• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Monarch 40, Brenner weggerostet

BigBoy

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillgemeinde,
heute hatte ich eine "freudige" Überraschung bei der Reinigung meines Grills. Beim Aussaugen des Grillraums verabschiedete sich der Brenner. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, das die angeblichen Edelstahlschrauben des Brenners komplett weggerostet sind.
Wenn ich mir vorstelle der Brenner wäre in der Nacht bei einer 12-16 Std. Grillaktion umgekippt............

Jetzt bin ich mal gespannt, wie die Fa. Santos, bzw. Broil King auf die Reklamation reagieren.

Hatte von Euch schon mal jemand ein ähnliches Problem? Weil nach gut drei Jahren will ich den Grill eigentlich noch nicht entsorgen, dafür war mir das Teil zu teuer.

Über hilfreiche Ratschläge würde ich mich freuen.
Besten Dank im Voraus.
 

Smourf

Bundesgrillminister
Ich bin aufs Resultat gespannt. Das Problem wird sein, dass die Schrauben, genau wie die Brenner oder die Waves, zwar aus Edelstahl sind aber auch direkter großer Hitze ausgesetzt sind. DAs führt über kurz oder lang dazu, dass das Material beschädigt wird und seine "Rostfreiheit" verliert. Nicht umsonst gelten Brenner und Waves beispielsweise als Verschleißteile.

Ich habe nach meiner letzten Brenner-Reinigung / Prüfung auch kein Vertrauen mehr in die Schrauben gehabt und bin mit nem Msuter in den nächsten Baumarkt. 3 Stück (3 Brenner) haben mich keinen Euro gekostet.
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ich denke eher, dass der Edelstahl zum einen nicht besonders hochwertig ist und zum anderen ja Kontakt mit anderen Materialien (einfaches Blech) hat; das in Kombination mit den Temperaturunterschieden führt zwangsläufig zu Rost.

Bin trotzdem mal auf das Ergebnis gespannt.

Schöne Grüße

Carsten
 

Smourf

Bundesgrillminister
Da der Monarch einen Aluguss-Corpus hat, dürfte die Schraube keinen Kontakt zu anderen Materialien ausser nicht rostendem Aluguss und den Edelstahlbrennern haben. Die Schräubchen sind halt relativ popelig und hitzebeständige Schrauben ziemlich teuer.
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
ausser nicht rostendem Aluguss

Hallo,

das mag sein, aber auch wenn Aluguss grundsätzlich nicht rostet, kann es sein dass bestimmte Edelstähle auf den Kontakt mit diesem Material reagieren; ich bin leider nicht der große Experte in Sachen Materialien und deren Wechselwirkungen untereinander, meine aber, das mal irgendwo gehört zu haben. Die "popeligen" Schräubchen tun natürlich das Übrige dazu.

Schöne Grüße

Carsten
 

Andree2401

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Edelstahl ist nicht rostfrei....
Die Schrauben rosten genau so wie die Brenner und die Flavour Bars, bedingt durch die hohe Hitze und den Marinaden/Salze
versuche die Reste raus zu bekommen und schraube neue Schrauben rein...
Dann hält der Grill noch viele Jahre
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
der Irrglaube, dass Edelstahl für immer und ewig rostfrei sei, hält sich hartnäckig, ist aber falsch.

Hallo,

das hängt sehr stark davon ab was für ein Edelstahl verwendet wird, und ob noch andere Materialien verwendet werden; mein Vater hat vor 25 Jahren einen Holzkohlegrill komplett aus V4A gebaut.. der steht seitdem Sommer wie Winter draußen ohne Haube und ohne Dach und da ist noch nicht mal Flugrost dran... es geht also; und auch Firemagic gibt lebenslange Garantie.

Schöne Grüße

Carsten
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
Hallo,

das hängt sehr stark davon ab was für ein Edelstahl verwendet wird, und ob noch andere Materialien verwendet werden; mein Vater hat vor 25 Jahren einen Holzkohlegrill komplett aus V4A gebaut.. der steht seitdem Sommer wie Winter draußen ohne Haube und ohne Dach und da ist noch nicht mal Flugrost dran... es geht also; und auch Firemagic gibt lebenslange Garantie.

Schöne Grüße

Carsten

Klar, Du hast vollkommen Recht! Kommt ganz auf den Stahl (und auf die Umgebung) an. Wollte auch nur sagen, dass Edelstahl nicht zwingend gleichzeitig rostfrei bedeutet.

Aber ein Eigenbau komplett aus V4A --> Das ist ja mal Klasse! :thumb1:

Viele Grüße aus Mannheim
 
OP
OP
BigBoy

BigBoy

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo,

das hängt sehr stark davon ab was für ein Edelstahl verwendet wird, und ob noch andere Materialien verwendet werden; mein Vater hat vor 25 Jahren einen Holzkohlegrill komplett aus V4A gebaut.. der steht seitdem Sommer wie Winter draußen ohne Haube und ohne Dach und da ist noch nicht mal Flugrost dran... es geht also; und auch Firemagic gibt lebenslange Garantie.

Schöne Grüße

Carsten
Zu erst einmal, kann ich das so bestätigen:D ! Mein "alter" Herr hat aus V4 A Edelstahl einen Kohlegrill gebaut, der seit bestimmt 20 Jahren in seinem Garten zum einsatz kommt, da ist nichts an Rost!

:v: Jetzt zum positiven.

Zuerst einmal meinen DANK an Santos Grill, die haben meine Reklamation verdammt schnell bearbeitet und an Broil King in Eitorf weitergegeben. Nach einer Woche kam die Mail aus Eitorf, dass ich Brenner, Zünder und Schrauben ersetzt bekomme. Gestern war das Packet dann da und heute brennt er wieder.:ola:

Ach ja, die Popelsschrauben hab ich durch Seewasser und säurebeständige ersetzt, 4 Stüch incl. U Scheibe kosten dann mal 0,54 Euro:muhahaha:


Dank an alle für die Antworten, auf eine reichhaltige Grillsaison.

IMG_1885.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1885.JPG
    IMG_1885.JPG
    859,3 KB · Aufrufe: 689
Oben Unten