• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Das erste mal - Steckerlfisch

Markus

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Gestern kam ich endlich dazu die Steckerlfisch-Halterung zu nutzen.
Leider gibt es bei uns keine frischen Makrelen zu kaufen und so mussten halt Forellen aus der Metro an den Start.
Mittags noch ein wenig Holz gehackt und Feuer gemacht :burn:


unbenannt (1 von 18).JPG


unbenannt (2 von 18).JPG

Auf dem Grillrost schon mal die Butter, Salz, Olivenöl und Knoblauch erwärmt.

unbenannt (3 von 18).JPG

Am Vorabend hatte ich die Forellen mit den mitbestellten rotem und grünem Steckerlfisch-Würzmischungen gewürzt.
Aufgespießt am Rückgrat entlang und die Spitze im Schwanz enden gelassen.


unbenannt (4 von 18).JPG

Guckt nicht so!

unbenannt (5 von 18).JPG


unbenannt (6 von 18).JPG

Zwischendurch 4-5 mal mit der flüssigen Buttermischung gemoppt.

unbenannt (7 von 18).JPG


unbenannt (8 von 18).JPG


unbenannt (9 von 18).JPG


unbenannt (10 von 18).JPG


unbenannt (11 von 18).JPG


unbenannt (12 von 18).JPG


unbenannt (13 von 18).JPG


unbenannt (14 von 18).JPG

Zum Abmachen den Fisch in Papier gewickelt, festgehalten und den Steckerl rausgezogen.

unbenannt (15 von 18).JPG


unbenannt (16 von 18).JPG

Dazu ein Salat mit gegrilltem Mais und Paprika und eine Weißweinschorle :thumb2:

unbenannt (18 von 18).JPG


unbenannt (17 von 18).JPG
 

Anhänge

  • unbenannt (1 von 18).JPG
    unbenannt (1 von 18).JPG
    532,7 KB · Aufrufe: 539
  • unbenannt (2 von 18).JPG
    unbenannt (2 von 18).JPG
    518,6 KB · Aufrufe: 531
  • unbenannt (3 von 18).JPG
    unbenannt (3 von 18).JPG
    570,8 KB · Aufrufe: 566
  • unbenannt (4 von 18).JPG
    unbenannt (4 von 18).JPG
    772,6 KB · Aufrufe: 551
  • unbenannt (5 von 18).JPG
    unbenannt (5 von 18).JPG
    576,9 KB · Aufrufe: 539
  • unbenannt (6 von 18).JPG
    unbenannt (6 von 18).JPG
    607,4 KB · Aufrufe: 573
  • unbenannt (7 von 18).JPG
    unbenannt (7 von 18).JPG
    437,3 KB · Aufrufe: 538
  • unbenannt (8 von 18).JPG
    unbenannt (8 von 18).JPG
    515,4 KB · Aufrufe: 519
  • unbenannt (9 von 18).JPG
    unbenannt (9 von 18).JPG
    503,7 KB · Aufrufe: 516
  • unbenannt (10 von 18).JPG
    unbenannt (10 von 18).JPG
    563 KB · Aufrufe: 553
  • unbenannt (11 von 18).JPG
    unbenannt (11 von 18).JPG
    568,4 KB · Aufrufe: 504
  • unbenannt (12 von 18).JPG
    unbenannt (12 von 18).JPG
    432,3 KB · Aufrufe: 515
  • unbenannt (13 von 18).JPG
    unbenannt (13 von 18).JPG
    504,3 KB · Aufrufe: 543
  • unbenannt (14 von 18).JPG
    unbenannt (14 von 18).JPG
    681,6 KB · Aufrufe: 518
  • unbenannt (15 von 18).JPG
    unbenannt (15 von 18).JPG
    449 KB · Aufrufe: 541
  • unbenannt (16 von 18).JPG
    unbenannt (16 von 18).JPG
    800,4 KB · Aufrufe: 511
  • unbenannt (17 von 18).JPG
    unbenannt (17 von 18).JPG
    403,3 KB · Aufrufe: 508
  • unbenannt (18 von 18).JPG
    unbenannt (18 von 18).JPG
    597,9 KB · Aufrufe: 503
Sehr lecker. Mehr braucht’s nicht.

Gruß Dingo
 
Die sehen gut aus
 
Ich habe das 1x bisher probiert. Geschmacklich top, jedoch war einer der Fische abgestürzt. Das war shice.
Bin auch vorne rein und dann am Rückgrat entlang. Vielleicht gibt es da noch nen Trick. Zwischendurch nochmal in den Bauchraum zurück und dann wieder ans Rückgrat zurück?
Vielleicht könnt ihr mir ja mal nen Tipp geben...
@weschnitzbube ?
Ansonsten lecker fischchen!
Gruß
Daniel
 
Bin auch vorne rein und dann am Rückgrat entlang. Vielleicht gibt es da noch nen Trick. Zwischendurch nochmal in den Bauchraum zurück und dann wieder ans Rückgrat zurück?
Vielleicht könnt ihr mir ja mal nen Tipp geben...

Ich habe sie einfach am Rückgrat entlang aufgespießt.
Laut der beiliegenden Anleitung zum Halter stand, dass man auch keine ganz frische (tagesfrisch) Fische nutzen sollen, da sie zu weiches Fleisch haben. Vielleicht lang es schon da dran.
 
Ich habe sie einfach am Rückgrat entlang aufgespießt.
Laut der beiliegenden Anleitung zum Halter stand, dass man auch keine ganz frische (tagesfrisch) Fische nutzen sollen, da sie zu weiches Fleisch haben. Vielleicht lang es schon da dran.
Aha. Okay das erklärt einiges. Wir haben eigene Teiche. Sie waren vom Vortag und in Lake eingelegt. Außerdem 500 g schwer.
Einlegen sollte ja kein Problem sein, meine ich mal gelesen zu haben...
Sie waren jedenfalls wohl zu weich...
Danke schon mal.
 
Vielleicht ist das ja schon dein Problem gewesen :)
 
Ich sollte es ggf. Nochmal probieren! :-)
 
Zurück
Oben Unten