• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Beer Butt Chicken

Forester76

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo,

Heute zum ersten Mal Beer Butt Chicken gemacht.

Marinade mit Oel, Beer, Rosmarin, Thymian, Paprika, Salz und Pfeffer. Danach fast 2,5 Std auf den Grill, auf ca. 200'C, bis Kerntemperatur 90'C.

Das Ergebnis war sehr lecker. Haut knusprig und Fleisch super zart. Leider war die Brust etwas trocken, wie fast immer bei Grillhaehnchen.

Falls sich jemand wundert, aus dem Paprika, der auf dem Bild zu sehen ist, wurde "Escalivada". Einfach mit auf den Grill, Haut abziehen, Kerne weg, Oel, Essig und Salz dazu und fertig.

IMG_0001.JPG IMG_0003.JPG IMG_0005.JPG IMG_0006.JPG IMG_0009.JPG IMG_0010.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0001.JPG
    IMG_0001.JPG
    197,2 KB · Aufrufe: 275
  • IMG_0003.JPG
    IMG_0003.JPG
    155,1 KB · Aufrufe: 254
  • IMG_0005.JPG
    IMG_0005.JPG
    265,1 KB · Aufrufe: 269
  • IMG_0006.JPG
    IMG_0006.JPG
    165 KB · Aufrufe: 265
  • IMG_0009.JPG
    IMG_0009.JPG
    148,8 KB · Aufrufe: 259
  • IMG_0010.JPG
    IMG_0010.JPG
    182,3 KB · Aufrufe: 242
Sieht jedenfalls gut aus. Der richtige Garpunkt bei Geflügel ist ja eine Wissenschaft für sich
 
Auf Bild DREI könnte man meinen, Du hättest einen überdimensionalen Frosch auf der Dose. Sieht aber lecker aus.
Gruß ElBertho
 
Ich mache Huhn immer mit 75 Grad KT - ab 70 Grad sind sowieso die Keime hinüber im Fleisch sagte mir ein Lebensmitteltechniker. So bleibst schön saftig.
 
Das Huhn sieht wirklich lecker aus. Ich denke KOPFING hat recht. 75 ° KT sind ausreichend und die Brust bleibt saftig. Mit einem Huhn am Spieß hatte ich meinen Backburner eingeweiht.
 
Zurück
Oben Unten