• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BK Monarch 320 oder Weber Spirit E-310 Classic

FLDHX

Militanter Veganer
Hallo @alle Grillfreunde,

ich bin dabei mir auch ein Gas Sportgerät zuzulegen und kann mich nicht zwischen dem Broil King Monarch 320 (8,8 kW Nennleistung, 659€) und dem Weber Spirit E-310 Classic (9,4 kW Nennleistung, 539€) entscheiden. Rein Preislich ist der Weber auf jedenfall attraktiver, da ich aber noch keine Erfahrungen mit Gasgrills habe, wollte ich mal in die Runde fragen, warum es sich evtl. lohnen würde den Broil King zu nehmen bzw. ob der Weber für einen Grillanfänger der noch nicht genau weiss was er später alles Grillen will ausreichen würde?
 

Heidegeist2000

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
auch wenn die Frage sich vielleicht schon erledigt hat, noch ein paar Anmerkungen von mir. Bei denbeiden genannten Geräten handelt es sich um das Modell 2015 von Broil King und das Modell 2014 von Weber.

Ich stand vor der gleichen Entscheidung und habe beide direkt nebeneinander gestellt und verglichen.
Als erstes finde ich den Monarch massiver. Der Deckel scheint schwerer zu sein, das Gehäuse macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Den Weber finde ich ebenfalls sehr gut!! Ich rede hier über wirkliche Feinheiten und nicht über grobe Unterschiede. Ob diese den Mehrpreis rechtfertigen sei mal jedem selbst überlassen.

Der Monarch hat zwei große Räder und zwei kleine, was mir wichtig war um auf einer etwas unebenen Terrasse besser manövriern zu können. Weiterhin sind die Seitenteile beim Monarch einklappbar, beim Weber nicht. War mir persönlich aus Platzgründen wichtig. Dann hat der Broil King viel schwerere Gussroste als der Weber die zudem beidseitig verwendbar sind. Letzter Punkt, der mich den Broil King Monarch 320 kaufen lassen hat war der größere Warmhaltebereich beim Broil King.

Alles in allem wirkliche Feinheiten, aber da ich mich mit beiden Geräten auch beschäftigt habe, wollte ich doch mal was zur Entscheidung beitragen und mich auf diese Weise für jede Hilfe die ich hier bekommen habe und bestimmt noch bekommen werde bedanken.
 

Kingprawn

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,
auch wenn die Frage sich vielleicht schon erledigt hat, noch ein paar Anmerkungen von mir. Bei denbeiden genannten Geräten handelt es sich um das Modell 2015 von Broil King und das Modell 2014 von Weber.

Ich stand vor der gleichen Entscheidung und habe beide direkt nebeneinander gestellt und verglichen.
Als erstes finde ich den Monarch massiver. Der Deckel scheint schwerer zu sein, das Gehäuse macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Den Weber finde ich ebenfalls sehr gut!! Ich rede hier über wirkliche Feinheiten und nicht über grobe Unterschiede. Ob diese den Mehrpreis rechtfertigen sei mal jedem selbst überlassen.

Der Monarch hat zwei große Räder und zwei kleine, was mir wichtig war um auf einer etwas unebenen Terrasse besser manövriern zu können. Weiterhin sind die Seitenteile beim Monarch einklappbar, beim Weber nicht. War mir persönlich aus Platzgründen wichtig. Dann hat der Broil King viel schwerere Gussroste als der Weber die zudem beidseitig verwendbar sind. Letzter Punkt, der mich den Broil King Monarch 320 kaufen lassen hat war der größere Warmhaltebereich beim Broil King.

Alles in allem wirkliche Feinheiten, aber da ich mich mit beiden Geräten auch beschäftigt habe, wollte ich doch mal was zur Entscheidung beitragen und mich auf diese Weise für jede Hilfe die ich hier bekommen habe und bestimmt noch bekommen werde bedanken.
Hi, wie sind denn deine Erfahrungen mit dem Monarch ... Stehe auch gerade vor der Entscheidung Spirit 320 oder Monarch 320, beide sicherlich super Grills, vom Preis her ist der BK 100€ günstiger, allerdings Bissl kleiner. Wie sieht es mit der Heizleistung beim BK aus ist die vergleichbar mit Weber? Achse und bist du mit deinen Rosten zufrieden?
Mit freundlichen Grüßen

