• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bierfass AZK die zweite

supertoni

Tonis Burger Schmiede
hallo gemeinde.also nachdem mein erster bierfass azk einfach nur total abgeht wie die hölle und keinerlei material ermüdung zeigt, hab ich mir gedacht ich muss nochmal einen bauen.diesmal ist er in einer art gestell indem das fass eingestzt ist.hat den vorteil das wenn das fass mal durch ist,man es leicht tauschen kann.

aber seht selber!

erst mal zwei ringe in denen das fass stehen wird

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG


5.JPG


dann der kohle rost.darauf steht dann das fass

6.JPG


7.JPG


8.JPG


9.JPG


der obere ring hält das fass dann zusammen mit dem griff.das ganze wird dann noch durch drei schrauben gesichert.

10.JPG


und feuer frei.gleich daneben der erste bierfass azk.

11.JPG


12.JPG


13.JPG


14.JPG


15.JPG


so sah er nach dem einbrennen aus

16.JPG


und das ist der erste azk .hat bald die 50 anfeuerungen durch und geht immer noch ab wie die hölle.

17.JPG


18.JPG


AZK bauen rockt!!!!!!!!
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
:muhahaha:
 

KnobivonNordesch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schöne Bildergeschichte.
Sehr ergonomischer Griff.:muhahaha:
 

Highländer

.
10+ Jahre im GSV
Das sieht echt gut aus, aber bekommst du das Fass aus dem oberen Ring ohne diesen aufzutrennen? Das Fässchen ist ja in der Mitte etwas bauchig.

:mosh: Eigenbau fetzt :mosh:

Gruß, Hermann
 

Widex

Metzger
5+ Jahre im GSV
Gerade erst gefunden: klasse Idee.
Ist 'ne fette Brutzelei... wenn ichs wenigstens so könnte ...
Klopf' ich die Schlacke ab, ist meist auch der Zusammenhalt am Pops :muhahaha:

Grüße vom Südharz
Tom
 
Oben Unten