• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brot aus geröstetem Urdinkel

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Heute ein Experiment.

500g Urdinkel in einer Eisenpfanne kräftig rösten
SDC15106.jpg


Der Duft ist jetzt schon nussig, die Farbe Gold bis Braun
SDC15108.jpg


Abkühlen lassen und ab in die Steinmühle
SDC15109.jpg


auf feinster Stufe
SDC15110.jpg


Der nussige Duft ist extrem, die Mehlfarbe baige
SDC15111.jpg


Mit Wasser, Salz, Hefe zu einem Teig knetten. Der Teig nimmt extrem viel Wasser auf, musste immer wieder nachleeren, bis die Konsistenz stimmte.
SDC15112.jpg


Jetzt muss das ganze einige Zeit gehen.
Fortsetzung folgt
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Anthony Soprano

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Interessant mit dem komplett geröstetem Mehl!

:bierchips:
 

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das hört sich interessant an - für mich als Dinkel-Fan sowieso. Schade, dass solche Schweinereien nur mit eigener Mühle machbar sind.

Wo beziehst Du den Dinkel bzw. deine Körner im Allgemeinen?
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das hört sich interessant an - für mich als Dinkel-Fan sowieso. Schade, dass solche Schweinereien nur mit eigener Mühle machbar sind.

Wo beziehst Du den Dinkel bzw. deine Körner im Allgemeinen?
Ist ein Lieferant in der Schweiz, ich kaufe im 25kg Pack. Und ja, eine eigene Mühle ist schon was schönes, da kann man richtig rumspielen.
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
zum Experiment:

Es ist nichts geworden!

Das Brot ist nur minimal aufgegangen, nach dem Backen hatte es keine Bindung. Es war ganz brösmelig.
Anscheinend hat das Rösten etwas im Mehl kaputt gemacht. Das Mundgefühl war wegen der fehlenden Bindung auch seltsam.
Der Geschmack der Krume war allerdings so, wie ich es mir vorgestellt hatte, sehr interessant und sehr nussig. Als Gesamtergebniss ist das Brot aber nicht brauchbar.

SDC15115.jpg
 

Anhänge

Jost

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Solche Tests finde ich super!

Auch wenn es nichts geworden ist, finde ich deinen Beitrag toll :thumb2:
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Schade daß es nichts geworden ist.

Ich denke, daß der Gluten im Urdinkel beim erhitzen gelitten hat. Deshalb kann man mit Grünkern alleine kein Brot backen. Aber ich denke, wenn gerösteter und normaler Dinkel gemischt werden wird es funktionieren. Oder Gluten extra dazugeben.

Trotzdem schöne Doku.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Schade.

Wenn ich solch eine Ausrüstung hätte,
würde ich beim nächsten Mal es länger gären lassen.

Eins zwei Stunden finde ich etwas wenig.
Vielleicht sollte es richtigdurchgären, ala Sauerteig, so drei Tage,
und immer wiedermal richtig durchkneten.

Gruß
Peter
 

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schade. Auch um das Getreide. Der Kleber wird beim Rösten wohl gelitten haben. Aber: Versuch macht kluch....

Danke fürs experimentieren und zeigen.
 
Oben Unten