David
 

Kingprawn

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hey David schau dir bei obi mal den BK Baron 340 an. Der ist vom Rost tiefer und 3teilig.
Hey Shooter,
Habe mir lange hin und her überlegt welcher besser ist..... Leider ist die Garantiefrage bei OBI nicht so dolle und mir gefällt der Monarch besser, da er einen wegklappbaren warmhalterost sowie das gesamte Gehäuse aus Aluguss gefertigt ist.
Eigentlich stehen nur noch der Monarch oder der Spirit 300er Original Serie in Frage, ich glaube beide Grills geben sich nicht viel und letztendlich muss man nach seinem Gefühl gehen, BK hat für mich das bessere PreisLeistungs Verhältnis allerdings gefällt mir das Design des Monarch nicht besonders o_O
Naja es ist und bleibt ein Grill und keine Skulptur .....
Evtl. Ist der Signet 20 noch interessant aber da müsste ich schon wieder 250€ mehr ausgeben, naja schon schwer den richtigen Grill zu finden;):cop:
 

Hotdog

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
allerdings gefällt mir das Design des Monarch nicht besonders o_O
....das relativiert sich, sobald der Grill -ohne Konkurrenzmodellle und somit ohne direkten optischen Vergleich- im Garten steht.
Ich war auch echt überrascht, dass er auf einmal so solo eine ganz "andere" Figur macht.:rotfl:
 

Shooter182

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,
könnte vielleicht jemand der den Monarchen schon besitzt mal ein paar Detailfotos machen.
interessant wäre es gerade wie es unterm Rost aus sieht, zwegs putzen...

Besten Dank Andi
 

datec

Landesgrillminister
Hallo Zusammen,
könnte vielleicht jemand der den Monarchen schon besitzt mal ein paar Detailfotos machen.
interessant wäre es gerade wie es unterm Rost aus sieht, zwegs putzen...

Besten Dank Andi

schau doch mal hier http://www.grillsportverein.de/forum/threads/livestream-my-first-pp.237493/#post-2327505 rein.

Liegt zwar etwas auf dem rechten Rost, aber die linke Seite ist offen, vielleicht kannst Du mit den Bildern ja schon etwas anfangen. Allerdings sind die Brennerabdeckungen noch drauf...

Ist ein 320 aus vor 2015, zu erkennen an den "alten" Seitentischen.

P.S. ist weder mein Grill noch mein Thread, hate nur eben drei Minuten vorher Deine Frage nach Bilder gesehen
 

Hotdog

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hier -wie versprochen- die Foto's vom BK Monarch.
Der Grill ist von diesem Jahr, allerdings so oft benutzt wie noch nie vorher ein anderer Grill. Er lief ca. 4 x pro Woche und die erste gründliche Reinigung des Brennerraums wurde zum ersten Mal am Samstag nur mittels Holzschaber u. Bürsten vorgenommen und danach 1 x wieder gegrillt.
IMG_0001.JPG
IMG_0002.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0001.JPG
    IMG_0001.JPG
    60,8 KB · Aufrufe: 2.088
  • IMG_0002.JPG
    IMG_0002.JPG
    74,9 KB · Aufrufe: 2.480

Hotdog

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
ok und die Garkammer ist komplett aus Aluguss das nichts rosten kann?
Ja, inkl. Deckel komplett Aluguss.:thumb2:
Brenner, Flavourbars und die seitl. Abtrennungen zu den Brennern sind aus Edelstahl....und das alles zusammen war für uns die Kaufentscheidung zum Broil King und gegen die anderen Mitbewerber.:clap2:
 

Mr_C

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich hatte bis vor kurzen den Monarch 340 (Modell 2014) und bin nun auf den Weber Spirit E320 Premium umgestiegen.

Rein persönlich finde ich den Weber besser.
Es fing beim Aufbau an...alle Schrauben von einem Typ waren in einer Tüte verpackt...der Karton war 1A. Keine Transport oder Materialschäden (war beim BK anders...).

Vom Grillen finde ich den Weber ebenfalls besser. Liegt aber wie gesagt verm. an meinem reinen Gefühl. Den Vorteil sehe ich beim Weber daran, dass ich besser mit den Temperaturen jonglieren kann. Dadurch das der Deckel nicht so massiv ist, kann ich schneller wieder die Temperatur abfallen lassen. Damit hatte ich beim BK Probleme.

Wobei auch der BK mein erster Gasgrill war. Vielleicht hätte ich da auch einfach noch mehr üben müssen.
Habe den BK auch nicht freiwillig abgegeben!
 

Shooter182

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
du kannst doch aber ein Schaden am Karton nicht auf die Qualität vom Grill schieben, das liegt ja eher am Shop oder Transportunternehmen. Ich schwanke gerade zwischen Napoleon 325/410, Baron 340 oder Monarch 320. Alles aus Alu finde ich gut, bei Napoleon liest man hier öfter mal von Rost.
 

