• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Argentinisches Grillrost

derjogi

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Tach liebe Grillgemeinde,
Ich bin im WWW auf ein Argentinisches Grillrost gestoßen und wollte hier mal
nach hören ob einer von euch damit Erfahrungen hat.
Vielleicht hat ja jemand von euch das auch schon selber gebaut.

:prost:
 
OP
OP
D

derjogi

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
noch mal das Thema nach vorne holen.
Kennt hier denn keiner son Ding?
Oder hat jmd einen Vorschlag wie man ein Grillrost bauen kann, das mann auseinander nehmen kann und kein Rundstahl beinhaltet?
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Im Steakhaus Buffalo in FFM haben die so einen Grill im Einsatz. Zu einem richtigen argentinischen Grillrost gehört aber auch auch eine Fettablaufrinne. Das solltest du bei deiner Konstruktion beachten. Ansonsten hast du einen Effekt als wenn du auf Aluschalen grillst.

Gruß
Frank
 

apocalypticz666

Metzger
10+ Jahre im GSV
Die Art von Grillrost wird auch in einigen Gastro Geräten verbaut.... Also schlecht ist das definitiv nicht, da das herabtropfende Fett nicht direkt in die Flamme kommt. Zumindest nicht so sehr, wie bei einem offenen Rost, da dort das Fett auch nirgends hinlaufen kann, außer nach unten tropfen.
 
Oben Unten