• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Imperial XL oder Summit e470

Franz-2014

Militanter Veganer
Hallo,

Ich möchte auf einen großen Gasgrill umsteigen und da dieser auch ein paar Jährchen halten soll, bin ich auch bereit etwas mehr Geld auszugeben.

Beim BK Imperial XL gefällt mir, dass dieser 2 Hauben hat. Ich Grille öfter nur für meine Frau und mich und da finde ich die kleine Haube mit den 2 Brennern sehr praktisch, da ich dann nicht den ganzen Garraum aufheizen muss.

Beim Summit gefällt mir die gute Verarbeitung, wobei der Broil King hier wohl auch nicht schlecht ist. Das neue GBS-System stört mich auch. Denke der Auslass stört beim Putzen. Edelstahlrost würde ich als Vorteil sehen, oder?

Bei meinem letzten Aufenthalt in Dänemark habe ich gesehen, dass Broil King dort auch einen Regal XL anbietet, der optisch sehr ähnlich ist. Kennt jemand die Unterschiede, außer dem Preis?

Wie ist eure Meinung?

Nachdem ich in zwei Wochen wieder in Dänemark bin, würde ich dort bei einem der bekannten Händler kaufen und den Preisvorteil mitnehmen.
 

Broiler83

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus, ich kann dir leider nur vom Weber Summit e470 berichten.

Er ist unser Arbeitstier auf der Arbeit und dient bei diversen Events. Die Qualität ist gut und er hat richtig Dampf unter der Haube.
Der Grill müsste nun ca. 4 Jahre alt sein und der Zustand ist wirklich noch sehr gut, einzig das Grifflicht verweigert den Dienst.
Was ich aber auch noch sagen muss, ich finde die Grillfläche schon etwas klein, daher würde ich bei deiner Auswahl wahrscheinlich den Broil King wählen.
 

Broiler83

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also ich persönlich, aber das ist auch wirklich nur meine Meinung, ich finde Edelstahlroste besser.

Edelstahlroste sind in meinen Augen einfach Pflegeleichter und langlebiger.
Auch beim indirekten Grillen, haben Edestahlroste leichte Vorteile.

Was ich hingegen sehr gerne und oft benutze ist eine Gussplatte.

Das würde für den Weber Summit e670 sprechen, dann passt auch die Grillfläche.:sun:
 

Griller2013

Veganer
5+ Jahre im GSV
Der neue BK hat Edelstahl roste.

Habe mir ihn im Fachhandel bestellt. Und kann ihn im März abholen. Stand auch zwischen der Entscheidung.

Weber Summit
Napoleon Prestige Pro 500
Broil King imperial XL.

Habe mich dann für den BK entscheiden.
Meine Argumente waren.

2 Brennkammern weil teilweise nur 2 Erwachsene und 1 Kind

11 KG Flasche im Schrank

Super Verarbeitung

Preis Leistung

Habe ihn aber in Deutschland gekauft im Fachhandel. Habe ein super Angebot bekommen. Klar wäre ein Import aus DK noch etwas billiger gewesen.

Aber das Modell in DK hat keine Edelstahlroste. Und mit der Garantie ist auch so eine sache. Und hat keine Schubladen in der mitte, und an der rechten seite.

Deshalb habe ich mich für ein Deusches gerät entscheiden. Damit der Fachhandel in Deutschland nicht ausstierbt.
Wenn ich schon eine super Beratung bekomme und ein super Preis.

uploadfromtaptalk1421563691185.jpg
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1421563691185.jpg
    uploadfromtaptalk1421563691185.jpg
    56,4 KB · Aufrufe: 3.474

Grill Joe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

also ich hab den Imperial und bin sehr zufrieden damit. Ich bin froh das meiner noch die Gussroste hat.

Die 2015 Variante hat in der großen Kammer jetzt auch Edelstahlroste.

Vorteil an den Guss ist das diese die Wärme besser speichern. Zum reinigen sind diese auch ganz einfach.

Weiterer Vorteil ist im Gegensatz zu anderen Grills ist das man eine 11 kg Gasflasche verstauen kannst.

Gruß
 

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Wenn der BK noch deine Option ist, dann heißt es schnell sein. Preiserhöhung um 300€ steht an, bei UVP auf Broilking Deutschland Seite schon vollzogen. Hab meinen Imperial gestern bestellt, wenige Händler bieten ihn noch zum alten Preis an, ist aber eine Sache von Tagen.

Natürlich gehen die idR nicht zur UVP über die Theke und man kann handeln. Aber die 300€ Preiserhöhung wird man kaum wegverhandelt bekommen, da ja auch der EK der Händler bei BK entsprechend steigt.
 

