• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Signet 390, Modell 2017 oder 2018 oder was ganz anderes??

Broiler72

Militanter Veganer
Titel:
Broil King Signet 390, Modell 2017 oder 2018 oder was ganz anderes??
WO wird gegrillt?:
Terrasse
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
3-4x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 25 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[100 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[5 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 15 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Spieß, Seitenkochfeld, Backburner, Rost: Guss, Flasche im Grill verstaut 11kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€1000
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen, egal!
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Broil King Signet 390

Napoleon Rogue R425
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich habe jetzt so viel gelesen, dass ich bald overquota bin.
Bisher war ich immer der „normalo“ Griller und extrem Dutcher.
Eine Investition von ca. 1000 Euronen soll schon gut überlegt sein und da ist das Know-how der Mitglieder dieses Forums Gold wert

Für Hinweise und Ratschläge danke ich schon mal im Voraus.

Da ich ja noch newbie hier bin, wird demnächst noch eine ordentliche Vorstellung meinerseits folgen .​
 
OP
OP
Broiler72

Broiler72

Militanter Veganer
Ja da hast du recht...ich war in Hessisch Oldendorf bei GrillARENA.
Der broilking hat mir schon gut gefallen und soll es auch werden.
Hatte nur auf die ein oder andere Erfahrungsmeinung gehofft.
Das einzige was mich etwas stört ist die Ruhezone und das nicht vorhandene fetttropfblech.
Preislich sind sie mir auch entgegen gekommen.
Habe mir noch 2 Wochen Bedenkzeit erbeten und dann geht’s scharf.
 

the68comeback

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
grillstar in Gütersloh hat auch eine grosse Auswahl!
 

the68comeback

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
in Hildesheim stehen wohl noch 3 st.
vielleicht einer für dich dabei!

grill hildesheim.JPG
 

Anhänge

  • grill hildesheim.JPG
    grill hildesheim.JPG
    177,6 KB · Aufrufe: 2.374

Smourf

Bundesgrillminister
Was isn das auf dem Bild ein Baron 340? Der mutet mal wirklich putzig an.


Erfahrung BK Signet:
Höllenhitze und dank Aluguss-Korpus ziemlich unverwüstlich. Ich würde versuchen irgendwie die
Edelstahlroste mit rein zu verhandeln, das macht den Grill noch unverwüstlicher. Die fehlende Fettschiene kannst du ebenfalls entweder rein verhandeln oder du achtest einfach ein wenig drauf, du siehst ja, wenn du bei geöffnetem Grill viel Fleisch auf dem Warmhalterost liegen hast, ob da Fett im Deckel steht.

Ich erzähle es aber auch immer wieder: ich habe das Problem nicht. Ich grille auch mal „normal“, auch mal für mehr Leute und ich nutze auch das Warmhalterost – mir ist noch nichts hinten runtergetropft.
 

Matjesfischer

Fleischzerleger
Was isn das auf dem Bild ein Baron 340? Der mutet mal wirklich putzig an.


Erfahrung BK Signet:
Höllenhitze und dank Aluguss-Korpus ziemlich unverwüstlich. Ich würde versuchen irgendwie die
Edelstahlroste mit rein zu verhandeln, das macht den Grill noch unverwüstlicher. Die fehlende Fettschiene kannst du ebenfalls entweder rein verhandeln oder du achtest einfach ein wenig drauf, du siehst ja, wenn du bei geöffnetem Grill viel Fleisch auf dem Warmhalterost liegen hast, ob da Fett im Deckel steht.

Ich erzähle es aber auch immer wieder: ich habe das Problem nicht. Ich grille auch mal „normal“, auch mal für mehr Leute und ich nutze auch das Warmhalterost – mir ist noch nichts hinten runtergetropft.

Im Internet gibt es einen Signet 390 Pro, mit Edelstahlrost, für 50 Euro mehr. Bei Santos habe ich ihn allerdings noch nicht gefunden.
 
OP
OP
Broiler72

Broiler72

Militanter Veganer
Wo ist der Unterschied zwischen sem „pro“ und de, „ normalen“ BK 390?
Nur der Edelstahlrost? Bietet der Händler meines Vertrauens, GrillARENA, auch zum Preis von 1149 Euronen an.
 

Matjesfischer

Fleischzerleger
Ich bin nicht sicher, denke aber, dass der Unterschied tatsächlich nur bei den Grillrosten liegt. Ist Dir bekannt, dass Du bei Santos Prozente bekommst, wenn Du GSV als Stichwort nennst?
 
OP
OP
Broiler72

Broiler72

Militanter Veganer
Guten Abend..
Es ist vollbracht
Ich kann mich seit heute stolzer Besitzer eines Broil King Signet 390 nennen.
Das Gerät wurde in Bad Hersfeld beim örtlichen Grillstore erstanden.
Für die freundliche Beratung und Abwicklung möchte ich mich herzlich bedanken.
Am Samstag werde ich das Gerät aufbauen. Bilder folgen.
Für die Beratung hier im Forum noch einmal lieben Dank.
 

Matjesfischer

Fleischzerleger
Guten Abend..
Es ist vollbracht
Ich kann mich seit heute stolzer Besitzer eines Broil King Signet 390 nennen.
Das Gerät wurde in Bad Hersfeld beim örtlichen Grillstore erstanden.
Für die freundliche Beratung und Abwicklung möchte ich mich herzlich bedanken.
Am Samstag werde ich das Gerät aufbauen. Bilder folgen.
Für die Beratung hier im Forum noch einmal lieben Dank.

Definitiv gute Wahl, herzlichen Glückwunsch. Du wirst sicherlich viel Spaß mit dem Sportgerät haben. Bin gespannt auf die Fotos.
 
OP
OP
Broiler72

Broiler72

Militanter Veganer
Ich habe mit meinem Bruder zusammen und ein paar Bierchen dabei, knapp eine Stunde gebraucht.
Da im Hintergrund noch Bundesliga lief, waren wir öfter mal abgelenkt..
Der Aufbau ging recht gut und die Anleitung war leicht verständlich.
 
Oben Unten