• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Blockade im Kopf :/

Matthew03

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

ich habe sowohl hier bereits viel gelesen als auch sonst viele Stunden im Internet recherchiert, habe aktuell aber eine Art Blockade und würde mich daher über Ideen, Anregungen, Tipps zu Modellen/Herstellern freuen die ich evtl. übersehen habe oder warum auch immer nicht auf dem Schirm hatte.

Ich habe konkret diese Anforderungen:

- Sizzle/Keramikbrenner/Sear...(ihr wisst schon)
- Edelstahlroste
- 11kg Gasflaschenkapazität
- bis max. 1000,-

Das wars bereits.
Die Qualität/Verarbeitung dabei so gut als eben möglich bei diesem Budget, klar.

Ich bleibe bei dem o.g. immer am Fred von Burnhard (mit Upgrade auf Edelstahlrost), dem Weber Spirit Premium SP-335 GBS und dem Napoleon Rogue XT 365 hängen...
Könnt ihr mich hier evtl. anstupsen und mir noch eine Alternative nennen?

Bin für jeden Input dankbar!

Grüße
Matthew

 

Lostboy

Hobbygriller
Warum, reichen die dir nicht?
 

FettieFeist

Grillkaiser
Oder kauf einen von den dreien die du dir ausgeguckt hast :D
 
OP
OP
M

Matthew03

Militanter Veganer
Mir "reichen" die schon, ich hab einfach das blöde Gefühl etwas übersehen zu haben, kennt ihr das nicht? ;)

Aber so spontan scheint euch da keine weitere Option direkt auf dem Schirm zu sein?
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Nimm den Weber. Da bist du sicher was Ersatzteile über Jahre angeht und bester Wert beim Wiederverkauf. Dein nächster Grill wird sowieso 4 Brenner und einen Heckbrenner haben.
 
OP
OP
M

Matthew03

Militanter Veganer
Okay, danke euch allen schonmal für die ersten Antworten!

Dass der Napoleon bisher nicht als erste Wahl genannt wurde wundert mich dennoch, hat das einen bestimmten Grund?

Den Schickling schaue ich mir gerade nähers an. Passt da eine große Gasflasche unten rein? Dann würde ich mir den Flaschenkorb seitlich ja sparen können und läge bei ca. 1100...
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Okay, danke euch allen schonmal für die ersten Antworten!

Dass der Napoleon bisher nicht als erste Wahl genannt wurde wundert mich dennoch, hat das einen bestimmten Grund?

Den Schickling schaue ich mir gerade nähers an. Passt da eine große Gasflasche unten rein? Dann würde ich mir den Flaschenkorb seitlich ja sparen können und läge bei ca. 1100...
Schau dir DEN an. Ohne Roti knapp unter 1100.-
Top Grill, alles was du möchtest, zwar nur 8 Kg Flaschenkapazität, aber mit 2x 8 Kg solltest du sehr gut hinkommen. Kommt zwar nicht aus D, dafür aber aus einem Land, weiches schon BBQ kannte, als man in D seine Würstchen noch mit Bier übergossen hat..
Im Ernst, P/L ist sehr gut, lange Garantie und Ersatzteilzusagen, hohe Rollhaube und grosse Sizzle.
Für um und bei 1000 Euro eines der besten Angebote auf dem Markt - aber nur noch wenige zu haben, da er nicht mehr hergestellt wird und deshalb abverkauft (zum günstigeren Preis) wird.
 
OP
OP
M

Matthew03

Militanter Veganer
Schau dir DEN an. Ohne Roti knapp unter 1100.-
Top Grill, alles was du möchtest, zwar nur 8 Kg Flaschenkapazität, aber mit 2x 8 Kg solltest du sehr gut hinkommen. Kommt zwar nicht aus D, dafür aber aus einem Land, weiches schon BBQ kannte, als man in D seine Würstchen noch mit Bier übergossen hat..
Im Ernst, P/L ist sehr gut, lange Garantie und Ersatzteilzusagen, hohe Rollhaube und grosse Sizzle.
Für um und bei 1000 Euro eines der besten Angebote auf dem Markt - aber nur noch wenige zu haben, da er nicht mehr hergestellt wird und deshalb abverkauft (zum günstigeren Preis) wird.

Danke für den Tipp! Wenn es sich hier um ein Auslaufmodell handelt, wie läuft das bei Problemen/Ersatzteilen? Das schreckt mich ein wenig, zurecht?
 

Lostboy

Hobbygriller
Für den LEX bekommst du noch lange und ausreichend Ersatzteile. Das Ding ist eine wahre Höllenmaschine
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Danke für den Tipp! Wenn es sich hier um ein Auslaufmodell handelt, wie läuft das bei Problemen/Ersatzteilen? Das schreckt mich ein wenig, zurecht?
Da brauchst du gar keine Bedenken haben. Laut Napoleon noch mindestens 10 Jahre.. Ruf gern in Holland an, habe ich letztes Jahr auch gemacht, als ich den Lex für einen Freund bestellt, aufgebaut und eingegrillt habe.
 
OP
OP
M

Matthew03

Militanter Veganer
Hallo nochmal und nochmals Danke für eure Hilfe bis hierhin, das hat mir einiges gebracht.
Eigentlich (ja, blödes Wort, hier passt es aber) war ich nun an dem Punkt entweder den Schickling Burner oder den Lex 485 zu bestellen, gedanklich war die leichte Überschreitung des Budgets genehmigt da spürbarer Mehrwert.
Nun das aber. Die bessere Hälfte mischt sich nun auf der Zielgeraden ein und möchte "für dieses Geld auf jedenfall einen Seitenkocher weil dann nicht noch Küche genutzt parallel etc usw...". Sie hat ja nicht ganz unrecht.
Daher die nun die Frage daraus: habt ihr mit entweder noch (wirklich gute!) Argumente warum der Seitenkocher "egal" ist oder, was noch besser wäre, einen Modelltipp der sowohl Sizzle als auch Seitenkocher vereint?
Ich habe auf die Schnelle dazu bisher den Rösle Videro G4-S oder den Big Fred von Burnhard in meinem Budget finden können...wie sieht es bei beiden mit der Qualität aus? Würde Rösle über Burnhard stellen, aber bei letzterem gibt es auch nicht wirklich Langzeitberichte oder? Au mann... :(
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auf der Sizzle kann man kochen.. aber eben nicht nur.... alle Trümpfe in Deiner Hand..
Die Gasbrenner sind auch nicht sooo genau wie ein Induktionsfeld zu steuern.. das klappt mit der Sizzle auch.. sonst bissi höher stellen...
 
Oben Unten