• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Chuck Flap Tail vom Q300

maxprime

Veganer
Hej,

ich möchte aus dem Schatten des Mitlesens treten und ein paar Vergrillungen mit Euch teilen.

Ich komme aus dem Rheinisch Bergischen Kreis, lebe mit meiner Frau und Tochter mittlerweile am Niederrhein, bin 35 Jahre.

Angefangen habe ich mit dem 47er Bar-B-Kettle vor ca. 4 Jahren, seit einem Jahr habe ich den 57er OTP wegen der Grillfläche hinzugezogen und seit einigen Wochen wohnt ein gebrauchter Q300 bei uns.

So genug zur Person jetzt zum Genuß, Chuck Flap Tail aus dem Handelshof, Ribs und etwas Gemüse.

WP_20150405_068.jpg
WP_20150405_067.jpg
WP_20150405_084.jpg
WP_20150405_089.jpg
WP_20150405_097.jpg
WP_20150405_101.jpg
WP_20150405_102.jpg
WP_20150405_111.jpg
 

Anhänge

RoliAmGrill

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schaut echt lecker aus!
 
OP
OP
maxprime

maxprime

Veganer
Das war es auch. Als alter Holzkohlefetischist hat mit der Q sowas von überrascht... bzw meine Erwartungen übertroffen.

Das soll nicht heißen, dass ich bei der nächsten Gartenparty nur mit Gas grille
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht echt gut aus. Aber ich habe gehört, es sei "etwas mehr" zu kauen... Wie war deines?
 
OP
OP
maxprime

maxprime

Veganer
Meinst Du das Chuck Flap Tail ?

Das kann ich nicht bestätigen. Es war klasse, habe ich schon oft gemacht. Ich schneide es als große Steaks, ich kann es nur empfehlen.

Ich habe im Handelshof auch mal was anderes/ähnliches gesehen. Die Bezeichnung war recht ähnlich. Das habe ich jedoch nicht probiert.
 

McKoy

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das war es auch. Als alter Holzkohlefetischist hat mit der Q sowas von überrascht... bzw meine Erwartungen übertroffen.

Das soll nicht heißen, dass ich bei der nächsten Gartenparty nur mit Gas grille
Ja, so ging es mir beim Wechsel von Kohle auf Gas auch. Bin gespannt, wie oft Du nun Gas und wie oft Du Kohle nutzen wirst.
 
OP
OP
maxprime

maxprime

Veganer
Das bin ich auch.

Ich weiß nicht genau, ob ich all meine Vergrillungen 1:1 übertragen kann/will.

z.B. durch die Baulichen Gegebenheiten Gussrost zu Edelstahl (entkoppeln)

Ich war beim Schweden einkaufen, aber keine Teelichter :-)

Mich würde zum Thema entkoppeln das wie und was interessieren.

Wieviel muss ich entkoppeln und wobei und durch was. Der Konvics ist mir klar.

Wie grille ich denn am besten marinierte Hähnchenschenkel/Lollipops?

Beim Edelstahlrost mache ich mir keine Gedanken, aber mit Guss ... ?
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
entkoppeln heisst "nur", dass grillgut vom heißen grillrost wegzubekommen, sodass es nicht mehr direkt drauf liegt ...
einfach das gitter vom konics (zB) auf den rost legen und das steak drauf zum ziehen lassen.
bei den hähnchenschenkeln udgl - wenn du da keinen hähnchenschenkelhalter hast :o - ebenso einfach das konics-gitter drauf und die schenkel abgelegt .. dann "normal" grillen...
:D
 
Oben Unten