• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Armadillo Eggs und Hähnchenspiesse vom Neuling ;-)

G

Gast-lwgoiy

Guest
Hallo zusammen,

ich bin neu hier (aber schon länger stiller Mitleser) und wollte mal meinen ersten indirekten Grillversuch präsentieren.

Ich habe zum Geburtstag den 57er Weber One Touch Premium (Johann Lafer Ediion) bekommen und gestern habe ich zum ersten Mal indirekt gegrillt. Und ich muss sagen, es ist einfach ein Traum! Vorher habe ich immer nur direkt gegrillt, da wir in unserer Gartenlaube einen Kamin haben.

Gestern Abend gab es Armadillo Eggs und Hähnchenfiletspiesse mit Bacon. Für die Eier habe ich Hackfleisch halb und halb mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und gemahlenen Chilliflocken gewürzt. Da ich nirgendwo Jalapenos bekommen habe, habe ich spanische "Bratpaprika" gekauft. Diese habe ich mit mittelaltem Gouda gefüllt. Zusätzlich habe die Eggs noch mit Bacon umwickelt.
Da ich noch Hackfleisch übrig hatte, habe ich als "Abfallprodukt" :D noch 4 Frikadellen gemacht. Diese habe ich erst dirkt über der Glut gegrillt und dann indirekt gar ziehen lassen.

Und da es nicht nur Hackfleisch geben sollte, habe ich Hähnchenbrustfilet klein geschnitten, mit Bacon umwickelt, aufgespiesst und mit Magic Dust gewürzt. Die Spiesse habe ich indirekt zwischen den Armadillo Eggs gegrillt. Kurz vor Ende der Garzeit habe ich die Spiesse mit HP Honey Woodsmoke BBQ-Sauce eingepinselt. Ich wollte eigtl. das die Spiesse dann noch leicht karamellisieren durch die Sauce, aber das hat leider nicht hingehauen. War dennoch superlecker. :)

Zusätzlich habe ich das Grillgut noch mit Jack Daniels Pellets geräuchert, was wirklich einen sehr intensiven Rauchgeschmack hinterlassen hat. Die Armadillo Eggs waren auch sehr saftig und hatten eine sehr angenehme Schärfe. Habe die Eier bei 75 Grad Kerntemperatur rausgenommen.

Zum Grill: Habe die mitgelieferten Trenngitter benutzt und je Seite 20 Briketts eingelegt. Hatte laut Deckelthermometer relativ konstant um die 140 Grad.


http://img716./img716/1636/1p6120314.jpg

http://img175./img175/4787/1p6120317.jpg

http://img690./img690/3717/1p6120320.jpg

http://img138./img138/5699/1p6120321.jpg

http://img405./img405/3606/1p6120322.jpg
 

Simpson2101

der im Loch steht
10+ Jahre im GSV
Na dann herzlich willkommen, Glückwunsch zum Geburtstagsgeschenk und ein paar schöne Eier hast Du da :woot:
.
.
 

gategirl

Grillkaiser
Sieht sehr gelungen aus! Da hätte ich jetzt Lust drauf :)

Viele Grüße
Moni
 

Rain

Dauergriller
Herzlich willkommen. :)

Klasse gegrillt :sabber: :happa:




Ein bißchen mehr Hitze würd nix schaden (vielleicht so 180°C).

:prost:
Ich mach meine Eggs auch am liebsten bei niedrigen Temperaturen, 140° sind da schon Obergrenze. Geht auch. ;)

Sehr schöne Bilder!
 

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich mach meine Eggs auch am liebsten bei niedrigen Temperaturen, 140° sind da schon Obergrenze. Geht auch. ;)

Sehr schöne Bilder!
Aber 140° am Deckel sind noch lange nicht 140° auf dem Rost...

Schöne Eier!
Grüße
Stefan :prost:
 

Rain

Dauergriller
140° am Deckel sind bei mir ca 150 - 160° am Rost. :D
Aber ok dann weiß ich was du meinst (da es idR genau anders herum ist).
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen inderekten Entjungferung :grin:
 
Oben Unten