• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Jerkey, Trockenfleisch 2 Varianten

Moglian

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
da ich gerne in diesem Forum Stöbere und von Rezepten und eigenbauten meine inspiratonen hole möchte ich auch gerne etwas zurück geben.
Ich habe hier 2 Trockenfleisch (Beef Jerkey) Varianten, die mit wenig aufwand und einfachen Zutaten ein (ich hoffe) leckeres Ergebnis bringen.
Über anregungen und Tips würde ich mich freuen.

Trockenfleisch Soja Sauce

Der Geschmack Mild bis leicht scharf das Fleisch kommt gut zur Geltung.

Marinade:
Apfelsaft Naturtrüb 500 ml
Jack Daniels 50 ml
Soja Sauce 200 ml
Zucker 5 TL
Pfeffer Schwarz gemahlen 5 TL
Knoblauch gemahlen 1/2 TL
Chili (Chayene Pfeffer) 3 TL
Paprika Edel Süß 2 TL
Thymian gerebelt 2 TL

Rind Fleisch 1500 Gr ich habe Minuten Steak vom Lidl genommen
da es Mager ist und schon fertig geschnitten ( 3 mm dick).
Es geht auch mit Rouladenfleisch.

Zubereitung:
Alle Zutaten für die Marinade zusammen mischen. Das Fleisch in ca.2,5 cm streifen schneiden.
Marinade und Fleisch in einen Beutel (Birne) vorsichtig durchmischen und für ca 10 Std. (1 Nacht) in den Kühlschrank.

Dann Fleich abtropfen lassen und abtrocknen (Küchen Krepp).

Jetzt nach belieben noch einmal mit Schwarzen Pfeffer 1 TL oder Chili mischen dadurch bekommt es mehr Schärfe im Abgang :burn:

Dann das Fleisch auf Schaschlik Spieße auffädeln und durch das Backofengitter fummeln.
Das Fleisch sollte sich nicht berühren.

Backofen auf 50 Grad Umluft Stellen und nen Kochlöffel zwischen die Backofentür stecken damit die Feuchtigkeit heraus kann. 5-6 Stunden warten.
Wenn das Fleisch trocken und hart ist dann ist es Fertig.

:wurst:


Trockenfleisch Worchester

Der Geschmack Mild bis leicht scharf das Fleisch kommt gut zur Geltung.
Zutaten:

Apfelsaft 600 ml
Jack Daniels 50 ml
Worchester Sauce 150 ml
Thymian gerebelt 2 TL
Knoblauch gemahlen 1 TL
Schwarzer Pfeffer gemahlen TL 3
Chili (Chayene Pfeffer) TL 2
Paprika edel Süß TL 2,5 TL

Fleisch 1600 gr. ich habe Minuten Steak vom Lidl genommen da es Mager ist und schon fertig geschnitten ( 3 mm dick). Es auch mit Rouladenfleisch.

Zubereitung:
Alle Zutaten für die Marinade zusammen mischen. Das Fleisch in ca.2,5 cm streifen schneiden.
Marinade und Fleisch in einen Beutel (Birne) vorsichtig durchmischen und für ca 10 Std. (1 Nacht) in den Kühlschrank.

Dann Fleich abtropfen lassen und abtrocknen (Küchen Krepp).

Jetzt nach belieben noch einmal mit Schwarzen Pfeffer 1 TL oder Chili mischen dadurch bekommt es mehr Schärfe im Abgang :evil:

Dann das Fleisch auf Schaschlik Spieße auffädeln und durch das Backofengitter fummeln.
Das Fleisch sollte sich nicht berühren.

Backofen auf 50 Grad Umluft Stellen und nen Kochlöffel zwischen die Backofentür stecken damit die Feuchtigkeit heraus kann. 5-6 Stunden warten.
Wenn das Fleisch trocken und hart ist dann ist es Fertig.:metal:

Lagerung:
Tupperdose oder Zip Beutel ( Tip nen Reisbeutel mit rein legen reguliert die Feuchtigkeit)
 
Oben Unten