• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King oder Weber

michael1981

Militanter Veganer
Hallo an alle. Ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe. Ich hab mir ein Haus mit Garten gekauft und will mir jetzt einen dazupassenden Grill besorgen. Zuerst war das Objekt meiner Begierde der Weber Spirit e320 Original. Dann bin ich auf den Genesis e330 umgeschwenkt. Durch einen Besuch im Bauhaus bin ich erstmals auf die Marke Broil King gestoßen. Mir ist beim Anfassen vorgekommen, dass das Gerät auch sehr gut verarbeitet ist.

Kann mir jemand weiterhelfen? Ist der Broil King eine günstige Alternative zum Weber?
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Für den Preis von einem Genesis bekomme ich einen LEX

Mehr Grill fürs Geld.
 
OP
OP
M

michael1981

Militanter Veganer
Mir gefällt der Napoleon ob seiner geschwungenen Grillroste nicht. Da kann ich einfach nicht hinschauen, ich bin Symetriefetischist.

Ich will nur wissen, ob ich für weniger Geld auch einen Broil King kaufen kann, ohne dass ich mir einen Blödsinn kauf. Wieviel Geld zahl ich bei einem Weber für den Namen mit? Den ganzen Schnickschnack mit GPS und 5 Millionen Einsätzen brauch ich nicht, ich will einen Spieß und eine Platte zum Brunch machen am Wochenende.
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Michael,

hier im Forum wird in der Preisklasse überwiegend Weber, Napoleon und Broil King genannt. Jeder mit Vorzügen und Nachteilen, kommt natürlich immer auf die eigenen Ansprüche und den Geldbeutel an. Im Moment gibt's glaube ich noch die 2014 Genesis ohne GBS für wenig Geld - der LEX hat da den Backburner mehr, ist aber auch teurer.
So wie dich das geschwungene an den Napi-Rosten stört, stören mich die Regler an den BK, stört jemand Anderen irgendwas an Weber, irgendwas ist immer. Schrott kaufst du bei den genannten auf keinen Fall.

Gruß Steffen
 

Copf

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Michael,

ob Broil Kind, Weber oder Napoleon.... Hier gibt es für diese drei Hersteller jeweils sehr große Fan-Gemeinden.
Du wirst mit keinem dieser drei Hersteller einen Fehler machen. Ich selber habe seit ein paar Wochen einen BK Regal 490.
Zufrieden bin ich damit sehr! Gute Hitzeverteilung, gute Verarbeitung usw.

Was mir gegenüber Weber zugesagt hat, war, dass es
1. keine light und premium Versionen gibt. -> Hier sind alle erst einmal für perfektes grillen gebaut
2. Dass hier bei ähnlichem Preis bereits der Drehspieß und die Seitenkochstelle enthalten ist

Wie hier oft empfohlen wird, würde ich auch sagen: Anschauen, anfassen, wohlfühlen und kaufen.
Den Napi hast du ja schon wegen dem Rost ausgeschlossen.

Und anschließend nicht vergessen::bilder:

Freundliche Grüße
 

Bin Am Grill

Militanter Veganer
Wertig sind alle, funktional auch. Bei mir gab es am Ende aller Überlegungen hinsichtlich Haptik, Preis, Ausstattung, Qualitätsanmutung etc. das schlagende Argument für den Broil King Regal: Die 11kg Gasflasche im Unterschrank.
 
OP
OP
M

michael1981

Militanter Veganer
Danke für die Tollen Infos. Ich werd mir den Broil King genauer anschauen. Der Baron 590 wird mir doch eine Spur zu groß sein, der Baron 490 wirds wohl werden. Da krieg ich dann zwar kein Spanferkel rein, aber wie oft macht man das denn schon?

Wo soll ich die Fotos dann reinstellen? Hier oder in einem anderen Forumsteil?
 

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Dann kauf halt nen guss oder Edelstahl Rost nach!?!
Wo ist das Problem?

Ist sowieso nicht dein letztes Zubehör was du dazu kaufen wirst!
Is ein teures Forum hier. :D
 
OP
OP
M

michael1981

Militanter Veganer
ok, da kenn ich mich anscheinend zu wenig aus :P

Ich glaub einfach, dass sich das mehr-Geld für den Weber nicht wirklich rentiert, der Broil King Baron 490, der meiner Meinung nach mit dem Genesis e330 ergleichbar ist, kostet halt gleich eine Stange weniger. Außerdem will mir die Göttergattin die paar Hundert mehr nicht gönnen, weil ich ursprünglich den Spirit e320 wollte.
 

Hot

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich persönlich finde den BK490 von der Haptik und Wertigkeit definitiv mit dem Genesis vergleichbar.

Beim BK finde ich die mittig gelagerte Haube deutlich besser als beim Genesis.
Dafür finde ich die Flammabweiser beim Genesis besser als beim BK.
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
...
Dafür finde ich die Flammabweiser beim Genesis besser als beim BK.

Die vom Genesis sind definitiv sehr sehr gut. Und es sind auch nur 5 Winkel mit reichlich Luft dazwischen (das halte ich für positiv)
Die großen und zusammenhängenden Abweiserflächen beim BK machen mich skeptisch (Fettbrand&Reinigungsaufwand). Aber ich kenne die Grills nur vom anschauen bei Obi. Sieht für mich aber ähnlich aus wie die Bleche von Napoleon - und mit denen habe ich Erfahrung :(
 

manthey

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
bin mit meinem bk zufrieden und die ersatzteilversorgung ist gut meiner ist von 2007 brauchte neue brenner intensive nutzung
 
Oben Unten