• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Beef Ribs

JC1300

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Hatte mir am Freitag ein Beef Rib gekauft um es auf dem Mono zu machen. Ca. 1kg schwer das Teil:

image.jpg image.jpg

Nach dem Rubbing ging es für ein paar Stunden in den Kühlschrank:

image.jpg

Gestern um 17:00 ging es auf den Mono. Ausgerechnet für einen 22:00 uhr Snack. Ging leider nicht früher.

image.jpg

3 stunden gesmockt. Danach sah es so aus:

image.jpg image.jpg image.jpg

Anschliessend in Alufolie gewickelt und bei 110-120 grad für 1 stunde in die sauna. Danach nochmal 0,5 Stunden ohne Alufolie und das ding war bei KT 85 grad. 30 min ruhen und der Snack war fertig:

image.jpg image.jpg image.jpg

Hier noch ein paar Anschnittbilder:

image.jpg image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    142,9 KB · Aufrufe: 207
  • image.jpg
    image.jpg
    130 KB · Aufrufe: 215
  • image.jpg
    image.jpg
    231,1 KB · Aufrufe: 219
  • image.jpg
    image.jpg
    202,2 KB · Aufrufe: 201
  • image.jpg
    image.jpg
    311,9 KB · Aufrufe: 198
  • image.jpg
    image.jpg
    249 KB · Aufrufe: 212
  • image.jpg
    image.jpg
    285,3 KB · Aufrufe: 188
  • image.jpg
    image.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 185
  • image.jpg
    image.jpg
    115,4 KB · Aufrufe: 192
  • image.jpg
    image.jpg
    106,1 KB · Aufrufe: 213
  • image.jpg
    image.jpg
    147,1 KB · Aufrufe: 208
  • image.jpg
    image.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 184
Fazit: war interessant zu machen und es sah auch verdammt lecker aus. Geschmacklich war es jedoch leider nicht so mein ding. Vielleicht lag es auch am Fleisch, aber mir war es einfach zu fettig. Saftig war es, aber zu viele Sehnen und Fettpolster.

Da es mein erstes Beef Rib war weiss ich nicht, ob das immer so mit den Ribs ist oder es nur dieses Stück hatte. Hatte es auf dem Markt bei der Steakschmiede gekauft. Dachte noch dass es gut aussieht.
 
Geschmacklich war es jedoch leider nicht so mein ding. Vielleicht lag es auch am Fleisch, aber mir war es einfach zu fettig. Saftig war es, aber zu viele Sehnen und Fettpolster.

Du musst Baby Back Ribs vom Rind nehmen.

Solche wie Du hatte ich auch mal. Leider. Nahezu ungenießbar.

:prost:

Gruß Matthias
 
Danke für die Erklärung.

Hab mich wohl blenden lassen.

Dann muss ich mal Nach den Baby Back Ribs Ausschau halten...
 
Wenn du Ribs aus der Querrippe (Short Ribs) hast solltest du ca. 10h bei 110°C einplanen.
Die sind so butter zart und vom Geschmack her einfach umwerfend.
Hab hierzu auch schon einen Beitrag verfasst. Aber wegen einem Kilo fange ich da gar nicht erst an!!!
3 Kilo sind das Minimum!!!
 
Zurück
Oben Unten