• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Australien 08/2013

tomru

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen!
Bei uns geht es dieses Jahr nach Australien.
Wer hat Erfahrungen mit der Route
Darwin - Uluru - Alice Springs
und dem Bereich rund um Cairns.
Der grobe Plan steht bereits.
Ankunft in Darwin - Übernahme des Campers Maui Ultima -
Litchfield NP - Kakadu NP- Katherine - ... - Uluru - Kings Canyon - Alice Springs.
Flug nach Cairns - Übernahme Camper - rund um Cairns etc
Flug nach Sydney - 2 Tage Sydney - Heimflug.
Die Vorfreude ist riesig!
Gruß Tom
 

Whiskeyfreund

Veganer
10+ Jahre im GSV
Australien

Hallo Tom

waren bis vor 2 Wochen für 4 Wochen in Australien. Zwar nicht da oben, aber in Sydney. Sind dann nach Melbourne geflogen und 3 Wochen nach Adelaide und zurück im Camper gefahren. Dann wieder zurück nach Sydney.

Australien ist z.Z. sehr teuer. Ein Pint im Pub ca 8,00 bis 10,00 AUD
Sixpack ca 18,00 AUD für den Camper.

Powered Campspace zwischen 40,-- und 80,00 AUD pro Nacht.

Aber sonst ist es ein tollles Land mit freundlichen Leuten und ganz vielen Tieren (Kaguruh, Koalas, Robben, Pinguine, Possum) und ganz viel zum Anschauen.

Geh unbedingt zu den Touristinformation in fast jeder Stadt. Dort bekommst Du gute Tips und Karten. Oft free WIFI.

In Sydney anschauen: The Rock mit Markt am Sonntag, Sealife, Marine Historisches Museum.

Wenn Du ein gutes Buch mit Tips und der Geschichte von Australien lesen willst, empfehle ich "Frühstück mit Kangurus" von Bill Bryson

Gruß und viel Spaß

Whiskeyfreund
 
OP
OP
tomru

tomru

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Das das kein billiges Vergnügen wird habe ich schon bei der Buchung gesehen (-: Da wir ja im australischen Winter fahren ist der Norden und das Outback geeigneter als der Süden.
Habt ihr viel von den Bränden gesehen/erlebt?
 

manu92

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
War vor 2 Jahren mal in Australien jeweils ne Woche Cairns, Melbourne und Sydney.
Cairns ist sehr schön zu der Jahres Zeit empfehle dir einen Tagesausflug mit einem Katamaran mit Schnorcheln, hat mir sehr gut gefallen.

Gruß Manuel
 

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen!
Bei uns geht es dieses Jahr nach Australien.
Wer hat Erfahrungen mit der Route
Darwin - Uluru - Alice Springs
und dem Bereich rund um Cairns.
Der grobe Plan steht bereits.
Ankunft in Darwin - Übernahme des Campers Maui Ultima -
Litchfield NP - Kakadu NP- Katherine - ... - Uluru - Kings Canyon - Alice Springs.
Flug nach Cairns - Übernahme Camper - rund um Cairns etc
Flug nach Sydney - 2 Tage Sydney - Heimflug.
Die Vorfreude ist riesig!
Gruß Tom
Moin,
wir waren schon 2x Down Under. Litchfield,Kakadu und Katherine stehen noch auf der todo Liste.

Uluru: Unbedingt bei Sonnenaufgang hin. Am besten einen Tag vorher schon ein Plätzchen aussuchen ;-)

Alice: Eisenbahnmmuseeum und Royal Flying Doctor Service (Spenden nicht vergessen...man weiss nie ob man sie nicht mal braucht.

Cairns: Ist einfach nur klasse. Must do eine Tour zum outer reef( Schnorcheln oder Tauchen). Entweder per Cata(90min) oder Heli(30min). Heli hat natürlich den gewissen kick auf ner Patform zu Laden die nicht größer ist als ein Bierdeckel :-).Lokale Anbieter die u.a auch günstig sind gibts massenweise. Auch ein Ausflüg Richtung Norden (Port Douglas ist sehr empfehlenswert)

Sydney: 2 Tage Sydney würden uns nicht reichen. Bei der letzten Tour haben wir uns eine extra Woche gegönnt. Sydney ist die geilste Stadt der Welt :-).