Mr_C

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Da gebe ich Dir Recht. Aber bei mir waren es Qualitätsmangel bei der Fertigung. Waren aber auch nur Kleinigkeiten und wurden durch den BK Service schnell erledigt.
 

Heidegeist2000

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi, wie sind denn deine Erfahrungen mit dem Monarch ... Stehe auch gerade vor der Entscheidung Spirit 320 oder Monarch 320, beide sicherlich super Grills, vom Preis her ist der BK 100€ günstiger, allerdings Bissl kleiner. Wie sieht es mit der Heizleistung beim BK aus ist die vergleichbar mit Weber? Achse und bist du mit deinen Rosten zufrieden?
Mit freundlichen Grüßen

David

Da ist man mal ein paar Wochen ium Urlaub und schon gibt es wichtige Themen zu denen meine Meineung gefragt ist....und ich bekomme es nicht mit...:sad:
Also Entschuldigung für die verspätete Antwort.

Der Monarch 320 ist bei mir nun einige Wochen in Betrieb und ich bin total begeistert. Temperatur geht nach ca. 15min bei voller Leistung bis zum Anschlag vom Thermometer. Bei meinem Exemplar blubberten die Brenner ein wenig und es hat sich nach dem ersten aufheizen eines der beiden Grillroste verabschiedet (Gussfehler und dadurch unter Wärme gebrochen). Beides wurde sehr sehr schnell vom Hersteller unkompliziert geregelt indem mir neue Teile zugeschickt wurden. Sicherlich wäre es schön wenn nix kaputt ist oder es etwas zu bemängeln gibt, ich persönlich finde es aber noch wichtiger dass im Fall der Fälle eine schnelle und unkomplizierte Regelung gefunden wird. Und das hat Broil King eindeutig geleistet.

Platz ist reichlich auf dem Grill, aber es kommt natürlich auf die Grillgewohnheit und die größe der Gesellschaft an. Bisher hat die Grillfläche ausgreicht, aber für den Notfall gibt es im Haushalt noch einen großen Holzkohlegrill...!

Die Verarbeitung und das gesamte Erscheinugsbild von dem Sportgerät ist großartig. Einen Vergleich mit dem Weber Spirit E310 im Betrieb kann ich leider nicht machen, da ich mich ja für den Monarch entschieden habe. Der war übrigens zum Kaufzeitpunkt etwa 100€ teurer als der Weber!!!
Die massiven Gussroste sind genial und meiner Meinung nach viel hochwertiger als die vom Spirit 310 Classic (waren im Prinzip emalierte Bleche).

Zudem kann man wie beschrieben die Seitenteile nur bei den Weber Geräten mit zwei Brennern abklappen. Beim 310 ging das nicht. Ist nur einer von vielen kleinen Unterschieden, die mich aber in der Summe vom Monarch überzeugt haben. Ich muss aber nochmal sagen, dass beide Geräte wirklich sehr gut sind und für mich Feinheiten den Unterschied gemacht haben. Jemand mit etwas anderen Anforderungen (z.B. mehr Lagerplatz) mag sich schon für den Weber entscheiden.

Den Einwand von Mr _C kan ichteilweise nachvollziehen. Es dauert in der Tat etwas bis die Temperatur wieder runter geht und es ist recht schwierig auch bei nur einem Brenner auf MIN unter 130°C zu kommen.

Die Qualität vo Grill, Verpackung und Material war allerding ausgezeichnet.

Soweit so gut. Das waren meine ersten Erfahrungen und meine Meinung nach den ersten Wochen mit dem neuen Mitbewohner.
 

Shooter182

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Schonmal versucht nochmal ein Regler direkt nach der Gasflasche einzusetzen? So haben wir früher immer die camping koffergrills geregelt. Dann kommste vielleicht auf geringere Temperaturen .
 

Heidegeist2000

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi, vielen Dank für den Tipp. Ich habe auch schon in diese Richtung gedacht, aber vor lauter Urlaub noch keine Zeit Zeit gefunden mal einen passenden Regler zu suchen. Ich hab das zunächst über das Flaschenventil geregelt (ganz leicht aufgedreht). Das ist wirklich nur ganz bescheiden möglich, hat aber funktioniert. Für meinen ersten Versuch ein paar Ribs zu machen war das ausreichend, aber auf Dauer keine Lösung. Da muss ein regelbares Ventil zwischen. Das wird in den nächsten Tagen aber in Angriff genommen. Sobald ich erste Erfahrungen damit habe, berichte ich hier.

Auf jeden Fall vielen Dank für den Tipp und es zeigt mir das es funktioniert.
 
Oben Unten