• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bester Motor für Rotiserie Moesta?

betzelor

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin zusammen,

ich habe mir mittlerweile auch die Rotiserie von Moesta zugelegt, mit dem Batteriemotor. Habe darauf jetzt 1x ein Hähnchen gemacht und einen Kotlettstrang von ca 2,8 kg. Beim Strang ich das Gefühl das sich der Motor ziemlich gequält hat, obwohl ich mit Kontergewicht gearbeitet habe. Musste da schon die Batterien wechseln, die nur ein Hähnchen alt waren.

Hat jemand den 230V Motor von Moesta und kann mir über die Qualität was sagen?

Ich hatte immer das Gefühl als ob sich der Batterie betriebene Motor etwas schwer tut.

Danke
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Wirklich Drehlager im Grillrost benutzt?
 
OP
OP
betzelor

betzelor

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Im Grillrost? Ich habe doch die Rotiserie mit dem Aufbau...
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
OK, Drehlager im Aufbau des Spießes.

Zu den Akten: Billigdrehbatteriemotoren benutzen manchmal Plastikzahnrädschen.
Die gehen schnell kaputt. Materialabbau und damit verdreckung/Zäh-lauf.
Metallzahnrädschen halten länger. Aber Teuer.

Zurück zum Thema: Batteriespannung überprüft und wirklich keine Unwucht im Fleischspieß
oder Widerhak im Drehmoment?
Und für Leichtlauf des Spießes per Drehlager dabei gesorgt?

Mal schnell ein Bild zum Anschauen solch eines Drehlagers:
lagerdreh.jpg

Linker Pfeil: Ein Drehlager auf dem Spieß gesteckt.
Rechts per Pfeil: Wie es zum Drehen gelagert wird.

Dadurch dreht der Spieß leichter
und auch ein Batterie-Motor hat halt leichtere Dreh-Arbeit zum Grillen.

Gruß
Peter
 

Anhänge

  • lagerdreh.jpg
    lagerdreh.jpg
    578,4 KB · Aufrufe: 593

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab den Elektromotor gleich mitbestellt - anstatt des Batteriemotors
 

Balkongriller#1

Militanter Veganer
Habe heute meinen Moesta-Spieß mit Kachelfleisch eingeweiht.
Mit 230V Motor und Drehlager alles super gelaufen.
IMG_20170903_103249.jpg
IMG_20170903_142413.jpg
IMG_20170903_103138_1.jpg

Fazit : :thumb1:

Gruß
Frank
 

Anhänge

  • IMG_20170903_103249.jpg
    IMG_20170903_103249.jpg
    501,8 KB · Aufrufe: 463
  • IMG_20170903_142413.jpg
    IMG_20170903_142413.jpg
    394,1 KB · Aufrufe: 453
  • IMG_20170903_103138_1.jpg
    IMG_20170903_103138_1.jpg
    510 KB · Aufrufe: 462
Oben Unten