• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Brügge sehen und Bier trinken" oder so ähnlich...

G

Gast-lwgoiy

Guest
Am Wochenende steht bei uns ein kleiner Kurztrip nach Belgien auf dem Programm. In Blankenberge an der Nordseeküste gibt es das Blankenberge Sandskulptur Festival 2011, wo meine Frau gerne hin möchte. Da das ganze aber doch etwa 300km zu fahren sind, haben wir uns dazu entschlossen das Ganze noch mit der Besichtigung von Brügge und einer Übernachtung dort zu verbinden. Wird werden Samstag morgen nach Brügge fahren und den Samstag dort verbringen und auch in Brügge übernachten. Sonntag geht's dann nach Blankenberge und zu den Sandskulpturen. So zumindest die bisherige Planung.


War jemand schonmal dort in der Ecke? Hat jemand Tipps zu Blankenberge und Brügge? Was muss man sich unbedingt ansehen?
Gibt's in Belgien irgendwas, was man unbedingt kaufen muss? :D


Ich werde euch nach auch ein paar Bilder mitbringen und wieder einen kleinen Bericht schreiben...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Good Grillaz

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Erstmal vorweg, eine Übernachtung in einer der schönsten Städte Europas ist natürlich viel zu kurz.

Für ein lecker Bierchen. sodern man belgisches Bier mag, empfehle ich meine beliebten Anlaufpunkt das "De Garre". In der Breidelstraße unweit des Marktplatzes und das Belfried muss man sich durch Lücke zwischen zwei Häusern quetschen
564px-De_Garre_-_Brugge_-_smalste_straatje.jpg


und man steht vor dem Eingang

p1010907.jpg


es gibt dort eine Riesenauswahl an belgischen Bieren und es ist urgemütlich in dem Lokal.

Vorher sollte natürlich noch gegessen werden. Dazu empfehleich das Lokal "de Wijngaert". Da wird nämlich gegrillt und zwar im Lokal auf einem gemaurten Grill schön über Holz. Ich brauche da immer das Cote de l'os - 500g Ochsenrippsteak) mit einer leckeren 'dragon sauce - Estragonreduktion oder Lammskrone ist auch immer gut.

http://www.wijngaert.com
/two.html


Viel Spaß in Brügge und zum Thema Pralinen. Auf der Katelijnenstraat, der Hauptstraße fällst du alle 2 Meter über ein Pralinengeschäft. Der bekannteste und beste ist der Suikerbuik- derZuckerbauch kurz vor der Katherale.

Lasst es euch schmecken.
 

Anhänge

  • 564px-De_Garre_-_Brugge_-_smalste_straatje.jpg
    564px-De_Garre_-_Brugge_-_smalste_straatje.jpg
    93,4 KB · Aufrufe: 1.945
  • p1010907.jpg
    p1010907.jpg
    40,7 KB · Aufrufe: 1.951

Grillmasta Flash

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Moin,

war vor einer Woche noch in Oostende im Urlaub. fahren schon seid
Kindesalter jedes Jahr an die belgische Küste.

Neben dem Sandskulpturenfestival ist das Sealife Aquarium incl Robbensstation. Sehr schön gemacht. Eine Hafenrundfahrt in Zeebrugge ist
auch ganz nett. Geht von der alten Fischauktionshalle aus. Oder eine Fahrt
durch die Grachten in Brugge. Pralinenkauf ist Pflicht. Wenn es noch nen ticken besser sein soll als Leonidas versuch mal die von Neuhaus, allerdings
auch ein wenig teurer. Den Pier am Strand in Blankenberge sollte man sich auch mal ansehen wenn man schon mal da ist. Pflichtkauf ist bei uns immer Nordseekrabben direkt vom Hafen zum selber puhlen. Hat mit den hier erhältlichen abgepackten nichts gemeinsam.

Viel Spaß in Belgien.

