• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dämpfen oder nicht. Echt es Pastrami oder doch nur Aufschnitt

Pastrami: dämpfen oder nicht dämpfen das ist hier die Frage

  • Ja ich dämpfe direkt nach dem smoken.

    Abstimmungen: 3 23,1%
  • Nein ich smoke bis ca 70 und vakuumieren für 2 Tage

    Abstimmungen: 7 53,8%
  • Ja ich dämpfe nach der 2 tägigen Ruhephasen

    Abstimmungen: 3 23,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13

Burggraf Bräu

Steaksommelier
5+ Jahre im GSV
hab mich nur gefragt ob es mir nur so vorkommt oder ob ich einer der wenigen bin die Pastrami mit der Konsistenz von Brisket bevorzugen.
 

Puro

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich smoke meistens auf Vorrat, vakuumiere dann portionsweise und friere es ein und wenn ich Lust auf Pastrami habe, hole ich es aus dem Eis und dämpfe es.
 

Grillspirit

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo,
hab schon einige Pastrami hinter mir. Bisher immer ohne dämpfen, weil ich's hier so gelesen hab und es auch so lecker ist. In us-food Sendungen aber schon die gedämpfte Version gesehen. Will auch haben:messer:....meine zwei Tafelspitz vom eignen Angus wollen auch:thumb1:
Daher ne Frage an die Dämpfer: Worin?mit was und wie lange? Zieht ihr das geschnittene im Anschluss auch durch ne Tunke? Rezept? Oder ist das die Dämpfbrühe? Und oben die Frage interessiert mich auch...ruhen oder direkt?
Gruß
 
OP
OP
Burggraf Bräu

Burggraf Bräu

Steaksommelier
5+ Jahre im GSV
Dämpfen im Dämpfer oder SV geht auch. Zu not geht auch die Texaskrücke. Ich Dämpfe meistens direkt nach dem smoken.
 
Oben Unten