• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Big Green Egg

audax

Militanter Veganer
Hallo!

Ich rechne derzeit durch, ob es sich lohnt, wenn ich mir ein BGE in large selbst importiere.

Ich müßte dafür wissen, wie die Maße des Eggs sind, wenn es sich noch im Karton befindet (ohne Nest und Tische). Hat jemand noch einen Karton herumliegen und kann mal den Zollstock schwingen?

Vielen Dank
Audax
 
OP
OP
A

audax

Militanter Veganer
Ich habe mal ein bißchen weiter geforscht, respektive spekuliert:

Large Egg - 794.99 USD;
Untergestell - 136.99 USD,;
Ablage aus Holz fuer jede Seite zusammen 71.99 USD;

Macht zusammen: 1004,00 USD

Das sind die günstigsten Shop-preise, die ich auf die Schnelle ermitteln konnte.

Ich hatte dann mal Luftfracht auf der UPS-Seite berechnen lassen. Für den Transport von USA-Haustür zu D-Haustür berechnen die bei einer Kiste 85 x 85 x 110 cm mit 85 kg: (Maße sind mangels konkreterer Angaben geschätzt)

Basistransport: 237,22 USD
Zustellung: Einbez.
Abholung: Einbez.
Treibstoffzuschlag: 152,38 USD
DDP-/DDU-Servicegebühren: 35,00 USD
Zollabwicklung: Einbez.
Sicherheitsgebühr: 25,18 USD
Zuschlag für deklarierten/versicherten Wert: 35,00 USD
Verschiedenes Ursprungsgebühren: 52,50 USD
Verschiedenes Zielgebühren: 24,40 USD

Gesamtbetrag: 561,68 USD

Also insgesamt sind das rund 1565 USD, also rund 1200 EUR + 19 % Mwst. sind das ca 1430 EUR.

Die Ersparnis von 100 EUR bekommt man vor Ort gewiss auch noch rausgehandelt. Dafür lohnt sich der Aufwand nicht, finde ich!

Die Sache scheitert an den Transportkosten, weil Luftfracht so teuer ist. Und ein Überseecontainer lohnt auch nicht bei _einem_ Grill [:)] Vielleicht ist es interessant, wenn man sich in eine Seefrachtlieferung einkauft. Aber das ist bestimmt nicht trivial ...

Da sich mein ganzer Beitrag sehr in Richtung "Kaufberatung / Import" entwickelt hat, könnte ein Mod den Beitrag vielleicht auch dorthin verschieben !?!

Danke für's interessierte Mitlesen, wer es bis hierher geschafft hat :D

AUDAX
 

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Hast recht, das rentiert sich nicht wirklich. Ich habe es zwar auch importiert, hatte aber das Glück, dass wir zwei Stück gekauft hatten und die Preise vorort noch verhandelt wurden und da noch einiges an teurem Zubehör rausgehandelt wurde. In meinem Fall hats definitiv gepasst.
 
OP
OP
A

audax

Militanter Veganer
@weinboerg: eigentlich sollten die Zollgebühren schon irgendwo drin enthalten sein, denn ich hatte im Kalkulator einen Haken bei der entsprechenden Option gesetzt. In welchem Teilbetrag der Aufstellung das sein könnte, kann ich allerdings nicht sagen. Dafür kenne ich mich mit den Fachtermini nicht so gut aus :D
 

femo

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
deine transportkosten sind aber auch sehr hoch.
das geht mit sicherheit 100 usd guenstiger, aber selbst dann lohnt es sich nicht wirklich
;-)
 
OP
OP
A

audax

Militanter Veganer
Ich habe gesehen. dass bei Luftfracht immer die schwere Variante von Gewicht und Volumengewicht zählt. Bei meinen Packmaßschätzungen bin ich natürlich großzügig gewesen. Vielleicht erscheinen die Transportkosten deshalb höher, als sie tatsächlich ausfallen würden?

Außerdem beinhaltet der Transport per UPS die Lieferung bis vor die Haustür in D. Das relativiert den Preis ...

Wie auch immer: Es lohnt sich immer noch nicht :lach:
 

Jannosch

Militanter Veganer
Hallo,
die Anfrage ist zwar schon etwas älter, doch halte ich aktuell einen Import aus Großbritannien für interessant. Hat dazu jemand Erfahrung?
 
Oben Unten