1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Brekkis von Weber

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von Master of Burger, 10. September 2018.

  1. Master of Burger

    Master of Burger Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,
    habe vor kurzem bei meiner Verabschiedung von meiner alten Arbeitsstelle von meinen Kollegen u.a. ein Sack Brekkis von Weber bekommen. Normalerweise bin ich kein Fan davon, hatte sie zwar noch nie aber hier im Forum nichts gutes darüber gelesen. Wollte morgen Ribs machen. Lieber andere Brekkis besorgen oder kann man die Weber ruhigen Gewissens benutzen?
    Danke schon mal für eure Antworten
     
  2. Fleischeslust84

    Fleischeslust84 Fleischesser

    Ich hatte vor langer Zeit mal Weber Longlife Briketts. Es hat ewig gedauert, bis sie an waren und dann haben sie auch nicht bedeutend länger gebrannt.

    Vor Kurzem habe ich noch normale Briketts von Weber benutzt, die waren schnell an, haben wenig gequalmt und gut Hitze gebracht. Allerdings nicht sehr lange.
    Die Briketts sind keineswegs schlecht, aber nichts besonderes. Höchstens teuer.

    Für Ribs würde ich die bedenkenlos nehmen. Wenn du einen Minionring legst, siehst du ja frühzeitig, ob sie schneller abbrennen als gedacht. Und wenn du vorher welche auf Vorrat mit ausgasen lässt, kannst du sie problemlos nachlegen.
     
  3. OP
    Master of Burger

    Master of Burger Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hi Fleischeslust, besten Dank für die schnelle Antwort. Nen Ring mach ich morgen nicht. Nur ganz normal indirekt. Bis die Tage
     
  4. Mugel1

    Mugel1 Bundesgrillminister

    die aktuellen von Weber finde ich sehr gut. Die früheren "Long Lasting" hatten den Ruf der "Löschkohle", waren also für Minionring nicht so gut geeignet, da sie schwer gezündet haben. Im AZK durchgeglüht habe ich allerdings sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Ich empfehle einen Minionhaufen statt eines Ringes, falls du die Ribs in der Kugel machen möchtest...

    Grüße, Mugel
     
    Fleischwölfchen gefällt das.
  5. Fleischwölfchen

    Fleischwölfchen Grillkönig

    Stimme Mugel1 zu, die schlechten Meinungen über die Weber Brekkis beziehen sich wahrscheinlich auf die alten Longlife.
    Die aktuellen Briketts find ich gut! Eignen sich super für Minionringe und haben auch ordentlich Hitze. Über die Brenndauer kann ich eigentlich auch nichts schlechtes sagen, aber gibt vermutlich besseres. Wenn ich mal wirklich lange Brenndauer brauche, nehm ich die Napoleon Kokos-Briketts. (sind glaub ich von McBrikett)
     
  6. zerocool

    zerocool Hobbygriller

    Benutze auch die normale brekkies also nicht dir long irgendwas und bin zufrieden teuer sind sie jetzt auch nicht im Vergleich zu profagus brekkies.
     
  7. OP
    Master of Burger

    Master of Burger Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,

    danke für die Info´s. Bin mal gespannt, wie lange sie so durchhalten.

    Bis dahin

    der Master
     
  8. Herr Vatska

    Herr Vatska Grillkönig

    Stimmt!

    Gruß
    Herr Vatska
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden