• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Brisket - Weber Performer

Jigsaw

Militanter Veganer
Am Mittwoch wagte ich mich an mein erstes Brisket.
Das gute Stück kam von meinem MdV und wog 3.6kg. Da der Metzger mit dem Begriff Brisket etwas anfangen konnte war auch das Fett schon entfernt, so das ich damit nichts mehr zu tun hatte. Also brauchte ich die Brust nur noch würzen. Dazu habe ich folgendes Rezept gefunden und genutzt:

5EL Paprika edelsüß
3EL grobes Meersalz
3EL brauner Zucker
2EL Knoblauchgranulat
2EL Zwiebelgranulat
1EL schwarzer Pfeffer
1EL getrocknete Petersilie
1EL Chilipulver
2EL Kreuzkümmel
1EL Koriander
1EL Oregano
1EL Senfpulver
vorher hatte es noch mit 50 - 50 Rinderbrühe und Cola geimpft.
Dann wanderte das ganze noch in den Kühlschrank.

Um 22:00 habe ich dann 10 Briketts im AZK entzündet. Den Minion-Ring hatte ich bereits am Nachmittag mit viel Mühe gebastelt, ein 2+2. Zum räuchern habe ich "Weber Whiskey Chips" auf den Ring gelegt.
Um 23:30 Uhr hatte ich meinen Performer dann auf etwas über 110°C eingeregelt und das Brisket welches ich eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank genommen habe konnte aufgelegt werden.
Verkabelt mit dem Maverick ET-733 konnte ich dann mehr oder weniger entspannt ins Bett gehen. Da die Temperaturen außen nur auf knapp 4°C kamen ging ich davon aus, daß das Briskett wohl über 15 Std. brauchen wird.

6 Uhr, ein Alarmton reißt mich aus dem Schlaf. Die GT ist auf 100°C abgefallen. Also raus aus dem Bett und nachschauen. Mit etwas weiter geöffneter unterer Lüftung stieg die GT aber wieder. Ein Blick durch die Deckellüftung verriet mir, daß nur noch ein 1/4 des Ringes übrig ist. Da auch die KT bei75°C stagnierte und wohl eine Blödphase da war, verlängerte ich den Minion-Ring kurzer Hand. Um 6:30 stieg die KT wieder langsam.
Urlaub, so früh wach was tun. Erstmal ne Tasse Kaffee und ne Runde Fifa daddeln, immer ein Auge auf's Maverick. Irgendwann um halb 10 Uhr rum kam Blödphase 2. Die KT war bei 84°C und viel langsam bis auf 81°C.
Um 12:15 Uhr war es dann soweit, 92°C KT, fertig. Viel, viel früher als ich erwartet habe. Aber das Ergebnis war für unseren Geschmack perfekt. Einfach richtig lecker. Für den ersten Versuch und die "Panik" die ich hatte, war es doch gar nicht so schwer. Dank diesem Forum, wo ich mich durch jedes Brisket Beitrag gelesen habe.

Gruß Andre

IMG-20150225-WA0000.jpeg


IMG-20150225-WA0008.jpeg


IMG-20150225-WA0006.jpeg


IMG-20150226-WA0010.jpeg
 

Anhänge

Schnauzbiber

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Dein Sportgerät scheinst du ja recht gut im Griff zu haben.
Wo vor hast du also Panik?
Longjobs sind dein Ding und die Ruhe kommt von selbst. :thumb2:
 

schängelche

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Sehr tolles Kino :-)
Die Panik war die Vorfreude auf das Ergebnis :D

Ist doch alles easy gelaufen :thumb2:

Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis
 
Oben Unten