstehendes Grill-Groß-Projekt

Lord-Grillus

Militanter Veganer
Hallo liebe Freunde des gepflegten Grillvergnügens!
:kugel:

Ich habe mal ein oder zwei Frage bezüglich einer anstehenden Feierlichkeit, an der ich 65 Personen (ca. 50 Vollesser, rest Kinder) befüttern muss.
Zur Verfügung stehen mir ein "European Outdoorchef Rover 570" (Holzkohle-Kugelgrill), auf dem ich vier "Pulled Pork" gleichzeitig machen wollte. Ein Schweinenacken soll ca. 2,5-2,8kg haben.
Zum anderen habe ich noch einen "Weber Smokey Mountain 57cm", auf den ich zusätzlich noch vier "Beef Brisket" machen wollte. Eine Rinderbrust sollte komplett so 5kg haben (Flat und Point).
In Summe wären das so 30kg leckes totes Tier.
Dazu möchte ich evtl. noch um die 15 glasierten Hähnchenbrustfilets auf Zedernplanken machen. Diese dann während der Ruhezeit des PP und des BB.

Meine Fragen:
1. Wäre das mengenmäßig genug, oder sollte ich noch bissle mehr auflegen?
2. Es soll um 19:00Uhr gegessen werden, wie sollte am besten der zeitliche Versatz beim Smokerstart sein? Bisher hatte ich immer recht unterschiedliche Zeiten beim PP (mal 14h und dann wieder 18h) und BB (mal 6,5h mal 9h)

In beides wollte ich Marinade spritzen und natürlich rubben.
PP ohne in Jehova einzupacken und das BB mit Jehova.
Als Kohlen nehme ich die "KoKoKo Eggs".

Ich möchte nicht zu lange das Fleisch warmhalten, da ich beim BB damit nicht so gute Erfahrung gemacht habe. Beim PP hatte ich bisher da keine Probs. Aber das dauert ja eh länger.
:grill:

Für eure Erfahrungen und hilfreichen Tipps wäre ich sehr Dankbar!

Viele Grüße
 
OP
OP
Lord-Grillus

Lord-Grillus

Militanter Veganer
Hallo Dodge,

in dieser Größenordnung noch nicht.
Darum bin ich auch um jeden Tipp dankbar. :D
PP habe ich schon öfters gemacht und hatte bei allen eine sehr unterschiedliche Zeit bis es fertig war.
Das meiste Fleisch hatte ich bisher auf meinem WSM. Dort habe ich einmal zwei PP und vier Baby-Rib-Packs gleichzeitig gemacht.
BB habe ich ebenfalls schon öfters mal gesmoked, allerdings immer nur eins.
:hmmmm:
 
OP
OP
Lord-Grillus

Lord-Grillus

Militanter Veganer
Ok, danke für den Hinweis. :-)
Dann muss ich wirklich mal schauen.
Ich frage mich nur, warum der WSM 57cm dann überhaupt zwei Ebenen hat in solch einer Größe. :o
Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass ich die dann auch vollpacken kann.
:D
Alles drauf was reinpasst. :cool:
 
OP
OP
Lord-Grillus

Lord-Grillus

Militanter Veganer
Hast recht, dass mit der Zirkulation sollte ich mir nochmal anschauen.
Sonst muss ich zur Not noch einen Kugelgrill orgen. :-)
Platztechnisch würde das alles passen. Hab beim letzten Brisket, welches ich auf dem Kugelgrill gemacht habe, dieses mal auf dem WSM "probesitzen" gelassen. :D
Auch würden die vier PP auf den Kugelgrill passen, habe auch dort mal zwei "probesitzen" gelassen.
:ola:
Der Outdoorchef Rover 570, hat ja den Vorteil mit dem Trichtersystem, daher habe ich dort nicht das Problem wie beim Weber mit der Tropfschale.
Ich habe also die komplette Fläche zum indirekten grillen.
:clap2:
(die Smileys hier sind super!)
:rotfl:
 
OP
OP
Lord-Grillus

Lord-Grillus

Militanter Veganer
Hab mir mal alle Videos angeschaut. Super Anleitungen sind das von Franklin. Vielen Dank für den Link.
:-)
Hat jemand sonst noch paar Tipps bezüglich Menge und Zeit...oder sonstigen beachtenswerten Dingen?
:D
 
Oben Unten