1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

BK, Napoleon oder doch etwas anders bis 1000,- Euro?

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Tafkab, 11. Mai 2015.

  1. Tafkab

    Tafkab Militanter Veganer

    Hallo liebe Grillgemeinde,

    ich bin neu hier und versuchte in der letzten Woche hier etwas Hilfe für den Erwerb meines Sportgerätes zu erhalten. So richtig bin ich leider bisher nicht fündig geworden. Vielleicht klappt es ja mit einer direkten Beschreibung meines Problems:

    Folgende Anforderungen habe ich an das Gerät:
    • mindestens 3 Brenner
    • 1 Seitenbrenner
    • Backburner
    • Gussroste
    • möglichst klappbare Seitenteile (notwendig zwecks Unterstand)
    • Ausreichend Stauraum für Kleinigkeiten im unteren Bereich
    • Budget maximal 1000,- Euronen

    Zur Zeit schwanke ich immer wieder zwischen folgenden Typen aufgrund folgender Gedanken:
    Broilking Monarch 390
    Fläche ausreichend und alles dabei, was das Herz begehrt. Der Drehspieß ist ein nettes Addon. Allerdings erscheinen mir die Seitenteile etwas anfällig für Kratzer. das würde ggf doch schneller Rost etc bedeuten, oder?
    Der Griff des Deckels ist nicht wirklich mein favorit von der Haptik her. Da ist die Variante des Regal eher mein Ding - leider out of budget. :(

    Broilking Signet 90 (Eigentlich schon über dem Budget)
    Edelstahlgehäuse etwas größere Fläche und vorne Möglichkeiten etwas anzuhängen. Etwas mehr Stauraum. Ansonsten gleicht er dem Monarchen. Etwas über dem Budget aber verschmerzbar.

    Napoleon LE2 - Black Edition
    Edelstahl und guter Stauraum. Ablagerost eher klein im Vergleich zu den BK's. Seitenteile nicht klappbar aber mit Leisten/Haken zwecks Anhängen von Grillbesteck etc.
    Infrarotbrenner statt Backburner. Höhere Leistung.

    Kurzzeitig war Outdoorchef Auckland und die Santos Eigenmarke in der Auswahl.
    Fast ausser Konkurrenz habe ich noch bei OBI den Baron 490 gefunden. Fast baugleich zum Regal 490, jedoch einfacher verarbeitet (alleine kommt der Preisunterschied ja nicht zustande). Der Drehspieß ist bei den BK's ist nur ein nettes GImmick direkt für den Start, aber in meinen Augen nicht zwingend erforderlich.

    Irgendwie kriege ich bei meinen Überlegungen keinen Favoriten hin. Gerne bin ich auch für Alternativvorschläge offen. Weber ist für mich bisher keine Alternative gewesen, da ich keinen Backburner in meiner Preisklasse erhalte.
     
  2. [focusbiker]

    [focusbiker] Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Bei dieser Auswahl würde ich zum Signet greifen. Ich denke, dieser bietet insgesamt die beste Qualität und man kann eine 11kg Flasche unten drin verstauen.
     
    Hadimu gefällt das.
  3. datec

    datec Landesgrillminister

    also die 11KG Flasche passt in den Monarch auch rein, das ist kein Argument, aber die etwas größere Grillflache und die alte Ablage mit dem zweiten Fach finde ich am Signet auch etwas besser.
    Trotzdem habe ich mir den Monarch 390 gekauft. die Grillffläche reicht mir, den runden Deckelgriff haben beide noch nicht, aber mir hat die Edelstahloptik am Signet etwas abgeschreckt (neben dem Preis)
     
  4. obidan

    obidan Militanter Veganer

    Der Platz für die 11kg Flasche ist ein gutes Argument für die BK, aber wenn du einen BB mit größerer Fläche möchtest könnte der LE 485 von Napoleon eine Alternative sein. Wurde mir bei manchen Händlern empfohlen, wenngleich mir ganz persönlich die Aufmachung und Haptik der BK besser gefällt.
    Wenn der Signet 90 noch ins Budget passt, kannst du auch mal nach Angeboten für den Weber Genesis finden. Der gefällt mir persönlich extrem gut und ist manchmal im Angebot für unter 1200 EUR zu bekommen.
     
  5. OP
    Tafkab

    Tafkab Militanter Veganer

    Danke @obidan: Weber würde dann aber wieder Investitionsfolgekosten nach sich ziehen. Einen Drehspieß etc... das kostet alles wieder.. :)
     
  6. OP
    Tafkab

    Tafkab Militanter Veganer

    6 Monate ist es bereits her, aber die Entscheidung ist zu Gunsten des Signet90 gefallen. Ich bin begeistert. Krustenbraten, Geflügel und Pizza gelingen immer besser. Auch eine Party mit 30 Personen wurde ohne Probleme gemeistert. Ich kann ihn nur empfehlen.
     
    Hadimu gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden