• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bratwürst vom Wildschwein

cookacrisis

Bundesgrillminister
Servus Gemeinde!

Heute stand wursten auf der Tagesordnung.
Ein befreundeter Metzger hat uns ein paar Wildschweinbratwürste gemacht.
Ich durfte mithelfen und hab dementsprechend für kommende eigene Wurstprojekte auch viel gelernt und mitgenommen. Begeistert war ich v.a. mit welcher Schnelligkeit ein Profi ausbeint, pariert, abbindet etc.
Etwa 2,5h haben wir gebraucht und herausgekommen sind 123 Paar Bratwürste aus ca. 35kg Fleisch. Davon etwa 10kg Bauch vom Hausschwein.


von der Herstellung konnte ich keine Bilder machen weil ich zu sehr eingebunden war. :crucified:




113 Paar Bratwürst (10 behielt der Metzger als "Lohn")
Die Würste haben eine tolle dunkle Farbe bekommen, der Schweinefleisch Anteil liegt ja auch unter 30%

P25-05-10_17.43[01].jpg



Die ersten 3 Paar aufm Grill (Musste noch 2 mal nachlegen wegen erhöhter Nachfrage)

P25-05-10_18.20.jpg

P25-05-10_18.28.jpg



Anschnitt

P25-05-10_18.33.jpg


Auffällig auch hier die dunkle Färbe des Fleisches selbst im gegarten Zustand.

Fazit: Ich wusste schon vorher dass der Mann was kann, aber das ist genial! Estklassig (aus dem Handgelenk) gewürzt wie fränkische Bratwürst, dezenter aber nicht vom Schweinefleisch überdeckter Wildschweingeschmack...klasse Vorstellung
Dem bin ich mindestens noch nen Hasen schuldig....

Ich ess die nächsten 4 Wochen Bratwürst.....

:steckerlfloisch:


:prost:
 

wintergriller1508

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ohne viele Worte - Einfach geil!!!

Gruss Jens.
 

Väzisch

Veganer
Grandios. Habe eigentlich Steaks lieber als Würste, aber die würde ich mir auch mal antun...

Hast Du das Wildschwein gestellt?
 

herfisch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo cookacrisis,

super Wildveredelung :thumb2:

Bratwürste gehen immer.

Könnte man auch als Geschäftsidee gegen die niedrigen Wildbretpreise bei Schwarzwild vermarkten.

Waidmannsheil in die Oberpfalz.


.
 
OP
OP
cookacrisis

cookacrisis

Bundesgrillminister
Könnte man auch als Geschäftsidee gegen die niedrigen Wildbretpreise bei Schwarzwild vermarkten.

Waidmannsheil in die Oberpfalz.
.
Noch haben wir nicht soviele Schweine dass wir sie an den Wildbrethändler verkaufen müssten.
Wenn was verkauft wird, dann an Freund, Bekannte und Kollegen die das Wildbret zu schätzen wissen und einen angemessenen Preis bezahlen.
Wildbret billiger als Hundefutter gibts bei uns net..sollen sie halt die zerschosssenen Drückjagd strecken zusammenkaufen...

Weidmannsheil in die fränkische Schweiz!
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten