• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Burnhard Big Fred Flammbleche

Man at Work

Militanter Veganer
Hallo zusammen, ich bin recht neu hier und seit 1 Jahr Besitzer eines Big Freds.
Da ich die Flammbleche in W-Form habe, stelle ich mir die Frage ob diese wirklich gut sind und ob es nicht eine bessere Alternative gibt,(alleine das Saubermachen).
Denn wenn dies die perfekte Bauform wäre, denke ich das Namhafte Hersteller die gleiche bzw. ähnliche Form wählen würde.
Soweit ich dies recherchiert habe ist dies nicht so, manche haben recht steile und glatte, andere etwas weniger steile und nicht nur über den Brennern, sondern auch dazwischen die Bleche gesetzt.

Was ist die Aufgabe dieser Flammbleche?
1. die Brenner schützen
2. für eine gute Wärmeverteilung sorgen
3. möglichst wenige Flammen bei heruntertropfenden Fett oder ähnlichen erzeugen

Bei den neueren W-Form Flammbleche, sehe ich den großen Nachtteil darin, das Fett und Abtropfendes auf diesem Blech stehen bleibt und verbrennt.
Die Bleche verschmutzen sehr stark und verbranntes bleibt dort liegen und verstopft die Schlitze.
( Natürlich brenne ich diese frei und bürste nach dem Grillen alles sauber, aber hier ist schon während des grillen das Problem).

Daher wäre ein Austausch meiner Meinung nach sinnvoll, welche Lösungen gibt es:

1. Austausch gegen V Bleche von Grillrost, hatte ich mal aber die passten nicht, waren 1,5cm zu kurz und fielen in die Fettwanne, bzw. saßen total lose.
2. Austausch gegen V Bleche von Grill supply
3. V4a Kantenschutz als Meterware im Netz bestellen, diese passend ablängen und eventuell mit entsprechenden Schlitzen versehen
4. jemand kennt noch eine Alternative, vielleicht passen welche von einem anderen Grill perfekt.

Als Letztes stellt sich dann noch die Frage, Flammschutz nur über die Brenner oder auch dazwischen das alles gleichmäßig ist, sprich nicht nur 4 sondern 7.

Ich würde mich freuen wenn jemand dazu eine Aussage treffen kann.
Mit Ersatzbrennern verhält es sich ja genauso, da gibt es genau die gleichen in einem anderen Grill verbaut, dies erwähnte ich im Forum.

Ich wünsche allen eine schöne Grillsaison und viel freud.
 

Alpen

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das ganze hat es schon Mal gegeben.
Da haben alle ihren alten Napoleon gepimpt hauptsächlich wegen Flairups und wegen der besseren Hitze Verteilung.

Das ist beim Big Fred ja auch nicht gerade die Stärke

Mir fällt auf die schnelle der thread nicht mehr ein.

tempImageJhm5lB.png
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Genau so sieht’s aus, leider.
Guten Morgen,

sag mal, hast Du da eigentlich was unternommen mit den Flammblechen? Diese leidigen W-Bleche, die mitgeliefert werden, oxidieren lustig vor sich hin und als Ersatz würde ich gerne was GSV-erprobtes einsetzen.
Gibt ja Anbieter ohne Ende und alle haben "Edelstahl" als Material angegeben. Aber in Punkto Materialstärke und Stahlqualität gibt es haufenweise Abstufungen.

Hab mir auch schon überlegt, mir das Teil beim Ortsansässigen Stahlbauer lasern und kanten zu lassen. Dann wäre wichtig zu wissen, welche Geometrie die besten (gleichförmigsten) Hitzeverteilungsergebnisse verspricht.

Wenn es da zwischenzeitliche Erkenntnisse gibt, wäre es super, wenn die jemand teilt.
 
Oben Unten