• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Burger vorbereiten - aber wie ???

datenjack

Vegetarier
Hallo Männers,

hab mir beim Stocki die Hamburgerpresse bestellt.

Meine Frage nun ich möchte Burger für ne Party vorbereiten.
Also Rinder-Hack frisch gemacht vom Metzger.
Das ganze mit der Küchenmaschine kneten und Prise Salz , und Pfeffer dazu.
Evtl. noch ein wenig Pikantgewürz.
Nun auf kleine Häufis stapeln und in einer Box einfrieren –


Frage 1 : geht das ohne Probleme mit dem Wachspapier zum einfrieren ?.-klebt da was?
Frage 2 : Wenn ich des in eine Box staple – bis wann müssen die Burger verwendet werden ?
Frage 3 : Die Burger einfach gefroren auf den Grill ?
Frage 4: wie heiß sollte der Gussrost sein ?

 Ja essen schaffe ich noch selber ;) :woot:

Gruß datenjack
 

Der Fisch

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Burger gehn immer!

zu 1: Wenn die Patties bald gegessen werden, nehm ich immer Firschhaltefolie
zum Einfrieren.

zu 2: Passiert bei mir nicht - halten leider nie lange!:rotfll:

zu 3: Jepp

zu 4: volle Pulle angrillen, dann indirekt fertig ziehen lassen!

:gs-rulez:
 

mams

Grillkaiser
dem ist nix hinzuzufügen :_pröst:

ausser, daß man die Dinger eventuell im Vakuum verpackt einfrieren könnte, für harte Zeiten o.ä. :-D

Und gaaanz eingefroren müssen sie ja nicht auf den Grill, genausowenig wie ganz aufgetaut .. aber .. zuerst volle Pulle, dann ziehen lassen, .. wenn die Säfte nach oben treten .. … usw ..

:weizen:
 
OP
OP
datenjack

datenjack

Vegetarier
AHA??

Indirekt - hab dacht Burger macht man Direkt...

Also ich mach se ca 1,5 cm dick also net al zu dick -
weil ich vorhab für die Männer Doppelte zu machen und für die Weibchen normale.:sonne:

Aber Indirekt bringt meine grill planung ducheinander ":-) trotz 80x40 fläche :-)
 

Der Fisch

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Natürlich direkt grillen, aber indirekt fertig ziehen! so mit Käse und so...:rotfll::grün:
 
OP
OP
datenjack

datenjack

Vegetarier
jajajaja alles klar - kurz ziehen lassen ok-

Ja war mir schon auch klar das die Teile Direkt angegrillt werden.
Aber wenn Ihr die Teile sau dick macht, dann würde ich 150° - 160°
in die Kiste feurern und des Hack fertig grillen aber indirekt.:snowboard:
 
Oben Unten