• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Benötige dringend Hilfe mit Weber Performer Touch'n'go

Andy_dec

Militanter Veganer
Hallo, Grillsportfreunde!

Habe mir heute den Weber Performer Touch'n'go gekauft.
Zusammengebaut, alles paletti - Gasbuddl dran.

Zündung - nichts.

Wir haben zu zweit über eine Stunde alles überprüft/gecheckt - der Brenner springt nicht an.

- Der Zündfunke ist da (merhrfach kontrolliert), manuelles Anzünden funktioniert nicht (anscheinend kommt das Gas nicht bis an das "Ende" des Brenners)
- Wir haben zwei Original-Weber-Gaskartuschen getestet
- Wir haben auch schon mit einer Nadel die Düse "gereinigt"

Hier jetzt meine/unsere Fragen:
Muss da wirklich ein Abstand zwischen der Düse und dem Brennerrohr sein? Da ist ca. 1cm Platz.

Wer hatte ähnliche Probleme mit dem Gaszündsystem des Performers und wer kann mir helfen?

Besten Dank im Voraus!
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dreh doch mal auf und zuende mit einem Streichholz an, dann siehst du ob es an der Gasversorgung oder am Zuender liegt. Natuerlich ohne dich zu verbrennen.
 
OP
OP
A

Andy_dec

Militanter Veganer
Danke für den Tip, hab' ich aber schon probiert - der Zündfunke ist ja da.

Und das "manuelle" Anzünden am Brenner geht ned - es tut sich nix.

WENN es brennt, dann DIREKT an der Düse - ein klägliches, kleines Flämmchen.

Ich weiß keinen Rat mehr, MANN, hab' ich nen dicken Hals...
 

jagger

Hellseher
10+ Jahre im GSV
sollte in etwa so aussehen:
performer-flamme.jpg

8)
 
OP
OP
A

Andy_dec

Militanter Veganer
Vielen Dank für das Bild und die Antworten, hab' das Problem gefunden:

Die Gaskartusche war nicht "stark" genug aufgeschraubt!
Ist schon witzig: In der Anleitung steht, man solle diese nur "handfest" aufschrauben - dann geht aber kein Gas durch, also fester aufschrauben und der Stoff fliesst!

Grüsse und viel Spaß beim Grillen,
Andi
 
Oben Unten