• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King 590 oder doch eine Alternative?

DiNovo

Militanter Veganer
Guten Abend zusammen,
die Zeit ist reif für ein neues Sportgerät.
Ich habe vor 4jahren nen Barbecook Vanilla gekauft in der Annahme, naja 2. Grill wenn's mal schneller gehen muss als mit Holzkohle...
Tja dachte ich... Mittlerweile ist aus Bequemlichkeit und Standort der Gasgrill der Hauptgrill.
Jetzt würde ich mir gern etwas "wertigeres" zulegen wollen.

Nach einiger Recherche und Tuchfühlung bin ich jetzt beim Broil King Baron 590 rausgekommen (als Viert- bzw. Fünftgrill wenn man den Dutch mitrechnet :thumb1::blinky:)
Der 490er wäre auch noch okay.
Mir war eine entsprechend grosse Fläche wichtig um sich ausbreiten zu können und der Heckbrenner bzw. der Drehspieß waren noch weitere Details die mir gefallen.
Auch find ich schick das man die 11er Flasche in das Wägelchen reinbekommt.

Wer kann was zu dem Gerät im Praxiseinsatz sagen?
Was für Alternativen würdet ihr ggf. empfehlen?
 

djshooter

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Mit nen Baron 490 bzw 590 machst du nichts falsch.. den s490 gab es oder gibt's beim Boardshop noch für 1080 mit Abdeckhaube und ner zange. Ich hab auch vor der Wahl gestanden und bereue es nicht. Natürlich gibt es noch nen Weber e410 zb oder was von Napoleon in ähnlicher Preisklasse. Aber beim BK fand ich das komplett rundum paket am besten. Die meisten Ersatzteile sind erschwinglich und der Support ist gut.
 

the68comeback

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
hab auch den baron 590, ein geiles teil!
 

sexyskillz

Fleischesser
Bei beschichteten hätte ich immer im Hinterkopf, dass zwischen Lack und Metall der rost durchkrabbeln kann.

Um das zu verhindern hilft eigentlich nur ein trockener gelüfteter Platz.

Also am besten wie ein Brennholzunterstand.


Ein Überzug aus Stoff hilft nur als Staub- und laubschutz.
Wenn der einmal nass ist, klebt der am Grill wie ein altmodischer duschvorhang am Rücken.

Und dann trocknet die Feuchtigkeit schlechter ab, als wenn er offen steht.

Bei Edelstahl ohne Lack oder Emaille drauf, wird eher nix passieren.
 

.Semmel

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo DiNovo
aus eigener Erfahrung , ich habe den Baron 590er seit 3 Jahren und nur gute Erfahrungen mit ihm gemacht der hat Power kann aber auch langsam
Semmel
 
OP
OP
DiNovo

DiNovo

Militanter Veganer
Servus zusammen, danke für eure guten Hinweise.
Es ist jetzt der Baron 590S geworden.
Dank des Hinweises von sexyskillz ist es jetzt auch die Edelstahlvariante geworden.

Mein Grosser ist schon ganz aufgeregt und möchte in den nächsten Tagen unbedingt das neue Sportgerät aufbauen und kann's kaum erwarten. Ganz der Papa :-D
 

datzi

Militanter Veganer
Hi,
wäre cool, wenn du nach dem ersten Grillen nochmal kurz ein paar Sätze zu deinem Eindruck schreiben könntest. Der Baron S590 ist auch mein derzeitiger Favorit.
Darf man fragen, was dich das gute Stück gekostet hat?
 
OP
OP
DiNovo

DiNovo

Militanter Veganer
Hi, gerne sende ich einen ersten Eindruck. Habe ihn für 999eu als Abverkauf bekommen.

Ich bin Grad beim Aufbau, erster Eindruck ist Recht wertig. Ja die Bleche am Unterbau schlagen eine leichte welle aber nix was man beim Zusammenbau nicht durch gegenhalten und verschrauben nicht hinbekommt
 
OP
OP
DiNovo

DiNovo

Militanter Veganer
15212938247091869311591.jpg


Kleiner Zwischenstand

Fertig :-)
 

Anhänge

  • 15212938247091869311591.jpg
    15212938247091869311591.jpg
    439,6 KB · Aufrufe: 494
OP
OP
DiNovo

DiNovo

Militanter Veganer
Danke werde ich hoffentlich haben. Heute oder morgen wird dann eingebrannt.

Wenn Du auch einen Baron suchst, schau Mal ins Unterforum Gasgrillen, dort gibt's nen Fred das Obi Grad mächtig rauswirft. Evtl. Kannst Du da nen schnapp machen
 
Oben Unten