• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Culinary Entertainer Rips

utakurt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Heute bin ich mal genau nach dem Grillbuch von Outdoorchef Outdoorchef Kochbuch Culinary Entertainer: Amazon.de: Küche & Haushalt@@AMEPARAM@@http://ecx.images-amazon.com/images/I/318SkxsksmL.@@AMEPARAM@@318SkxsksmL vorgegangen und habe die Rips in der Weber Kugel
gemacht!


Ich hatte da:

  • ca 1 kg Rips(Silberhaut entfernt)
  • 2 ElOlivenöl
  • 1 EL Kandiszucker braun
  • 1 Tl Korianderpulver
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1/4l dunkles Bier
  • 1/4l Instantsuppe




Die Zwiebel und dieKarotte kleinegwürfelt und im O-Öl angeschwitzt....



...und mit der Suppe und dem Bier abgelöscht. Danach mit dem Zucker, Salz, Pfeffer & Korianderpulver gewürzt!

Die Rippchen wurden ca 15 Minuten mitgeköchelt!



In der Zwischenzeit Holzkohlebriketts im Anzündkamin vorgegüht -toll was man da alles findet :Daumenrunter:



Ok - Feuer:



Die "Zutatensuppe" wurde inzwischen dick eingekocht und ich habe noch 1 Tl Ingwerpulver zugesetzt -das ergibt eine schön fruchtige Schärfe, sowie's der Kurt mag!



Dann die Ripperlindireklt in den Grill gelegt, dick mit der eingedickten "Zuatetensuppe" eingepinselt und ca 20Minuten bei 230°C indirekt gegrillt!

Alles genau nach Vorschrift:





Aufpassen,dass da nix verkohlt wegn Zucker in der Glasur!

Fertig - ....wowow



Perfekt:



Dazu gabs Grillkartoffel mit Fisolen!






Fazit:

Die Glasur ist geschmacklich der Überhammer, vor allem weil vergleichsweise wenig Zutaten und wirklich sehr einfach zuzubereiten.

Die Rips hatten zuviel Biß; entweder man grillt diese gleich knusprig ohne Glasur oder wenn Glasur dann low & slow, sodaß man das Fleisch runterlutschen kann (ganz klar nach der 3-2-1 Methode)!

Wie gesagt - geschmacklich 1a; das umgelegt auf die langsam Garmethode ist die Krönung (werde ich als nächstes versuchen)!

:AufDich:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
utakurt

utakurt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Hallo Kurt,

erstaunlich wieviel Suppe in den kleinen Topf passt;):lol:

aber im ernst, die Glasur liest sich wirklich simpel und wird 3-2-1 nachgebaut:prost:
Danke - habe aus den 174l Instantsuppe :LachenGrosz: wieder 0,25l gemacht! :Bier-Meins:
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Hallo Kurt,

die Ribs sehen genial aus, habe auch nichts Anderes von dir erwartet, da erkennt man die Handwerkskunst :respekt:

Nur als kurze Anmerkung am Rande, weil ich merke, dass du in den letzten Tagen auf den Weber umgestiegen bist, wäre natürlich kein Problem für uns, wenn du den Manitu bis zur Übergabe weiter verwendest....

LG und wir freuen uns schon auf Sonntag,

Christoph
 
OP
OP
utakurt

utakurt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Hallo Kurt,

die Ribs sehen genial aus, habe auch nichts Anderes von dir erwartet, da erkennt man die Handwerkskunst :respekt:

Dankeschön! :Bier-Meins:

Nur als kurze Anmerkung am Rande, weil ich merke, dass du in den letzten Tagen auf den Weber umgestiegen bist, wäre natürlich kein Problem für uns, wenn du den Manitu bis zur Übergabe weiter verwendest....

LG und wir freuen uns schon auf Sonntag,

Christoph

Nix da - der Manitou ist jetzt so schön sauber - den klecke ich Dir nimmer an - ich hätte ja auch den Paris deluxe hier rumstehen, aber ich grille seit gut 2-3 Wochen nur mehr im Kugelkamin (Weber OTG 57) !

:AufDich:
 

Festus

Rippenschminker
Die Ribs sehen super aus....ich speichele unkontrolliert:sabber:....echt klasse!
 

Grill Gott

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hmmmmmmm

Und Deine Bilder.:thumb1:
Immer gern gesehen.
:o:ola::ola:
 

Sagatasan

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
*sabber*

Die Ribs schaun super aus - genau mein Geschmack!!

Ich glaub ich werde am Wochenende meinen Griller mit dieser Art von Ribs einweihen :gs-rulez:
 
Oben Unten