Gruß
Carsten
 
OP
OP
G

Gast-a8b3lM

Guest
brügge ist ein traum, eine wunderschöne stadt, die selbst die attraktion ist.

also: rumlaufen und gucken! besser noch: eine rundfahrt durch die kanäle mitmachen.

tipp: auf den glockenturm steigen und das alte glockenspiel erleben.

ansonsten: pralinen und süßigkeiten allerorten (wer's mag), besser noch die belgischen biere testen, da sind ein paar köstlichkeiten dabei! ich steh auf hoegaarden witbier (ein helles weißbier mit koriandernote), "krik" ist geschmackssache (kirschbier), sehr gut sind die trappistenbiere (mönchsbiere) mit hohem alkoholgehalt (ab 8%) und sehr malzig.

edith sagt noch: es gibt in der innenstadt ein kleines kuscheliges fondue-restaurant mit erstklassigem käsefondue!

die fritten an den pommesbuden am hauptplatz (unterm glockenturm) sind sehr gut - mal mit ungewohnten saucen testen!
wenn möglich, auf dem hin- oder rückweg (falls ihr über antwerpen fahrt) einen stopp in gent einlegen, ebenfalls eine sehr schöne und sehenswerte stadt. :prost:
 

Good Grillaz

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV


edith sagt noch: es gibt in der innenstadt ein kleines kuscheliges fondue-restaurant mit erstklassigem käsefondue!



Das Fondue-Restaurant gehört dem selben Besitzer, wie das von mir oben beschriebene Lokal "de Wijngaert". War selber da noch nie Essen, habe aber auch gutes über das Fondue gehört. die Lokale liegen sich fast gegenüber.

Als Bier empfehle ich Tripel Karmeliet.
 

Grenzi

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
...
Neben dem Sandskulpturenfestival ist das Sealife Aquarium incl Robbensstation. Sehr schön gemacht.
...

Hi.

Im Sealife war ich dieses Jahr mit Familie und war nicht wirklich begeistert.
Für das Gebotene fand ich es eindeutig zu teuer.

In Belgien waren allerdings noch keine Ferien, vielleicht brennen die das große Feuerwerk erst in der Hauptsaison ab.


Grenzi
 

frasch

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
In Blankenberge gibt es mitten auf der Promenade relativ versteckt ein Terrarium www.serpentarium.be.
Wir fanden es überraschend gut für die Lage mitten im Touristentrubel (frei fliegende Fledermäuse, etc.)

Das Sealife in Blankenberge fanden wir auch OK - jedenfalls x-fach besser als das in Oberhausen.

In Zeebrugge wäre noch das Seafront Zeebrugge zu empfehlen (Fischereimuseum, Besichtigung eines russischen U-Boots und eines alten Feuerschiffs)!
Direkt gegenüber kann man dann in den Fischläden prima frischen Fisch und anderer Sauereien einkaufen (Jacobsmuschelfleisch, etc.).

Mit Kindern bietet sich ein Besuch des Earth Explorers in Oostende an.
Dort im Hafen sind empfehlenswerte der alte Dreimaster Mercator und das Museumsschiff Amandine

Bring Dir von den D+L Saucen welche mit (z.B. Samurai, Andalouse, Americain) - da kann man geile Baguette/Sandwiches mit machen!

Ansonsten kann ich mich -wie soft oft- nur Cruiser anschließen: Leonidias rulez:mosh::mosh::mosh:

Im Carrefour gibt es öfter leckerer Sauereien zu kaufen: frische Wachteln, etc.


Viel Spaß in Blankenberge und vor allem in Brügge (die Grachtenfahrt ist eigentlich mandatorisch!)

Frank
 
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Danke für die vielen Tipps bisher! Den Film "Brügge sehen und sterben" haben wir uns letzten Sonntag zur Einstimmung schon angesehen. :D
Ich war noch nie in Brügge, aber jeder der dort war schwärmt irgendwie davon. Von daher bin ich wirklich mal gespannt.
 

Lightman81

Hobbygriller
In Brügge und Umgebung gibt es auch jede Menge Restaurants mit Michelinsternen. Sind da reichlich vorhanden.

Unter anderem im 20km entfernten holländischen Sluis das "Oud Sluis" von Sergio Hermann. Einem der besten Köche der Welt.
Der erste und einzige Koch der es je geschafft hat 20 Punkte um Gault Millau zu bekommen ausserhalb von Frankreich.

Wollten im Urlaub da hin. Da hies es das man ab September wieder Tische für nächstes Jahrreservieren kann.

Aber ansonsten wurde schon viel zu Brügge und Umgebung gennant.

Viel Spass.
 

beercanbernd

Grillkaiser
Hat mit der Nordseeküste nichts zu tun. Musste ich aber mal posten:
Ich war einige Male in Belgien, aber dieses war mit Abstand das beste Lokal.
Steaks vom offenen Kamin mit Fritten und lecker Bier: Echt gut.
Achtet auf die Öffnungszeiten. Sehr merkwürdig.

