• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BroilKing Baron 590 (2021) Zündprobleme

stephanbde19

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich schrieb ja schon einmal von Zündproblemen. Ich habe nun folgende Erkenntnisse:

1. Der Zünder am Heckbrenner funktioniert in der Tat nicht zuverlässig. Wenn der Funke fliegt, zündet er, manchmal will aber einfach kein Funke fliegen. Dann hilft nur externe Zündung. BK hat mir nun angeboten, mir ein neues Zündkabel zukommen zu lassen. Löst das Eurer Einschätzung nach das Problem? Und, weiß einer, wie man das wechselt (habe ich noch nie gemacht).

2. Der Hauptbrenner links zündet gut, die anderen auch eher extern/indirekt. Ich habe nun (zum ersten mal in meinem Leben) die Zündbrücke auseinandergebaut.
2a: Die Brenner werden wirklich einfach nur in das Reglerventil gesteckt, oder?
2b: Ich finde "nur" 3 Keramikzünder für 5 Brenner (das erklärt auch die 3 Kabel aus der vorigen Frage). Daß 1 der 4 "Buchsen"/Einsätze für die Keramikzünder leer bleiben, ist vermutlich normal, oder? Ich konnte aber bei auseinandergebauter Zündschiene bei keiner "Zündkerze" einen Funken erkennen. Nach Zusammenbau zündet der (linke) Brennen aber wieder sauber... Ist das richtig, daß man keine Funken sieht...?

VG

Stephan

22E00456-6662-4506-B640-2F009C9A02FE.png


D4CB6A97-68F9-4309-98C1-994BD2383268.png
 

56Grad

Hobbygriller
Moin,
damit der Funke springt, ist auch Metall in der Nähe notwendig (wohin soll er denn sonst auch überspringen?)... Überprüf deshalb mal die Lage deiner Zündkerzen zur Collectorbox, wenn kein Funke kommt.
 
OP
OP
S

stephanbde19

Militanter Veganer
Moin,
damit der Funke springt, ist auch Metall in der Nähe notwendig (wohin soll er denn sonst auch überspringen?)... Überprüf deshalb mal die Lage deiner Zündkerzen zur Collectorbox, wenn kein Funke kommt.
Hm, fairer Punkt. Da habe ich noch nie drüber nachgedacht 🤦🏼‍♂️… vermutlich auch weil beim alten Grill alles funktionierte.

Ich habe es auch nur auseinander gebaut, weil ich unter der Collectorbox nichts sehen konnte. Am Heckbrenner ist ein Sichtspalt aber wo guckt man bei den Hauptbrennern?
 

56Grad

Hobbygriller
Moin,
wenn die Zündkerzen gerade in dem Gehäuseloch stecken und die Collektorbox sauber dadrüber ist, müsste es eigentlich funzen. Ansonsten ein bisschen am Kabel zuppeln, um die Lage der Zündkerzen zu verändern.
 
OP
OP
S

stephanbde19

Militanter Veganer
Moin,
wenn die Zündkerzen gerade in dem Gehäuseloch stecken und die Collektorbox sauber dadrüber ist, müsste es eigentlich funzen. Ansonsten ein bisschen am Kabel zuppeln, um die Lage der Zündkerzen zu verändern.
Heißt, der rechte Brenner müsste zünden, auch wenn die anderen aus und kalt sind?
An welchem Kabel zappeln? Eingang Brücke?

kann man die Funken irgendwie sehen?
 

56Grad

Hobbygriller
OP
OP
S

stephanbde19

Militanter Veganer
Normal ja.

An denen der Zündkerzen, von unten.

Normal ja, zumindest der direkte Funke von der Zündkerze zur Collektorbox.
Hm, also ich kann da nichts erkennen. Von hinten ist die Collectorbox geschlossen, in den schmalen Spalt vorne habe ich mal die Handykamera reingehalten ohne was erkennen zu können.
wie komme ich denn an die Kabel? Muss ich da die Seitenverkleidung des Bedienteils abbauen, s. Foto?

59A6CD96-0208-4009-95FF-3953B80575BA.jpeg


516E0C0A-0F13-4E4E-8F04-4691FCFF9D2A.jpeg
 

56Grad

Hobbygriller
Frag mal beim Händler nach, den Baron 2021 habe ich noch nicht auseinandergenommen.
 
Oben Unten