• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bluetooth Grillthermometer IBT-4XC

Fleischeslust84

Grillkönig
@Inkbird war so freundlich, mir ein IBT-4XC zum Testen zur Verfügung zu stellen. Daran möchte ich euch natürlich gerne teilhaben lassen.

Die Lieferung enthält den wasserdichten Sender mit Anzeige, drei Fleischsonden, eine Garraumsonde, zwei Klammern sowie ein Micro-USB-Typ C-Ladekabel. Die Verpackung ist einfach gehalten aber zweckmäßig.
DSC_1645.JPG

DSC_1646.JPG


Der Sender liegt gut in der Hand, sieht für mich sehr gut verarbeitet aus und das orange-schwarze Design gefällt mir sehr gut. Die Zugänge sind mit Gummikappen verschlossen. Auf dem Display prangt der Hinweis, die Stecker richtig einzustecken. Und dem ist auch so. Es reicht nicht, wenn der Stecker am Gummi anliegt, er muss darin verschwinden.
DSC_1648.JPG

Stecker_richtig.jpg


Das Gerät erkennt automatisch, welche Anschlüsse belegt sind und die Anzeige wechselt in einem festen Intervall zwischen den Temperaturen der jeweiligen Sonden. Die Ein-Knopf-Bedienung ist intuitiv und bedarf eigentlich keiner Erklärung. Das ist auch nicht so leicht, denn die Bedienungsanleitung ist in englisch. Inkbird hat mir auf Nachfrage aber eine übersetzte Version als pdf. zugesandt.
DSC_1653.JPG


Eine Funktion kam mir merkwürdig vor, bei zweifachem Druck auf die Taste, kehrt sich die Anzeige um 180° um. Sinnlos, habe ich gedacht. Als ich das Themometer aber an der Unterseite meines Portland angebracht habe, fand ich es genial. Der Sender hat Gummiauflagen an der Unterseite und ist magnetisch, daher hält er von alleine am Blech.
DSC_1654.JPG

DSC_1670.JPG

DSC_1669.JPG


Die Fühler sind ca. 130 cm lang und können entweder mit den Klammern am Grillrost befestigt oder ins Gargut eingestochen werden.
DSC_1655.JPG


Die Steuerung mit der kostenlos erhältlichen App "BBQ Go" funktioniert einwandfrei und ist nach einer kurzen Eingewöhnung selbsterklärend. Die Bluetooth Verbindung ist sehr stabil und innerhalb meines Hauses nicht abgebrochen (Grill und Sender währenddessen natürlich draußen!). Im Freien war der Empfang bei ungehinderter Sicht erst nach 160 m weg. Ich denke, das kann sich sehen lassen! Bei einem Abbruch der Verbindung wird die Temperatur mit der letzten Steigung/Abfall weiter geschätzt und angezeigt. Somit geht bei schlechtem Empfang zumindest das Gefühl für den Zustand nicht verloren.

Zur Wasserdichtigkeit habe ich den Sender mit eingesteckter Sonde für eine Minute unter fließendes Wasser gehalten. Es funktioniert immer noch tadellos und laden lässt es sich auch noch. Den Akku musste ich bis jetzt noch nicht laden, obwohl es mit der anfänglichen Ladung bereits 4 Stunden im Einsatz war.
Noch trocken:
DSC_1714.JPG

Wasserspaß:
DSC_1717.JPG

Und anschließend. Wohlgemerkt immer mit eingesteckter Sonde!:
DSC_1721.JPG


Von mir gibt es auf jeden Fall eine Kaufempfehlung. Es ist hochwertig und funktioniert tadellos, das Design sagt mir zu und der Lieferumfang lässt kaum Wünsche offen.

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Bericht gefallen.
 

Hein Eken

Militanter Veganer
@Fleischeslust84 super Vorstellung - vielen Dank.
Könntest Du mir bitte den Unterschied zum Modell IBT-4XS sagen?!
Ist das, von Dir vorgestellte, ein Nachfolgemodell?

Gruß Hein Eken
 
OP
OP
Fleischeslust84

Fleischeslust84

Grillkönig
@Fleischeslust84 super Vorstellung - vielen Dank.
Könntest Du mir bitte den Unterschied zum Modell IBT-4XS sagen?!
Ist das, von Dir vorgestellte, ein Nachfolgemodell?

