• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Baron S490 oder Signet 390

noodless

Militanter Veganer
Hallo Grillfreunde,
Bin neu hier im Forum und wollte mal Hallo sagen und das gleich mit einer Frage verbinden.
Ich bin dabei mir einen Gasgrill zu Kaufen und hab 2 Modelle im Auge. Da ich über keinerlei Erfahrungen mit Gasgrills verfüge, wäre es schön ein paar gute Ratschläge zu bekommen.
Mir gefallen z.B. der Baron S490 und der Signet 390 von Broil King. Es soll für 1-6 Personen gegrillt werden
Ich möcht gerne so vielseitig wie möglich grillen und wäre für jede Anregung und Erfahrung dankbar.
:essen::
 

MardanGreen

Militanter Veganer
Hi! Ich habe seit einigen Wochen den Monarch 390. Ursprünglich hatte ich den Baron 440 ins Auge gefasst, der wäre zwar deutlich günstiger gewesen, aber im Nachhinein bin ich froh. Mit Rotisiere, Backburner und Seitenkocher hast du ohnehin schon alles was du brauchen könntest. Und mit Sicherheit hast du damit sehr viel Spaß, ich jedenfalls bin begeistert von meinem Broil King. Ich wage zu behaupten, dass die beiden Grills sich in etwa so unterscheiden wie ein 5er von der e-Klasse - im Detail und unterm Strich nehmen sie sich nicht viel. Praktisch am Baron finde ich die 4 Rollen, mit denen man den Grill in alle Richtungen schieben kann. Bei mir (wie beim Signet) gehts nur nach vorne oder hinten. Braucht man aber nur bei beengten Verhältnissen wie meinem Balkon. Übern Rasen zieht sich der Signet sicher besser. Die vorderen kleinen Ablagen vom Signet finde ich saupraktisch! Ich empfand das Preis/Leistungsverhältnis beim Monarch 390 am besten und die kompaktere Größe passt besser auf meinen schmalen Balkon.
 

AndreasA

Militanter Veganer
Hallo,
ich habe mir vor gut einem Jahr den Baron 490 geholt und kann den eigentlich nur empfehlen, Rotisiere, Backburner und Seitenkocher ist alles schon dabei, das macht richtig Spaß.
Einzig einen Pizzastein kann man noch zusätzlich gut gebrauchen. Die Grillfläche des Baron ist auch groß genug für 6 Personen.
Der einzige eventuelle Nachteil des Baron gegenüber des Signet ist das Gehäuse, welches zum Teil aus emailiertem Stahlblech besteht und aus Alu-Druckguss Seitenteilen, während das Gehäuse des Signet komplett aus Alu -Druckguss sein sollte. Ob das aber wirklich ein haltbarkeitsnachteil ist wird erst die Zukunft zeigen.

Viel Erfolg bei der Entscheidung;)
 
Oben Unten