• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Danke Praktiker - endlich ein Char Griller

klingklang

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,

bin seit heute Besitzer eines Char Grillers, dank der 25% Aktion von Praktiker.
Mein Name ist Michael und ich kommen aus RLP. Das Gerät wird morgen eingebrannt, dank des bescheidenen Wetters wird das heute nix mehr...
Nächstes WE wollte ich dann die erste Grill(Smoker)party steigen lassen.
Hat jemand vllt. ein paar Tips? Ich wollte schon etwas mehr bieten wie nur Ripchen.
 

magic.j

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hi,

wollt mich meinem Vorredner anschliessen,was heisst hier denn "nur" Rippchen,Rippen gehen immer,gibt fast nix besseres^^.

So als Kompromiss kannst ein PP machen und für den kleinen Hunger zwischendurch ein paar Ribs draufhauen und als Vorfreude fürs PP essen.

Mfg
Joe
 
OP
OP
K

klingklang

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
okok... :)
Also Rippchen sind nicht jedermanns sache und ich weiß nicht ob ich "schon" ein PP machen sollte (vor allem weiß ich nicht genau wie...) gleich beim ersten mal Smokern.
 

Ben

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
moin, moin und willkommen.

also ich kann mich nur den beträgen hier anschließen. rippchen sind bei mir immer dabei. mach doch dicke rippe. is lecker und da is auch was dran. JJB is natürlich auch sehr geil. und es dauert nicht so lange wie ein PP.

gruß ben
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Krustenbraten, Salzbraten, Rollbraten, Rostbeef usw.
 

Saarsmoker

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Willkommen

Bei meinem ersten smoken war dicke Rippe der Renner (3-2-1)
hat selbst die Skeptiker überzeugt, damals war noch ein Rolli und Haxen dabei.
 

LutzK

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Ich wollte schon etwas mehr bieten wie nur Ripchen.

Hier hau ich mal in die gleiche Kerbe wie meine Vorredner. Nimm es bitte nicht persönlich, aber Du stehst gerade vor einer steilen Lernkurve. Rippchen aus dem Smoker (kenne ich nicht, nur aus dem Gasi) sind was ganz anderes als Du wahrscheinlich bislang in Deiner wahrscheinlich typisch deutschen Grillkarriere kennen gelernt hast. Vergiss die zu Tode verbrannten und rein durch die Reibungshitze beim dauernden umdrehen zäh gerillten, mit Bier und Kohleasche überschütteten Dinger, die wir Deutschen Rippchen nennen.

Lese Dich ein wenig ein und bau mal einen Satz 3-2-1 in Deiner Büchse. Wenn die Dinger dann "Falling of the Bone" auf den Tisch kommen, zart wie nur was, dann wollen Deine Gäste nie wieder etwas anderes. Aber Vorsicht....meine ersten Rippen waren fern von diesem Ideal. Also kann etwas Übung nicht schaden.
 
OP
OP
K

klingklang

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,
also ich denke ihr habt recht und ich werd mit Rippchen anfangen.
Werd mir mal die Rezeptecke durchlesen...
Ist ein smokin pro geworden für 225€ :D
 

Mr.chipotle

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin Moin aus Borstel-Hohenraden,
kanst ja auch eine Bacon Bombe mit machen.
Hackbraten mag eigentlich jeder und der bekommt auch einen schönen Smokerring. Sieht beim Anschnitt immer gut aus!!:thumb2:
 
OP
OP
K

klingklang

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Sooo, eingebrannt isser dann mal...
Nächstes WE gehts rund!
Jap mit der SFB 225€ (dank der "alles ohne Stecker 25% -Aktion")
 

madtazzie

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
zum anfangen hab ich letztes Jahr ne Rinder(Steak) Hüfte am Stück gemacht. Einen Tag vorher trocken rubben, dann rein in den Chari. nach so ca. 3 Std. und 55° Grad Celsius wars soweit. Man braucht kaum Zähne für das zarte Fleisch. Alle waren begeistert und es is halt mal was anderes als "normale" Steaks vom Grill.

Rippchen würd ich aber trotzdem dazu machen. Is zwar recht einfach, kommt aber immer mördermässig an.

Viel Spass mit dem Grill, und immer gutes gelingen.
 
Oben Unten