• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

China Billig Smoker

angeliter

Vegetarier
Moin.
Während mein erstes Pastrami auf dem Gasgrill reift, bin ich im Pastrami-Threat von essjot über den Billigsmoker gestolpert, so einer wie hier: https://www.ebay.de/i/352165885627
Mir ist schon klar, dass das nichts dolles sein kann und wer billig kauft, kauft zweimal und so weiter.
Aber ich habe dieses Jahr mit dem Gasgrill angefangen und bin schwer begeistert und wollte mir eigentlich als nächstes einen UDS bauen. Wenn ich mir jetzt so dieses Chinading so ansehe, würde es mich mal interessieren, ob das zum ausprobieren nicht vielleicht doch reicht. Oder kann man es sogar pimpen? Bei unter 30€ würde ich es fast auf einen Versuch ankommen lassen.
Daher meine Frage: Wer von euch hat so etwas schon ausprobiert und welche Erfahrungen hat er gemacht.
 

Kandoma

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
B-Ware und gebraucht? Der Smoker ist wahrscheinlich etwas verbeult und undicht und der jetzige Besitzer hat es aufgegeben, weil der Smoker die gewünschte Temperatur nicht erreicht.
Wenn Du etwas geschickt bist, kriegst den wahrscheinlich wieder hin. Für die Temperatur nimmt Du keine B-Ware bei den Brekkies sondern nur gute Qualität und "heizest" die verbleibenden Ritzen im Smoker zu.

Ich habe mit etwas Ähnlichem angefangen und nach einem Jahr das Ding wieder weiter verkauft.
 
OP
OP
angeliter

angeliter

Vegetarier
B-Ware war mir gar nicht aufgefallen, für 30€ gibt es die sogar neu. Hört sich ja nach einem Versuch an!
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Will man uU den Spaß an dem Hobby gleich am Anfang verlieren. Smoker brauchen Masse. Ist wie Hubraum
 

Clintwf

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das Ding taugt nichts.

Die Teile passen nicht zusammen, übelstes Dünnblech, hab ihn nicht mal in Betrieb genommen. Spar dir die 30 €
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Lass die Finger davon, Du ärgerst Dich früher oder später so dass Du das Teil in den Acker kickst.

Ich habe selbst vor Jahren mal eine Chinabüchse gekauft und längere Zeit damit gearbeitet. Für den
Anfang ja ganz lustig, aber ständig die Temperatur regeln zu müssen, das Teil nicht mal ne halbe
Stunde allein lassen können, das nervt irgendwann tierisch.

Longjobs kannst Du ganz prima auch auf Deinem Gasi machen, und mit nem Smokinator oder ähnlichen
Hilfsmitteln bekommst Du auch schöne Ergebnisse hin.

Ich hab die Chinabüchse dann an einen Verwandten verschenkt, der sie lediglich als Flachgrill verwenden
wollte.

Longjobs mach ich seitdem entweder in der Kugel (Holzkohle) oder im WSM (da hab ich den von ProQ,
der reicht). Geht wunderbar wenn man sich mit den Teilen auskennt.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
als nächstes einen UDS bauen.
Das ist eine gute Idee. Ein Vertikalsmoker kann simpel gebaut sein, weil die Temperatur aufsteigt.
Bei einem Horizontalsmoker brauchst Du Masse z. B. 6mm Wände etc.

Der Unterschied ist die Befeuerung Kohle /Briketts vs Holz. Letzteres muss man wollen.
 
OP
OP
angeliter

angeliter

Vegetarier
IMG_2495.JPG
Ok, ihr habt mich überzeugt, Danke!
 

Anhänge

  • IMG_2495.JPG
    IMG_2495.JPG
    607,8 KB · Aufrufe: 557

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Das ist eine sehr gute Basis.
Ich habe zwar einen WSM aber eine klare Vorstellung was ein UDS haben sollte.

Kennst Du den Pitbarrel Cooker?
Das Konzept ist nicht schlecht.
Ich würde eher auf Regal Klickschienen setzen und elegantere Luftschieber als beim PBC und die Hängestangen würde ich durch einen Ring ersetzen, dann kann man das Grillgut drehen.
Ich würde kein Fett direkt auf die Glut Tropfen lassen, das ist sicher gesundheitsgefährdend. Hier würde ich zwei Servierplatten über der Glut positionieren...
 
OP
OP
angeliter

angeliter

Vegetarier
Naja, es wird ein ziemlich ursprünglicher UDS werden, ich überlege, meinen alten Säulengrill als Teilespender zu recyceln. Ich werde zunächst mal sichten, was noch so alles in den Ecken rumliegt und wie man das am UDS verhaspeln kann.
 

Nordseekrabbe

Bundesgrillminister
@DerHoss liegt genau richtig mit seiner Aussage daß Masse unersetzlich ist.
Aber hey, ich wollte auch erst ma heraus finden ob mir das Gesmokete
a) schmeckt,
b) ob ich mit der Smokerei klar komme,
c) ob mir das überhaupt Spaß macht.
Habe mir darum erst mal so ein Chinabüchsensmoker gekauft um im Fall der Fälle den finanziellen Verlust zu minimieren. Damit smoke ich heute noch, komme klar damit, bekomme jedes Gericht damit hin. Auch wenn die Temperaturabfälle mangels Masse etwas suboptimal sind. Aber es geht.
Habe meinen Spaß daran gefunden, werde mir jetzt so ein richtig geiles Teil bauen.
Und meine Chinabüchse behalte ich. Zum Räuchern, Grillen,... tut sie es allemal.
 

Mamola

Vegetarier
Ich find den UDS super zum Anfangen. Den kannst du für kleines Geld bauen und wirst sicher begeistert sein wie entspannt du darin Pulled Pork machst. Auch vom inneren Platzangebot ist der UDS in Sachen Preis/ Leistung unschlagbar.
 
Oben Unten