• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bison BBQ Arizona

Haelge

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo alleseits,

als erstes mal eine freundliches Hallo. Ich bin nämlich neu hier. Der Frühling ist da, ein neuer Grill auch, der Garten fertig - so kann ich jetzt professionell grillen.

Allerdings klappt das noch nicht so. Nicht dass es an meinen Fähigkeiten liegt, da habe ich schon Erfahrungen genug. Es liegt eher am Grill:

Wie gesagt, ich habe einen neuen Grill - einen Bison Arizona. Das habe ich dann mit etwas Fluchen zusammen gebaut. Allerdings ist das Kohleblech zu hoch. In der untersten Stellung ca. 10 cm unter dem Grillrost; in der obersten 10 cm drüber. Da ist was falsch.
Der Händler wollte noch recherchieren, hat sich leider noch nicht gemeldet und ist leider nicht in der Nachbarschaft. Meinte nur, es wäre etwas "tricky".
Bevor ich ihm das Ding per mittelstreckenrakete zurückschicke, meine Frage:

Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Aufbau des Bison Arizona und hatte ähnliche Probleme? Ich habe alle Möglichkeiten des Einbaus des Kohleblechs versucht. Aber es will einfach nicht in der passenden Höhe rein.

Für Tips wäre ich euch sehr dankbar. Es sind fast 20 Grad draußen..... :-)

Viele Grüße,

Haelge
 

utakurt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Ich kenn' de Grill leider nicht - aber vielleicht erkennt man was an den Bildern:





8-)
 

BBQ4EVER

Dauersmoker
5+ Jahre im GSV
Wenn es geht ein wo man den Grill Horizontal und ganz sieht :DO-ani:
 

Romys

Militanter Veganer
Hallo alleseits,

als erstes mal eine freundliches Hallo. Ich bin nämlich neu hier. Der Frühling ist da, ein neuer Grill auch, der Garten fertig - so kann ich jetzt professionell grillen.

Allerdings klappt das noch nicht so. Nicht dass es an meinen Fähigkeiten liegt, da habe ich schon Erfahrungen genug. Es liegt eher am Grill:

Wie gesagt, ich habe einen neuen Grill - einen Bison Arizona. Das habe ich dann mit etwas Fluchen zusammen gebaut. Allerdings ist das Kohleblech zu hoch. In der untersten Stellung ca. 10 cm unter dem Grillrost; in der obersten 10 cm drüber. Da ist was falsch.
Der Händler wollte noch recherchieren, hat sich leider noch nicht gemeldet und ist leider nicht in der Nachbarschaft. Meinte nur, es wäre etwas "tricky".
Bevor ich ihm das Ding per mittelstreckenrakete zurückschicke, meine Frage:

Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Aufbau des Bison Arizona und hatte ähnliche Probleme? Ich habe alle Möglichkeiten des Einbaus des Kohleblechs versucht. Aber es will einfach nicht in der passenden Höhe rein.

Für Tips wäre ich euch sehr dankbar. Es sind fast 20 Grad draußen..... :-)

Viele Grüße,

Haelge
Servus , Habe mir auch son teil besorgt , ich muss sagen der aufbau dauerte ne std.
Und das ergebnis war top . Alles so wie es sein sollte . Seweit ich das anhand deinem foto gesehen habe sind die halterungen etwas anders wie bei mir . Vielleicht liegt es daran das die höhen nicht stimmen . Also ich bin total zufrieden mit dem teil .

Gruß
 
OP
OP
Haelge

Haelge

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ja, ich habe auch nur ein Teil verkehrt herum eingebaut.... :-)

Ansonsten ist das Teil klasse. Auch wenn dsa Kohlerost schon ziemlich verzogen ist; aber das bleibt nicht aus.

Hab am WE 2 mal 2,5 kg Schweinebraten drauf gehabt: Super! Einmal Kohle drauf und dann die Chips nachwerfen und warten. Dummerweise war der Braten schneller weg, als dass er gar war.

Haelge
 
Oben Unten