Sollen die Campground mittlerweile so teuer geworden sein??Kann ich mir nicht vorstellen da Camping die Reiseart Nr1. in AUS ist und es mehr Campgrounds gibt als in Deutschland Autobahnparkplätze. Einfach mal nicht in die Empfehlungsbücher der Campervermietungen schauen sondern mal Augen auf bei der Campgroundsuche....oft findet man sehr schöne Plätze die nicht in den Broschüren der großen Vermieter stehen.

Bier war schon immer etwas teuer als bei uns....ne 24 Kiste round about 50 aud. Sind aber auch 375 ml drinn :metal::metal:.
What shells man hat doch Urlaub......


Noch Fragen??? Fragen!!!

greetz stockman
 
OP
OP
tomru

tomru

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hey Stockman!
Vielen Dank für dein statement!
mit 375ml Bier können wir Bayern nicht viel anfangen :-D
:anstoßen:
 

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mach dir mal keine Sorgen...an die Untermenge gewöhnt man sich schnell. :trinkbrüder:. Muss man halt die Schlagzahl erhöhen :prost:.

Und wer einmal "Henley on Todd" in Alice Springs miterlebt hat weiß wieviel die Aussies davon saufen können...bei 45°C im Schatten:metal::patsch:

Greetz stockman
 

Kohlengriller

Militanter Veganer
Hi Tomru,

bei mir gehts heuer zum siebten Mal nach Downunder und hab da unten mittlerweile fast alles 'durch'

Hast Du Dein Wohnmobil von Darwin nach Alice schon gebucht?
Für diese Strecke würde ich ein 4WD mobil empfehlen.
Apollo Adventure Camper oder gleich einen Britz 4x4 Camper auf Toyota Landcruiser Basis.

Mit dem Maui Wohnmobil wirst Du keine ungeteerten Straßen fahren dürfen (lt. Mietvertrag) und somit enttgehen Dir ein paar echt schöne Spots im Litchfield, Kakadu (Jim Jim Falls).
Auch rund um Alice Springs gibt es schöne Ecken z.T. nur mit Gravel Road (Palm Valles, Chambers Pillar oder die Schleife vom Uluru (Ayers Rock) über Kings Canyon (bis dorthin noch Teerstraße) und dann weiter über die Mereenie Loop Road über Glen Helen, Ormiston Gorge usw durch die West McDonell Ranges zurück nach Alice Springs.
Die West McDonell Ranges mit den ganzen Gorges und Standley Chasm sind auch mit 2WD zu befahren und empfehlenswert.

Rund um Cairns kann ich Dir die Rainforest Gondelbahn nach Kuranda und die Rückfahrt mit der Kuranda Scenic Rail empfehlen. Eine kleine Schleife durchs Atherton Tableland mit den Milla Milla falls und südlich von Cairns den Babinda Boulders mit den Josephine Falls ist auch schön.

Zwei Tage Sydney wäre mir auch etwas zu kurz, aber dort kann es im August auch wettermäßig ziemlich unangenehm sein. (kühl und regnerisch)
Highlights (für mich) in Sydney wären (bei zwei Tagen, je nach Wetter) u.a.
- Circular Quay
- Botanic Garden
- Fernsehturm
- Queen Victoria Building
- Chinatown
- Darling Harbour (bei schlechtem Wetter Powerhouse Museum)
- Taronga Zoo
- Hafenrundfahrt
- Oxford Street

Ansonsten empfehle ich Dir mein Lieblingsforum
Die große Australien-Community | Startseite
entschuldigt bitte alle, aber nach Australien fahr ich seit 15 Jahren regelmäßig und richtig Grillen tu ich erst seit letztem Jahr :-)

Und hier: AUSTRALIEN-INFO.DE • Australien-Informationen • Schwerpunkt Reisen • Flge, Touren & Unterkunft

zum Thema campen: Es gibt preislich deutliche Unterschiede zwischen powered und unpowered sits.

Außerdem ist Australien dank das starken AUs Dollars z.Zt. eines der teuersten Urlaubsländer noch vor der Schweiz.
z.B. als ich 2008 unten war gab es für einen Euro 2 AUD; z.Zt. sind es nur noch ca. 1,30 AUD.

Das Bier da unten ist sehr gut drinkbar, sollte aber eiskalt sein.
Ich empfehle auch mal was anderes als die überall (je nach Staat) erhältlichen XXXX. Victoria Bitter, Tooheys, Emu, Swan usw.
z.B. James Boag und Cascade aus Tasmanien.

Gruß
Kohlengriller
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten