• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bierdosenhähnchen

CRichter72

Militanter Veganer
Hallo erstmal.

Ich habe einen Mistkratzer, im Moment noch im Eisschrank, mit über 3kg Fertiggewicht.

Diesen Vogel möchte ich als Bierdosenhähnchen zubereiten. Wer kann mir Tipps geben zum Thema Dauer und Temperatur.

Mein Sportgerät ist ein Thüros2 mit BBQ-Haube.

Danke.

MfG Christian
 

magmahon

Loretta
5+ Jahre im GSV
Hallo, die Temperatur sollte zwischen 180 und 200 Grad liegen.
Das dauert dann so zwischen 75 und 90 Minuten.
Besser ist es aber einen Temperaturfühler zu verwenden.
Hähnchen sollten mindestens eine Kerntemperatur von 75 Grad haben.
Steck den Fühler an der dicksten Stelle vom Schenkel rein. Oder im Brustbereich. Achte darauf nicht die Knochen zu berühren, das verfälscht dein Messergebnis.
Am Schluss der Garzeit Lüfter auf um die Haut knusprig zu bekommen.

Viel Erfolg.

Gruss Magmahon
 

TAZ

Veganer
Hi,

das hört sich schwer nach Suppenhuhn an.
Das wurde bei mir nicht so lecker.

Ich kann mir vorstellen, das es auch noch länger dauert.

Ich mache die (1-1,2 kg) meistens ca. 1h bei 160 Grad und dann kommt nochmal ein halber AZK Kohle für krosse Haut rein ;)

VG
TAZ
 
Oben Unten