• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brine für Beef Pastrami

Jim123

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo GSVler!

Google spuckt bei diesem Suchbegriff ja einiges aus, nur sind die Rezepte doch teilweise relativ verschieden und somit bin ich auf der Suche nach einer bewährten Brine für ca. 1-1.5kg Fleisch (Tafelspitz) mit Pökelsalz (für eine schöne Farbe)...

Danke im Voraus!
Gruß
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
J

Jim123

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Danke, kenne ich.
Ich würde jedoch lieber das Fleisch in die Brine einlegen... Das Injizieren hat bei mir letztens nicht wirklich geklappt, da meine Spritze eine zu dicke Nadel hat und das Fleisch dann nur teilweise rötlich war...

Gruß
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also bei meinem letzten Pastrami habe ich erst gespritzt und dann die wieder ausgetretene Flüssigkeit mit ins Vakuum gepackt. Also erst gespritzt. Dann die Brine aus der Schale abgegossen in ein Glas. Den Rub2 drauf. Kurz einmassiert. Das gute Stück in eine Vakuumtüte gepackt und dann die Brine in die Tüte gegossen. Und das Pastrami war gleichmäßig rot im Inneren.

Hier mal der Mlink zu meinem letzten Pastrami. Auf Seite 2 geht es los:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/sammlung-pastrami-varianten.224266/page-2
 
OP
OP
J

Jim123

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus :)
Wenn sonst keiner eine gute Brine zum Einlegen kennt, werde ich es einfach nochmals mit injizieren probieren

Gruß
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Warum schreibst du nicht einfach "Suche" in den Titel deines Threads?

:prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
OP
OP
J

Jim123

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Habe es gestern nochmals mit injizieren probiert und dabei einen extra EL Pökelsalz verwendet... Der Tafelspitz (~950g) wurde nun mit 2 EL im Rub und 1 EL in der Brine gepökelt. Hoffentlich wird das nicht zu salzig? Wie lange lässt ihr das Fleisch nun ziehen?

Gruß
 
Oben Unten