• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Barbecook Brahma 3.0 Inox 222€ = No Brainer?

Barbecook 3.0 Inox für 222€: lohnenswertes Schnäppchen?

  • ja

    Stimmen: 0 0,0%
  • nein

    Stimmen: 1 100,0%

  • Umfrageteilnehmer
    1

leber_wurst

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
hallöchen ihr sportler ;-)

hab mich eben grad angemeldet und wollte mal die leistungs- und berufssportler fragen.
nachdem ich mich neulich ausm bauch raus gegen den landmann triton pts 2. bzw 3.0 (249€/299€) entschieden habe, bin ich nun über das nächste (interessante?) angebot gestolpert:

und zwar gibt es derzeit im globus baumarkt den erwähnten brahma 3.0 inox für 222€.
ich bin absoluter laie und habe diesen sport in der vergangenheit nur mal zum würstchen brutzeln am strand mit gusseisernen kleinen grills aus den 70er jahren betrieben, also kein leistungssportler und eigentlich auch gar nicht auf der suche nach einem grill, aber ich muss wg einem anderen angebot (wc set) eh zum globus markt.

ist der brahma für den preis zu empfehlen?
was müsste man für etwas "hochwertigeres" drauf zahlen?

bin grundsätzlich kein freund von 2x kaufen, aber ein weber kommt prinzipiell nicht in frage (ich zahle wenn nur noch geringe aufpreise für namen) und werde diese trendsportart aus zeitmangel vorerst auch nur rudimentär betreiben können.
übernachten bzw wintern kann das gute stück geschützt inner garage weshalb sich die rost problematik wohl in grenzen halten sollte.
und noch eine frage, weil ich es vorhin irgendwo gelesen hatte: stimmt es, dass die gasflasche nicht unten reingestellt werden darf/kann/sollte?

vielen lieben dank für eure meinungen zu dem sportgerät ;-) !!!!

liebe grüsse und übertreibt es nicht, denn "sport ist mord" :-D
 

linkablinka

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo
Persönlich kenne ich den Barbecook brahma 3.2 welcher vor ca. 6 Jahren im Handel war. Der hat schon ordentlich Leistung aber eine katastrophale Hitzeverteilung. Man muss schon genau wissen, wie man sein Grillgut verteilt.
 
Oben Unten