BrendPitt

Vegetarier
Hi,
Ich stand vor der selben Entscheidung. BK Imperial 690 XL und der Summit 670. vorweg und das ist hier glaube ich allen klar, mit keinem machst du etwas falsch. Mich hat diese Entscheidung wirklich ein paar Nächte gekostet. Es ist schlussendlich der Broil King geworden.
Er ist in seiner Verarbeitung genau so gut wie der Weber. Im Innenraum hat der Weber jedoch nur einen total wertlosen Hakenhalter, der in L-Form den ganzen Unterschrank verbaut. Man müsste also aus dem Baumarkt ein paar Blechregalböden kaufen und dieser einsetzten, wenn man den Unterschrank als Stauraum nutzen will. Aber dann ist die Garantie weg, weil man Löcher in den Schrank bohrt... Das hat mich gestört.
Ich hätte auch das Problem, dass der BK keine Edelstahlroste hat. Aber, das Problem habe ich direkt im Laden im Vergleich behoben. Man kann den Rost des Weber GBS Systems einzeln kaufen und der passt perfekt in den BK. Problem gelöst und den Wok gleich noch mit in den Einkaufswagen gelegt ;) oder du greifst zu den GrillGrates. Die gehen auch und sind günstig. Aber die Gussroste haben einen Riesen Vorteil: Wärmespeicherung. Knall den grill voll hoch und mach ihn dann aus. Für Burger und Steaks reicht das dann noch alle Male. Ich habe seit dem Kauf nicht ein mal den Edelstahlrost genutzt ;) obwohl das für mich auch das Riesen Thema war.
Meiner Meinung nach ist das Gesamtkonzept einfach stimmiger. Die Rotisserie ist abbaubar, denn ich glaube nicht, dass ein ständiger Verbleib bei Wind und Wetter draußen so toll ist für das Gerät. Und ich verbaue nicht die ganze Arbeitsfläche wenn ich es wie beim Weber ausklappe. Das ich unten einen richtigen Schrank habe, im dem eine 11kg Flasche verschwindet und mein gesamtes Zubehör Ist klasse. In der Seitenablage befindet sich noch eine zusätzliche Schublade. Getränkehalter ist auch eine gute Idee... Das Konzept ist einfach viel weiter gedacht und das für 1.000 Euro weniger.

Natürlich hat man immer im Nacken, dass ein Weber auch ein "Weber" ist. Die Kumpels werden große Augen machen. Aber lass es dir gesagt sein. Der XL ist so ein Riese... Das macht Eindruck genug :D Die Verarbeitung ist auf einem riesig hohen Level.
Du hast 2 Grillkammern, also 3 mögliche Temperaturzonen. Beide Kammern kannst du bei unter 100 Grad betreiben, die Größe natürlich niedriger als die kleine.
Die Hülle des BK ist zusätzlich deutlich günstiger als die des Weber und noch stabiler.

Was dir helfen könnte ist der Youtubechannel von Klaus grillt. Er hat auch den XL und je ein Video zur Vorstellung und eins zur Reinigung. Sieh dir das mal an.

Meine Meinung ist ganz klar: wer sich für den Summit entscheidet, entscheidet sich für den Namen "Weber" und nicht für den besseren Grill. Ich hätte es selbst nicht leicht mit der Entscheidung, wie schon gesagt. Jetzt nach dem Praxisgebrauch wäre die Entscheidung jedoch deutlich einfacher: Immer wieder der BK!

Zur Beschaffung:
Den Summit hätte ich mir aus DK besorgt, den BK habe ich von S&E aus Dortmund. Die haben mir ein super Angebot gemacht.

Ich wünsche dir viel Erfolg
LG Bernd
 

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Bestätigung übrigens dass der 2015er deutsche BK in der grossen Kammer Edelstahlroste hat, in der kleinen Guss. Ich persönlich bin Edelstahlfan, wg besserer Reinigung. Hatte in meinem bisherigen Weber Genesis beide Roste, Guss und Edelstahl, und konnte bein Branding keinen Unterschied feststellen. Beide haben das genauso toll gemacht.
 

x-berger

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ich hätte auch das Problem, dass der BK keine Edelstahlroste hat. Aber, das Problem habe ich direkt im Laden im Vergleich behoben. Man kann den Rost des Weber GBS Systems einzeln kaufen und der passt perfekt in den BK. Problem gelöst und den Wok gleich noch mit in den Einkaufswagen gelegt ;)
LG Bernd

Da ich bei der Masse an verfügbarem Weber - Zubehör nicht durchblicke, kannst du mal genau schauen welcher Weber GBS Rost in den BK passt? Ich könnte für meinen Regal 490 auch einen Edelstahlrost gebrauchen und der sollte die selbe Größe wie die große Kammer des Imperial haben...
 

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Soweit ich weiss gibts aber auch als BK Zubehör die Roste in Edelstahl. Müsstest du mal auf der dtsch. BK Seite für deinen Grill prüfen.
 

Bierbrütler

Metzger
5+ Jahre im GSV
Stolzer Preis. Was täten die Weber alternativ kosten?
 
Oben Unten