• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Cantonese Beef Stir Fry

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Was für ein herrlicher Tag, genau richtig um den Wokbrenner aus dem Schuppen zu holen und in der Frühlingssonne einen Abstecher in die chinesische Küche zu machen.

Die Woks auch gleich bereitstellen ... alle 3 Woks sind heute im Einsatz.

StirFry_002.jpg


Das Fleisch wie folgt vorereiten.
Ich hatte noch ein Falsches Filet mit knapp 1000 g in der Kühlung.
Das Fleisch parieren und in lange dünne Streifen schneiden.
Mit etwas heller Soja Sauce, Reiswein, Sesamöl, weissem Pfeffer und etwas Speisestärke marinieren.
2-3 Stunden abgedeckt kühl stellen.
Aus den Parüren und etwas Suppengemüse habe ich noch eine Suppe angesetzt.

Den Wok vorheitzen und schön im Kreis das Sesamöl eingiessen.
Dann etwas vom Fleisch zugeben (1/3 der Menge)
StirFry_003.jpg


Bei hoher Power schön anbraten ... das spritzt und zischt ...
StirFry_004.jpg


Gut rühren ... und v.a. das braucht schon reichlich Öl
StirFry_006.jpg


Meine Fotografin macht heute die Bilder.
Zudem ist das der richtige Sicherheitsabstand ... denn das spritzt so richtig in der Gegend rum.
Das wird vielfach unterschätzt ... also bitte aufpassen :sun:
StirFry_008.jpg


Ein herrlicher Duft strömt mir entgegen ... die Marinade ist gut.
Doch durch die Speisestärke muss man gut aufpassen, dass sie sich nicht anlegt und sofort verkohlt.
StirFry_009.jpg


Den Wok auf die Seite stellen und den nächsten Wok aufheitzen.
Öl rein und dann das Gemüse pfannenbraten.

1 Karotte
1 rote Paprika
1 Zucchini
später dann noch
etwas Knoblauch
etwas Ingwer

StirFry_012.jpg


Yeah ...
StirFry_015.jpg


Der leichte Seitenwind sorgt dafür, dass der aufsteigende Dampf weggeweht wird und auf den Fotos was zu sehen ist.
Das ist oft die Schwierigkeit beim Wok ...
StirFry_016.jpg

StirFry_017.jpg

StirFry_020.jpg


Das Fleisch wieder zufügen und mit dem Gemüse noch ein paar Umdrehungen weiter wokken.
Dann die Sauce zufügen:

3 EL Hoisin Sauce (wobei Hoisin draufsteht aber wohl Char Siu drin ist ... aber schmeckt auch)
1 TL leichte Soja Sauce
1 EL Reiswein
1 EL Oyster Sauce
1/2 TL Chili Sauce
StirFry_022.jpg


Noch ein paar Umdrehungen ...
StirFry_023.jpg

StirFry_024.jpg


Dadurch dass meine kleine Fotografin mega Hunger hatte, gibt es keine weiteren Bilder von den zwei anderen Gerichten.
Es gab noch mein Lieblingsgericht Beef Onion (siehe Tellerbilder) und Beef mit grünen Bohnen. :sabber:
Die Sauce in etwa ähnlich nur noch etwas mehr Chili Sauce.
StirFry_032.jpg

StirFry_033.jpg


War wieder einmal megalecker ... und bei schönen Wetter, angenehmen Temperaturen ist es doch etwas authentischer :sun:

:prost:
 

Anhänge

  • StirFry_002.jpg
    StirFry_002.jpg
    185,6 KB · Aufrufe: 1.731
  • StirFry_003.jpg
    StirFry_003.jpg
    172,7 KB · Aufrufe: 1.718
  • StirFry_004.jpg
    StirFry_004.jpg
    114,8 KB · Aufrufe: 1.705
  • StirFry_006.jpg
    StirFry_006.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 1.708
  • StirFry_008.jpg
    StirFry_008.jpg
    222,3 KB · Aufrufe: 1.726
  • StirFry_009.jpg
    StirFry_009.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 1.738
  • StirFry_012.jpg
    StirFry_012.jpg
    127,1 KB · Aufrufe: 1.697
  • StirFry_015.jpg
    StirFry_015.jpg
    142,1 KB · Aufrufe: 1.743
  • StirFry_016.jpg
    StirFry_016.jpg
    111,7 KB · Aufrufe: 1.705
  • StirFry_017.jpg
    StirFry_017.jpg
    143,9 KB · Aufrufe: 1.689
  • StirFry_020.jpg
    StirFry_020.jpg
    156,3 KB · Aufrufe: 1.681
  • StirFry_022.jpg
    StirFry_022.jpg
    106,5 KB · Aufrufe: 1.692
  • StirFry_023.jpg
    StirFry_023.jpg
    125,1 KB · Aufrufe: 1.704
  • StirFry_024.jpg
    StirFry_024.jpg
    105,4 KB · Aufrufe: 1.693
  • StirFry_032.jpg
    StirFry_032.jpg
    126,3 KB · Aufrufe: 1.693
  • StirFry_033.jpg
    StirFry_033.jpg
    123,8 KB · Aufrufe: 1.763

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Das sieht richtig klasse aus und animiert zum Nachkochen.
 

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht alles super lecker aus.
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ein sehr schöner Bericht !:thumb1:

Sieht richtig klasse aus !:messer:

Und Deine Fotografin hat ihre Sache auch richtig Gut gemacht !:thumb2:

Gruß Matthias
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Hmmm, alt isser geworden, seitdem wir uns das letzte mal gesehen haben ;)

Ein tolles Wokgericht, gfallt ma :thumb2:

Und ein Lob an die kleine Fotografin, da hatte sie sich ein lecker Essen wahrlich verdient!
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Schaut gut aus... bei so einem Watter macht es dann auch gleich richtig Spaß im Freien!
Bon Appetit :thumb2:

Glück Auf
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Sehr sehr lecker schaut das aus, Jürgen:sun:
Der Wok ist aber auch ein wirkliches "Leckere- Gerichte- Monster".
Das hätte ich einmal bitte ungekostet sofort gerne hier in Hannover...

Viele Grüße,

Micha
 

carmai24

AC/DC-Alt-Luftbesenrocker
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
So ein schönes Wokgericht passt doch einfach immer:thumb1:.
 

bbq4you

2022 ohne Arschlöcher
10+ Jahre im GSV
Mir gefallen die Farben des Gemüses - die Frühlingsfarben im Topf.

Der Wok und ich werden wohl nie Freunde. Was immer ich anfange,
am Ende wird es ein indonesisch/malayisches Curry. :D

Passt!

.
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Wunderbar gewokkt Jürgen. ..... Canton-Sauce ist auch bei mir meist die erste Wahl.
 
OP
OP
taigawutz

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Gerne :sun:

Für zwei Portionen benötigt man 3-4 Speisezwiebeln, die halbiert und dann in grobe Streifen (3 Schnitte pro Hälfte) geschnitten werden.
Die Zwiebel mit viel Power in Öl anbraten, herausnehmen und beiseitestellen.
Das Fleisch anbraten. Zwiebel wieder dazugeben und noch etwas Knofi.
Ein paar Umdrehungen pfannenbraten und mit der Sauce (siehe oben) aufgiessen.

:prost:
 
Oben Unten