• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Apfel-Walnussbrot

SiriusMTB

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo GSV,
habe gestern ein Herbstbrot nach folgendem Rezept gebacken (ergibt ca. 2 Pfd.)

350 g Roggen-Sauerteig, 3 - stufig geführt
100 g Walnüsse für min. 8 Std. in 80 g Apfelsaft eingeweicht
330 g Roggen 1150
100 g Wasser
40 g Weizenmehl 405
20 g Salz

Zuerst die Walnüsse abseihen und die Flüssigkeit auffangen, diese mit in den Teig kneten.
Sauerteig, Roggen-, Weizenmehl und Salz kneten. Ca. 100g Apfel grob raspeln und unterkneten. Ganz zum Schluss noch die Walnüsse unterkneten.
Falls der Sauerteig noch nicht sehr triebfreudig ist sollte noch 5g Hefe beigegeben werden.
Evtl. muss noch etwas Wasser beigefügt werden, (30-50g), je nachdem wie saftig der Apfel war.
Das Brot wird bei 250°C eingeschossen. Backzeit ca. 50 min.

Ich habe noch 2 Roggenbrote gebacken, hab das Brot ein bischen zu lange im LeRond gehabt, ist unten leider etwas dunkel geworden.

IMG_0332.JPG


IMG_0334.JPG


IMG_0335.JPG


Das Brot passt sehr gut zu einem leckeren Stück Käse!

Gruß,
Jürgen
 

Anhänge

  • IMG_0332.JPG
    IMG_0332.JPG
    321,7 KB · Aufrufe: 820
  • IMG_0334.JPG
    IMG_0334.JPG
    266,3 KB · Aufrufe: 713
  • IMG_0335.JPG
    IMG_0335.JPG
    333,6 KB · Aufrufe: 1.271
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
S

SiriusMTB

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Sieht spitze aus, so eine schöne Porung und die nur mit Sauerteig? Genial!

Danke für die Blumen, bin selbst überascht. Den Sauerteig führe ich jetzt seit fast 3 Jahren, vor 2 Monaten habe ich dann mal versucht ohne Hefe zu backen und es hat super funktioniert. Gare dauert ca. 2,5-3h im Backofen bei 40-45°C
 

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Ich weiß gar nicht, wie alt mein ST ist, da ich einen Abkömmling von Stone hier aus dem Forum bekommen habe, aber mindestens 2 Jahre hat er auch schon auf dem Buckel, so lange habe ich ihn nämlich bei mir. Ich geb halt zur Sicherheit immer ein paar Flöckchen Hefe mit rein, meist so 5-10g. Trotzdem finde ich Deine Porung immer noch besser als meine ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja. für nen Sauerteig sieht das extrem luftig aus, die Idee mit den Äpfeln im Brott find ich klasse
 

Wilhelm

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus aber ich komme nicht auf 1 Kg mit den Zutaten,
Und dann ist mir eine stelle im Rezept nicht klar.
Deshalb bitte ich eine Erklärung.

350 g Roggen-Sauerteig, 3 - stufig geführt
100 g Walnüsse für min. 8 Std. in 80 g Apfelsaft eingeweicht
230 g Roggen 1150
40 g Weizenmehl 405
20 g Salz

Bis hier sind es 820 Gramm
Dan kommen noch der Apfel dazu
920 Gramm
und jetzt

Zuerst die Walnüsse abseihen und die Flüssigkeit auffangen.

passiert mit dem Saft noch was oder kann der weg ?:fire:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
S

SiriusMTB

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo Wilhelm,

sorry, da hab ich falsch gepostet. Im Originalrezept wurde noch ein Vorteig mit 110g Wasser / 100 g Mehl angesezt, den habe ich aber der Faulheit wegen weggelassen und natürlich auch vergessen die Mengen anzugeben :oops:
Der Apfelsaft kommt mit in den Teig, somit kommst du auf ca. 1150g.

Habe den Beitrag entsprechend editiert.

Gruß,
Jürgen
 
Oben Unten