• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BGE Mini: Gefrorene Schweinelachse

Luxorat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Heute mal die Long Distance Qualitäten des Minis testen.

Als Testobjekt war eigentlich eine frische Rinderquerrippe angedacht, aber schon beim öffnen der Verpackung war klar, daß Ding ist hinüber...

Ärgerlich, weniger aufgrund des Preises, die Dinger kosten ja nix, aber das Ei war schon vorbereitet und am Sonntag kauft es sich so schlecht ein.

Notlösung: Froster durchgeschaut und das einzige Stück, was sich zum indirekten grillen eignet, war ein Stück Schweinelachs.

Ok, passt.

Auf dem WSM wird so ein "trockenes" Stück Schwein super saftig und zart, müßte also im Keramiktopf auch funktionieren.

Aus einem gefrorenen Schweinenacken habe ich auch schonmal ein mehr als ordentliches PP zubereitet, könnte also klappen.

Dank einer mit Wasser gefüllten Weber Aluschale, steht die Temperatur wie festgenagelt auf 110°C.

Fertig ist der Mini Water Smoker.


Der Rest ist Standart.

Zwischendurch mit Buttrub eingerieben, ab und zu mal besprüht und kurz vor Schluß mit Thai Sweet Chili Sauce glaciert.

Kurz vor erreichen der KT von 64°C, ist mir die Temperatur im Grill dan aber doch zu stark abgefallen, so daß ich das Fleisch für die letzte halbe Stunde noch in den Kachelofen gestellt habe.

Perfekt….

Bis auf die klitzekleine Kleinigkeit, daß wir spontanen Besuch bekamen und aus dem halben Stündchen zwei! Stunden geworden sind.

Fragt nicht, was wärend der zwei Stunden passiert ist…


Klar, das Fleisch war dadurch furztrocken, aber das Eggsperiment hat geklappt.


Das Ei läuft so zuverlässig wie mein Pipigrill, ist aber relativ Wind und Kälte unempfindlich und außerdem schön grün.


BGE Schweinerücken 030.jpg


BGE Schweinerücken 031.jpg


BGE Schweinerücken 033.jpg


BGE Schweinerücken 037.jpg


BGE Schweinerücken 045.jpg


BGE Schweinerücken 046.jpg


BGE Schweinerücken 047.jpg


BGE Schweinerücken 063.jpg



:anstoßen:
 

Gabel-rein

Grillkaiser
Schade, das dir das schöne Stück Fleisch durch die lange Warmhaltezeit doch noch trocken geworden ist.
Ich grille auch öfter einen gefrorenen Schweinerücken und hatte noch nie Probleme damit.


:prost: Kai
 

utakurt

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Trotzdem schöne Doku - mir 'ner ordentlichen Sauce konnte man das sicherlich halbwegs reparieren! :saufen:
 
Oben Unten