• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Signet 390 oder Baron s490 pro

feelloved

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
Nachdem mein Santos Matumbo nach 10 Jahren so langsam den Geist auf gibt, muss ein neuer her und zwar einer von Broil King.
Jetzt habe ich 2 in die engere Auswahl (Budget 1000€) genommen.
Leider tue ich mir schwer mich zu entscheiden.
Den Baron s490 pro Edelstahl könnte ich für 999€ bekommen und den Signet 390 für 980€...

Je mehr ich hier lese, desto weniger kann ich mich entscheiden 😂 gefühlt war ich schon 5-6 mal kurz davor den Signet zu nehmen und genauso oft beim Baron🙄

Wie würdet ihr euch entscheiden? Vielleicht hilft mir ja das weiter...


WO wird gegrillt?:
Garten

WO steht der Grill?:
Garten

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
1-2 x die Woche, Auch im Winter

WIE soll gegrillt werden?:

[ 50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[50 ] % indirekt -> Anteil in Prozent

[ 50 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 50] % schnell -> Anteil in Prozent


WAS soll gegrillt werden?:

[ 60] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[10 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
4-8

Wie hoch ist dein BUDGET?:
1000
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Ich suche einen Grill der gut die Temperatur hält und auch gut auf Temperatur kommt und zu regeln ist.
Des weiteren sollte er möglichst lange halten!

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Rösle G4s der Preis im Fabrikverkauf ist sehr gut 444€ aber macht nicht so einen Wertingen Eindruck wie Broil King

Broil King Baron S490 pro und Signet 390...
der eine hat die Alugusswanne, der andere Edelstahl und eine Brenner mehr...

Danke für Eure Meinungen
 

Horstgegrillt

Militanter Veganer
Ich fand die Vorstellung einer aus einem Stück gegossenen Bodenwanne irgendwie sympathischer. Letztlich ist es der Signet 390 geworden. Tut, was er soll, wird auch mit "nur" 3 Brennern irre heiß, wenn man das will. Im Detail ist die Verarbeitung nicht hundertprozentig (im Innern der Wanne gab es vom Gießen so ein paar scharfe Alu-Spitzen, die Klapptüren vorn schließen nicht völlig gleich, die Zündung des Heckbrenners ist nicht zuverlässig, am Deckel gab es eine kleine Macke). Bis auf die Zündung des Heckbrenners sind das aber keine Sachen, die die Funktion einschränken.
Spießbraten, Brot, Pizza (auf einem Backstein) und natürlich schlicht Würstchen und Steaks funktionieren gut.

Ob man 3 oder 4 Brenner braucht, wird wohl bei jedem anders sein. Für das Steak oder die Wurst zwischendurch für 2-3 Personen mache ich meist nur einen Brenner auf der Seite an.

Vielleicht schaust Du auch mal, ob sich die Drehspieße unterscheiden. Beim Signet funktioniert ein 2-3kg Braten super, letztens hatte ich aber 2 dicke 3,5-kg-Enten gleichzeitig drauf, da bog sich der Spieß schon ziemlich durch, dafür ist der dann nicht gemacht. Und die Vögel waren dann schon sehr dicht am Heckbrenner dran, sodass ich den nur zum Überknuspern genommen habe. Falls der Baron tiefer und der Heckbrenner weiter entfernt vom Drehspieß ist, ist der dann für sowas besser. Ich würde auch nochmal schauen, ob der Drehspieß beim Baron höher über den Rosten angebracht ist, beim Signet muss man je nach Dicke des Bratens die Grillroste rausnehmen und eine Pfanne einhängen.
 
Meine Entscheidungskriterien sind zwei
- Mit 4 Brennstellen (und größeren Rosten) habe ich mehr Möglichkeiten, als mit dreien (und kleinerer Grillfläche)
- haben ist besser als brauchen
Ergo: Baron 490 S


Volker

PS:
Ich habe den 590 S gewählt.........
 

fbruechert

Veganer
Ich hatte auch erst die 1000 Euro als Budget, hab dann doch noch etwas für einen Souvereign 390 dauf gelegt. Der hat die gleiche Grillgläche wie der Baron, aber ist komplett gegossen.
 

Matjesfischer

Fleischzerleger
Aber das Ablagerost vom Signet ist größer... Und von der Breite sind die Grillflächen gleich. Ach, ich weiß es doch auch nicht...
 
Oben Unten