Gruß Hein Eken
Ich besitze das IBT-4XS nicht, aber wenn ich die beiden im Netz vergleiche, würde ich von einem Nachfolger ausgehen. Die wesentlichen Änderungen sind das Design und das wasserdichte Gehäuse. Im Vergleich mit meinem IBT-2XS ist auch die Sendeleistung doppelt so stark (weil die Reichweite im Freien doppelt so hoch ist). Über die Sendeleistung des 4XS kann ich natürlich nichts sagen.
 

Inkbird

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für @Fleischeslust84 Erfahrung, lassen Sie mich wissen, wie viele Leute sich für Inkbird IBT-4XC interessiert haben!:D:D
==============================
Thanks for @Fleischeslust84 experience, let me know how many people have interested with Inkbird IBT-4XC!:D:D
 

dave87

Militanter Veganer
Hi, Danke für das Update, ich werde mir diesen wahrscheinlich kaufen und dann testen. @Inkbird gibt es momentan einen Aktionscode? lg David
 

Mr.No

Militanter Veganer
Ich melde mich auch mal zu dem Thermometer. Ich bin grundsätzlich zufrieden, wo aber noch Verbesserungspotiential besteht ist beim Diagramm. Nicht Skalierbar und bei über 140°C kann man die Anzeige nicht mehr sehen. Oder ist das bei euch anders?

A5AF05EF-1870-47F7-A5F1-266A4895AD1E_1_105_c.jpeg
 

Inkbird

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich melde mich auch mal zu dem Thermometer. Ich bin grundsätzlich zufrieden, wo aber noch Verbesserungspotiential besteht ist beim Diagramm. Nicht Skalierbar und bei über 140°C kann man die Anzeige nicht mehr sehen. Oder ist das bei euch anders?

Anhang anzeigen 2479511
Sie können eine benutzerdefinierte Temperatur einstellen.

1.png


2.png


3.png


4.png
 

Steve TheWonder

Militanter Veganer
Hallo zusammen

Ich muss sagen, ich bin neu hier im Forum und finde die Beiträge im allgemeinen sehr hilfreich.
Ich wollte hierzu mal 2-3 Fragen stellen (eine davon etwas egoistisch :-) ).
- Ist der Unterschied zum IBT-4XS wirklich nur die Reichweite und die Wasserdichtigkeit?
- Ist beim IBT-4XS nur der Sender nicht wasserdicht oder auch die Fühler? (dort wo es vom festen Metall zum Kabel geht)
- Wisst ihr ob aktuell noch eine Aktion läuft? Evtl. zum Muttertag? :-)

Grüsse von einem Grillanfänger aus der Schweiz
 

IckeMayer

Veganer
10+ Jahre im GSV
Servus, das IBT-4XC gibt es gerade beim großen Onlinehändler zu einem guten Preis. Habe lange überlegt ob ich zu der WLAN-Variante greife (auch aktuell ein ordentlicher Preis) und mich dann doch gerade für die Bluetooth-Variante entschieden.
 

Inkbird

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

Ich muss sagen, ich bin neu hier im Forum und finde die Beiträge im allgemeinen sehr hilfreich.
Ich wollte hierzu mal 2-3 Fragen stellen (eine davon etwas egoistisch :-) ).
- Ist der Unterschied zum IBT-4XS wirklich nur die Reichweite und die Wasserdichtigkeit?
- Ist beim IBT-4XS nur der Sender nicht wasserdicht oder auch die Fühler? (dort wo es vom festen Metall zum Kabel geht)
- Wisst ihr ob aktuell noch eine Aktion läuft? Evtl. zum Muttertag? :-)

Grüsse von einem Grillanfänger aus der Schweiz


Hallo,
Es tut mir leid, Ihnen so spät zu antworten.
1. Sie haben Recht.
2. Das gesamte Gerät des IBT-4XC ist wasserdicht, aber das Kabel der Sonde ist nicht wasserdicht.
3. Fragen Sie nach deutschen Inkbird-Aktivitäten oder schwedischen Inkbird-Aktivitäten?

Schöne Grüße
Demi
===============
Hello,
I'm sorry to reply you so late.
1. You are right.
2. The whole device of IBT-4XC is waterproof, but the cable of the probe is not waterproof.
3. Are you asking about German inkbird activities or Swedish inkbird activities?

Greetings
Demi
 
Oben Unten