LE JONCQUOIS
Ch. d'Enghien 177 - 7060 SOIGNIES
Tel.: +32 67 34 06 20
Jours de fermeture : Dimanche, Lundi soir, Mardi soir, Mercredi, Jeudi soir
Budget : ± 30 Euro
Cuisine : Belge, Française
 

CABBQ

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Tip

Servusla,

auf dem Festival waren wir auch schon mal, aber mehr zufällig.

Wenn ihr Zeit habt fahrt mal mit der Küstentram.

Als Bier habe ich gerne Rodenbach getrunken.

Warme Waffeln mit Sahne sind bei uns auch gut angekommen, und Muscheln!

Mfg

CABBQ
 
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Kleine Planänderung: Bei meiner Frau machen sich Grippesymptome breit. Sie bleibt zu Hause und stattdessen kommt ein Kumpel mit. Die Sandskulpturen haben wir gestrichen, dafür eine Brauereibesichtigung eingeplant. War schonmal jemand in der Brauerei "De Halve Maan"? Führung kostet 6 Euro inkl. anschliessender Verköstigung.
Insgesamt wird die Tour jetzt wohl etwas bierlastiger werden. :sonne:
 

weinboerg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Parken kannst du günstig am Bahnhof und übernachten würde ich im Crown Plaza, wirklich nettes Hotel in Brügge!!

Die Muscheln würde ich dir auch ans Herz legen..wirklich lecker, aber auch teuer, wie generell in Belgien die ganzen lebensmittel.
Auch das ein oder andere Trappistenbier würde ich mir mal genehmigen Trappistenbier :saufen2:

Blankenberge ist ganz nett, aber leider halt auch total verbaut! Ich finde es einfach nicht schön, wenn in erster Küstenlage dann so 8 Stöckige Bauten sind.
Die Promenade ist halt typisch Belgien..Fritur, Eis, Restaurants etc... Der Strand ist recht breit und Liegen etc gibts zu mieten.
Zum Parken kann ich dir keine Tips geben, weil ich dort auch noch nicht einen wirklich günstigen Parkplatz gefunden habe.
Wir waren mal am Hafen gestanden und in der Innenstadt!

Zur Brauerei kann ich dir nix sagen
 

Good Grillaz

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Wenn's Küste in Belgien sein soll und es soll noch vom Ort her nett sein, gibt es eh nur De Haan.
 
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Parken kannst du günstig am Bahnhof und übernachten würde ich im Crown Plaza, wirklich nettes Hotel in Brügge!!

Jepp, Bahnhof kostet es 2,50 Euro für 24h und man bekommt auch noch Bustickets dazu. Wir haben das relativ neue Etap Hotel am Bahnhof für 53 Euro die Nacht gebucht. Das hat durchgehend gute Bewertungen gehabt und preislich gab es sonst nix unter 120 Euro was annähernd so gute Bewertungen hatte. Für eine Nacht tut's auch mal ein Etap Hotel.


Was bisher auf dem Plan steht, was wir auf jeden Fall machen wollen:
-Grachtenbootstour
-Brauereibesichtigung "De Halve Maan"
-Rauf auf den Belfried
-Blutbasilika/Markt

Was kann man den Abends noch so in Brügge machen? Habt ihr vielleicht noch Tipps für gute Kneipen oder sowas? "De Garre" wurde ja schon erwähnt. Sonst noch was?
 

Good Grillaz

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Was kann man den Abends noch so in Brügge machen?[/QUOTE schrieb:
Einfach mit der Liebsten durch die hübsch illuminierten kleinen Gässchen schlendern.
 
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Öhm nööö :D
Die Liebste kommt ja nicht mit, sondern ein Kumpel. Muss also nicht ganz so romantisch sein... :devil:
 

weinboerg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Etap...oh Mann....der größte Fehler!! Da haben wir uns Zimmer angeschaut und ich muss sagen, solch kleine Zimmer hab ich noch nie gesehen!! Schau mal bei Tripadvisor.

Auf der rechten Seite der Website, unten, sind Fotos eingestellt, die entsprechen der REALITÄT!!
Die Duschkabine ist echt ne Glaskabine mitten im Zimmer...

Brügge an sich ist jetzt nicht so die Party Location um die ganze Nacht durchzurocken ;-)
Geh halt in eine der 1000 Kneipen/Restaurant und trink ein paar Bierchen und lass die Stadt auf dich wirken..

P.S. der Supermarkt am Bahnhof ist recht teuer... in der Stadt selber gibt es Carrefour Express die recht günstig sind!

Viel Spass
 
Oben Unten