• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BBQ Guru aber welches?!

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich hab vor für mein Keramik-Ei und meine restlichen Grills nen BBQ Guru zu besorgen.

Ich habe mal versucht mich einzulesen, was mich aber irgenwie nicht wirklich weiterbringt.
Ich bin auch total unentschlossen welches Model es sein soll....ehrlich gesagt blick ich nicht wirklich durch (insbes. Unterschiede zw den Modellen)!!!
Wer von Euch hat Erfahrungen mit den Dingern und kann mich beraten?!


Mir ist eigentlich wichtig, dass ich 2 Pits überwachen und steuern kann kann..

Für Infos wäre ich Euch seeeehr dankbar!!!!

:prost:
 
OP
OP
studioweber

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Also zufällig geht n Kollege in 3 Wochen geschäftlich in die USA und will sich selbst nix mitbringen :woot::grün::grün:

Also wird mir was mitgebracht ohne Zoll etc da Wert definitiv unter 430 €, egal welche Variante...

Es soll was WiFi-mäßiges werden.
Meine Frage: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem STOKER (https://www.rocksbarbque.com/). Über die Gurus weiss ich genug, mich würden aber Details zum Stoker interessieren!!!


:prost:
 

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Irgendwie habe ich das Gefühl, hier weiß keiner was Du willst :prost:
 
OP
OP
studioweber

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich hätte gerne Infos (Qualität, Haltbarkeit, Bedienbarkeit etc) über diese Grillsteuerung https://www.rocksbarbque.com/ !!!
Bzw. am liebsten Infos von jemand der so ein Teil hat oder es schon live erlebt hat!!!

:prost:
 
OP
OP
studioweber

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hey zusammen,

ich glaube zwar nicht - mangels Reaktionen hier -, dass das Thema hier überhaupt jemand interessiert....ABER falls doch und jemand so ratlos ist, wie ich es war folgendes:

Ich hab mal hier Product Reveiws -- The Naked Whiz's Ceramic Charcoal Cooker Page nachgelesen, gibt über fast alle Modelle kurze Zusammenfassungen.

Ich muss sagen, mittlerweile is mir der CyberQ II von Guru am sympathisten, da er einfach professioneller wirkt und mir die Verabreitung besser erscheint. Achja, der Stoker hat nur 5 Volt während die Gurus mit ihren 12 Volt weltweit ohne Adapter betreibbar sind.
Außerdem ist da Zubehör billiger und es gibt zig Erfahrungsberichte.

Allein die open lid funktion hat was, hat der Stoker an sich nicht kann aber "wohl" über ne software emuliert werden...weiss nicht was ich davon halten soll....
Außerdem is das Guru ca gute 100 USD billiger als der Stoker und man kann es bei Bedarf per wireless-usb-hub und remotion control von überall steueren....also kommts auf gleiche raus wie ne WiFi-Geschichte. MEhr sogar zur Not kan mans wenn kein WLan verfügbar - an nen Laptop mit Surfstick anschließen.
Also brauch man die WiFi funktion vom Stoker(CberQ WiFi) nur bedingt.

Einziger Wermutstropfen: Wenn man beim Guru 2 Pits stuert hat man nur jeweils 1 Foodsensor, während das Stoker da über Adapter sehr viel variabler ist...

Was mir auch n bisl komisch wirkt ist die Steuerung des Stokers (auch bei Guru CyberQ WiFi) über eine hompepage...was wenn die mal out of order is oder ganz abgeschaltet wird?! Gut dann bleibt noch die Bedienbarkeit "vor Ort direkt am Gerät", aber dann brauch man das WiFi-Gelumpe (mit seinem Mehrpreis)nicht!!!
Da is die remotion control des CyberQ II feiner weil völlig unabhängig!!!

Was ich leider NICHT rausfinden konnte:

- Kann man beim CyberQ II - wenn man nur 1 Pit steuert - die Ports für den anderen Pit mit Foodsensoren ausstatten und so 3 Brocken in 1 Pit überwachen?!

- bis zu welchen (Minuns)Temperaturen kann man den CyberQ II draußen einsetzten?

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten